Jump to content

Partner

Die versprochene Mütze - nichts für Perfektionisten


Recommended Posts

So, zwischen Geburtstagsfeier, Besuch der Großen, Familientreffen - schnell den versprochenen Wip.

Leider habe ich nicht noch so einen schönen Stoff gefunden und tat mich mit der Auswahl sehr schwer. Ich hätte gern schwarz oder dunkelblau genommen, aber das wärs dann wohl mit dem Wip :D. Ich habe mich jetzt für einen Schurwollfleece entschieden - der ist schön warm.

Hier das Musterexemplar, der Fleece ist schon im Hintergrund zu sehen.

1883394467_IMG_7601(Small).jpg.d15e763a2de3aa087cef53436e07242b.jpg

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 29
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Kerrie

    10

  • sewing Adam

    2

  • hellen

    2

  • banni

    1

Top Posters In This Topic

Posted Images

Diese Mütze ist ja eine Improvisation. Lange habe ich überlegt, wie ich hier die Schnittteile einbringe. Ich versuche es:

Zuerst habe ich aus dem Fleece das Kopfteil zugeschnitten:

Länge ca. 56 cm

Breite ca. 23 cm oder gleich Kopfumfang + Nahtzugabe.

Ich arbeite aus Sicherheitsgründen gern mit etwas mehr Stoff:rolleyes:

 

Das obere Mützenteil habe ich aus einem Dreieck "erarbeitet", gleich mit Nahtzugabe:

das Dreieck hat die untere Seite mit 14 cm /oben die stumpfe Ecke ist 2,5 cm breit. Höhe des Dreiecks beträgt 17 cm

1795631618_IMG_7602(Small).jpg.14c9c4cb2a9f7f965b1d01a2cd38add9.jpg

1961813713_IMG_7617(Small).jpg.79885e2b5f3ac9ebf613a162cbed5ff9.jpg

Link to comment
Share on other sites

So, zugeschnitten ist alles. Hier die einzelnen Teile.

 

Zur Verarbeitung eignet sich besonders gut Stoff der offenkantig verarbeitet werden kann (Fleece, Walk). Ich könnte mir aber auch eine Overlocknaht nach aussen gut vorstellen (dazu müssten die Schnittteile evt. etwas exakter erarbeitet werden).

 

Als erstes nähe ich den Kopfstreifen zusammen. Die Passform kann gut mit einer Anprobe überprüft werden.:cool:

528306070_IMG_7604(Small).jpg.1c20ebe11329600a011d231888355326.jpg

1362535160_IMG_7623(Small).jpg.92bafcc5e694839b9fbe34cab00c9f85.jpg

1410922157_IMG_7622(Small).jpg.8035abe2740761194f6355a253e7002b.jpg

Link to comment
Share on other sites

Ich setz mich mal mit nem Tässchen Kaffee dazu. Sieht spannend aus.

Hab zwar kein Mützengesicht, aber das wär was für meine Mädels.

Link to comment
Share on other sites

ui das sieht spannend aus- werd das gleich mal abonnieren, damit ich nicht verpasse wie es weiter geht...

und perfektionistin bin ich auch nicht:o

Link to comment
Share on other sites

Jetzt geht es weiter.

 

Als nächstes habe ich die 4 Teile für die Spitze zusammengenäht, ca. 1 cm und dann nach dem Nähen knappkantig abgeschnitten.

 

Da die Mütze schon fertig ist, kann ich schon ein Bild von weiter hinten einfügen. Mein Spitzenteil musste noch eine Korrektur:eek: erfahren - die könntet ihr ja gleich mit einarbeiten :D Das Spitzen oder Zipfelteil sollte eine Birnenform haben - also unten dicker Bauch und oben enger. Der Übergang sollte nicht wie beim meinem Schnittteil sanft sein, sondern eben doch... äh, hmm, na schaut mal die Fotos an - sonst verheddere ich mich hier noch völlig :o

Ich hoffe trotzdem, dass ihr mir noch folgen könnt???!!!! Ich wollte nur schon vor dem Fehler warnen!!!

392762351_IMG_7618(Medium).jpg.1a98fa0dcbebd94a298ea1310af454d5.jpg

1479425429_IMG_7644(Medium).jpg.fcf8f05153465b6f2e80fba051acda72.jpg

1180456791_IMG_7624(Medium).jpg.8882621b33a9518220492abbb633d5c3.jpg

Link to comment
Share on other sites

Dann werden beide Teile auf links gewendet und zusammengesteckt. - HALT! Ich habe vom SpitzenTeil noch ca. 1 guten cm (unten an der breiten Seite) abgeschnitten -- Könntet Ihr dann gleich beim Zuschneiden weglassen.

 

Die Naht wird ca 1cm vom Stoffrand entfernt gemacht und die Zugabe bitte lassen. Das Ganze wenden und jetzt die Naht knapp abstecken und von aussen - also rechte Seite nochmals abnähen. Das ergibt die erste wulstige Naht :p. Ich orientiere mich oft am Nähfuß: Die Nadel hatte Mittelstellung und der Fuß ist direkt auf der Stoffkante gelaufen. In cm sind es ca. 0,5 cm von der Stoffkante :D

611590462_IMG_7625(Medium).jpg.57cd1d361ec2ab8de3c862c74e3dca06.jpg

836537960_IMG_7627(Medium).jpg.4d63eb586807d4dee15f206f06fcf4ab.jpg

1658983056_IMG_7629(Medium).jpg.569d0332edbb35df175e7cb8216d34c4.jpg

219140903_IMG_7632(Medium).jpg.339bf17e5e9c4afea3104d5e3755ac0a.jpg

Edited by Kerrie
Link to comment
Share on other sites

Mit einer guten Tasse Tee geht es weiter! Ich muss schon sagen mit Händen und Füßen ist aber wesentlich schneller erzählt, als mit zwei Zeigefingern. Mein Mann meinte schon gestern Abend ich sollte doch noch einmal das 10 FingerSystem erlernen:eek:.

 

Jetzt geht es an die "Würste". Dazu wird an der hinteren Naht, ca. 2-3 cm unter der Naht des Spitzenteils, eine Biese abgesteckt, 2 Runden. Dabei kommt es auf den Stoff an, der verarbeitet wird. Mein Wollfleece ist sehr weich. Ich hatte erst zu große Abstände und musste noch einmal trennen :(. Ich habe die Abstände dann etwas enger gewählt. Das muss jeder für sich probieren - wie es gefällt.

4904840_IMG_7634(Medium).jpg.271343c5806abef37d903a0ce4078106.jpg

1467014700_IMG_7636(Medium).jpg.2f5d1cfa05f8a85dcd3e9984907bfa0a.jpg

129449061_IMG_7638(Medium).jpg.74f9ea3314528966b2276f61aa37f855.jpg

Link to comment
Share on other sites

Nach der ersten Anprobe, musste ich feststellen, dass mir der Abstand der "Würstchen" nicht gefiel :(. Also wurde getrennt. Ihr dürft mal schauen - ich mache es wirklich nicht gern - schon die Arbeithaltung!!!!:D Der Einzige der glücklich war, war mein Mann, der hatte sofort Bilder vom "Lebendigen" geschossen, mit der Bemerkung, dass das mehr Spass macht :confused: Das fand ich ja nicht.

Aber das Trennen hat sich gelohnt und so haben mir die Biesen - so heißen diese "Würstchen" im Nähdeutsch :p dann doch noch gefallen.

1333195104_IMG_7639(Medium).jpg.b1a33d447ada4f53b8ef99c4aafe4b3b.jpg

755269720_IMG_7640(Medium).jpg.3c46e82b873732f180f91dd00b72730d.jpg

548893142_IMG_7641(Medium).jpg.632d142f74e7e271532d4954e98cd82e.jpg

Edited by Kerrie
Link to comment
Share on other sites

Entspurt!!!!

 

Die Mütze muss nun nach Anprobe auf die richtige KopfteilBreite zugeschnitten werden. Mein Teil ist 12 cm breit + Nahtzugabe für den unteren Saum. Das kann verschieden sein je nach Stoff und Dickschädel :D.

Die türkise Mütze hatte 14 cm und die Würstchen waren auch weiter auseinander.

An dieser Stelle hatte ich jetzt die Zipfelform noch einmal korrigiert. (Diesen Hinweis habe ich jedoch schon weiter vorn untergebracht - auch hier ist es noch möglich). - nun wollte das Programm das Foto der Korrektur nicht ein 2. Mal in diesem Tread - aber mein Männe hat ja zum Glück 2 Fotos davon gemacht. :D

Dann noch schnell den Saum genäht und fertig!!!

Das Wollfleece ist weich und warm, frieren werde ich nicht. Die Farbe ist nicht wirklich meine Farbe - aber was tut man nicht alles für warme Ohren. Die Türkise hat schon den Besitzer gewechselt --- hmmm hatte ich doch ein gaaaaanz kleines bisschen gehofft, dass sie nicht gefällt :cool:

Von mir gibt es nur ein Bild von hinten :cool:. Die mit Gesicht waren gestern nacht nicht mehr nett *ggg* Und noch ein Foto von der türkisen Zipfelmütze an der neuen Besitzerin (meine Große).

Viel Spaß beim Nacharbeiten!!!! Kerstin

Ach, noch etwas: Eine Variante ohne Zipfel ist mir so beim Schreiben eingefallen. Oben nur einen Stoffkreis einnähen und evtl. an der Seite noch mehr Biesen! Sieht bestimmt auch nett aus.

 

PS Ich habe länger geschrieben als genäht!!!!

129072024_IMG_7643(Medium).jpg.80009ab4331dc041a03e7fd2d41d01f8.jpg

2145954373_IMG_7647(Medium).jpg.748de0d65d335cabe0f1abe8a401f831.jpg

902138850_IMG_7651(Medium).jpg.57c7fa14470f14ba4f42010e69cfce0a.jpg

314684181_IMG_7589Kopie(Medium).jpg.f226ace6698cdfd4310c379b91093cb3.jpg

Edited by Kerrie
Link to comment
Share on other sites

Hallo Kerrie,

 

toll, Dein WIP. Da ich gerade meine erste Mütze hinter mir habe, werde ich mich wohl auch noch an Deinem Modell versuchen, Stoff müsste ich noch haben, mal sehen, ob es diese Woche noch was wird!

 

Danke für die schöne Anleitung!

Link to comment
Share on other sites

Danke für die tolle Anleitung! Eigentlich trage ich nie Mützen, aber für diese könnte ich glatt ne Ausnahme machen, sie ist besonders schön und nicht so langweilig wie viele andere.

Link to comment
Share on other sites

Ich glaub, ich brauch ´ne Mütz´... :D, vielen Dank für die Anleitung. (Hübsche Tochter hast Du, sieht total fetzig aus in der Mütze mit passenden Stulpen :klatsch1: )

Link to comment
Share on other sites

Schööön, danke für den WIP! :super:

 

Da möchte ich am liebsten auch gleich anfangen mit dem Nacharbeiten.

Allerdings habe ich wenig Hoffnung, dass ich mich mit dem Teil dann auch leiden mag; ich habe nämlich absolut kein Hutgesicht, wie ich immer wieder feststellen muss. :cool:

Aber wer weiß, ich habe ja drei Töchter als mögliche Trägerinnen, die haben nämlich nicht dieses Handicap... :D :engel:

Link to comment
Share on other sites

Tolles WIP, dankeschön!

 

Muss ich unbedingt auch mal ausprobieren (die "will-ich-auch-mal-ausprobieren-Liste" wird immer länger *lol*)

 

liebe Grüße

Adam

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...