Jump to content

Partner

Stoff klebt auf der Haut


Recommended Posts

Werbung:
  • Replies 20
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Haus 1958

    6

  • Nähbaerchen

    2

  • stonehead

    2

  • Rosenrabbatz

    2

Falls Unterrock bzw. Futter nicht gewünscht werden:

 

ich helfe mir immer mit Haarspray - einfach auf die Strumpfhose aufsprühen, bevor

Du den Rock anziehst. Macht sowohl die Strümpfe als auch den Rockstoff antistatisch.

 

Ich bin übrigens davon ausgegangen, daß der Stoff nicht auf der Haut, sondern

auf den Strümpfen klebt - bei den Temperaturen :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Danke für eure Hilfe. Der Rock ist wirklich schlimm. Er sammelt Dreck der ganzen Umgebung (Rock ist schwarz) und egal auf welcher Seite du ziehst, er klebt immer irgendwo fest.

Aber egal, werde eure Tipps befolgen und dann wird es schon besser werden.

 

 

stonehead

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Der Thread ist schon älter, mein Problem hab ich jedoch heute.

 

Bei mir klebt die neu, genähte Hose an den Beinen. Ich habe Wollwaschmittel genommen . Weichspüler benutze ich eigentlich nicht.

Habt ihr einen Tipp, wie ich diese Hosen ohne knistern und ankleben tragen kann???

Link to comment
Share on other sites

Klebt die Hose an der Haut oder an der Strumpfhose? Bei letzterem eine andere Strumpfhose tragen. Ich hatte schon Strumpfhosen, die den Rock- und Hosenstoff so geliebt haben, dass sie ihn nicht mehr losließen. Bei Kleben an der Haut vielleicht Bodylotion wechseln oder etwas Körperpuder benutzen.

 

lg Nähbaerchen

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte vor einem Jahr das gleiche Problem mit einem selbstgenähten Rock mit Futter. Das Futter klebte auf der Haut.

 

Eine Designerin gab mir den Tipp, den Rock für 24 Stunden in den Gefrierschrank zu tun. Ich habe ihn also gefaltet und in eine Plastiktüte zum Einfrieren getan und dann ab in die Kälte.

 

Äußerlich hat sich der Rock nicht verändert. Aber seitdem klebt er nicht mehr. Vielleicht hilft das auch bei Röcken ohne Futter?

 

Viel Erfolg.

 

Siba

Link to comment
Share on other sites

@ Nähbaerchen , die Hose klebt an der Haut:confused:

 

Weichspüler vertrage ich doch nicht, ich hab weiter oben, den Tipp schon gelesen.

Link to comment
Share on other sites

Du könntest es mal mit Waschnüssen bzw. Waschmittel daraus versuchen, gibt es in Drogeriemärkten. Ich brauche seither nicht einmal mehr bei reinen Polyacryl-Teilen Weichspüler.

Edited by Jenny8008
Wort war doppelt gemoppelt
Link to comment
Share on other sites

@Haus, mal statische Entladung versuchen? Mir hat mal jemand was von Heizkörper (Eisen) anfassen erzählt zur statischen Entladung. Vielleicht gibt Google da ja auch was her.

 

Andererseits, wenn die Hose an der Haut klebt, trägst du die denn ohne Strumpfhose drunter? Da wäre ein Baumwollstrumpfhose vielleicht eine Überlegung, oder wenn du keine Strumpfhosen magst, eine dünne Baumwollleggins (muss ja nicht Omas Liebestöter sein).

 

lg Nähbaerchen

Link to comment
Share on other sites

Du könntest es mal mit Waschnüssen bzw. Waschmittel daraus versuchen, gibt es in Drogeriemärkten. Ich brauche seither nicht einmal mehr bei reinen Polyacryl-Teilen mehr Weichspüler.

 

Danke , das hab ich noch nie gehört. Ich war eben bei Tante Google und hab nachgelesen, ich probiere es aus.

 

Nein, bei den jetzigen Temperaturen ziehe ich keine Strumpfhosen drunter.

Link to comment
Share on other sites

Wie schön - ich bin nicht allein!

 

Ich habe das Problem, dass das Futter der Godets an meinem neuen Turnierkleid sich richtiggehend an die (unbestrumpften) Beine "ansaugt".

Man sieht es zwar nicht, da die Godetes ganze Kreise sind (das Futter jeweils ein Halbkreis) aber es fühlt sich sehr unangenehm an.

 

Vielleicht versuche ich mal die TK-Methode - wenn ich die Stoffberge in eine der Laden meines Tiefkühers bringe.

 

lg, Beatnik

Link to comment
Share on other sites

Warum schreibst du nicht mal auf aus was für Material deine Hose ist?

Hallo sticki, der Stoff war ein Geburtstagsgeschenk. Popeline steht auf dem Schild.

Mir wurde heute der Tipp gegeben, die Hose von innen mit Haarspray zu bearbeiten.:confused: ein Versuch ist es wert.

Edited by Haus 1958
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

das mit der Tiefkühlung hört sich gut an, werde ich mal mit meinem Rock auch ausprobieren. Aber Haarspray an die Klamotten zu sprühen sagt mir nicht so zu, das gibt doch bestimmt hässliche Flecken, oder?

Link to comment
Share on other sites

 

ich helfe mir immer mit Haarspray - einfach auf die Strumpfhose aufsprühen, bevor

Du den Rock anziehst. Macht sowohl die Strümpfe als auch den Rockstoff antistatisch.

 

Ich bin übrigens davon ausgegangen, daß der Stoff nicht auf der Haut, sondern

auf den Strümpfen klebt - bei den Temperaturen :rolleyes:

 

Guten Morgen,

 

Es funktioniert mit Haarspray, ich habe die Hose von links besprüht.

 

Vielen Dank für diesen Tipp.:hug:

Link to comment
Share on other sites

Danke , das hab ich noch nie gehört. Ich war eben bei Tante Google und hab nachgelesen, ich probiere es aus.

 

Nein, bei den jetzigen Temperaturen ziehe ich keine Strumpfhosen drunter.

 

Hast du trockene Haut?

Stoffe in denen Synthetik enthalten ist kleben auch an mir, wenn meine Haut zu trocken ist. Sobald ich sie besser pflege (meine Haut, durch eincremen) ist der Spuk vorbei.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...