Jump to content

Partner

Stolberg 2009: Die Challenge bei der jeder mitmachen kann und die wo nix kostet


nowak

Recommended Posts

Der Termin für das nächste Treffen in Stolberg steht fest, also allmählich Zeit, eine neue Challenge auszurufen.

 

Und da es bisher noch keiner gemacht hat, landet die Angelegenheit wohl mal wieder bei mir. :rolleyes:

 

Der neue Trend ist ja Recycling, also dachte ich mir... machen wir das mal zu einer Challenge. Allerdings arbeiten wir nicht unsere eigenen alten Klamotten auf, sondern die von anderen.

 

Und es muß nicht unbedingt wieder Kleidung draus werden, sondern irgendwas. Vom Eierwärmer bis zum Brautkleid ist alles erlaubt.

 

Vorführen und Ausstellen (die Sachen, die nicht zum Anziehen sind) können wir die Sachen dann in im Oktober in Stolberg.

 

Wie soll das aussehen?

 

Jemand (also ich...) packt einen Karton mit Klamotten. Der geht auf die Reise und der nächste nimmt was raus und steckt wieder was rein. Und schickt das Päckchen weiter.

 

Die Kleidung kann gekauft, selber genäht, gestrickt, gehäkelt,... was auch immer sein. Nur Kleidung muß es sein. Sie darf getragen sein oder neu (Abteilung "Was um alles in der Welt habe ich mir dabei gedacht?"), kleine Schäden wie ein fehlender Knopf oder ein Fleck, der sich nicht mehr rauswaschen ließ sind erlaubt, aber keine komplett zerfetzten Sachen oder Blusen mit abgetrennten Knöpfen. Also Sachen, die im Prinzip noch tragbar sind, die man aber nicht mehr trägt. Egal ob von Kindern, Männern oder Frauen.

 

Was ihr dann aus den Sachen macht bleibt euch überlassen. Jeder darf beliebig viele Teile austauschen, er muß hinterher auch nicht alles verwenden, er darf anderes Material dazu verwenden... und eben das machen, wozu er am meisten Lust hat. Ob ein Herrenhemd ein Babykleid wird, ob jemand alles rausnimmt und einen Quilt macht, einen Pulli aufribbelt und neu verstrickt, färben, filzen,... egal! Jede Technik und jedes Ergebnis sind erlaubt!

 

Nur dokumentieren müßt ihr Anfang und Ende sowie die Sachen, die ihr reinlegt und die ihr rausnehmt. (Wer keine Digicam hat macht Papierbilder und schickt sie mir. Das bekommen wir hin.)

 

Das wäre in etwa der Rahmen.

 

Wer hat Lust auf dieses Abenteuer?

 

Wenn sich so wenigstens zehn oder fünfzehn melden, dann formuliere ich die Regeln genauer und schicke ein Päckchen los. :D

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 41
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • nowak

    14

  • ennertblume

    4

  • Pim

    2

  • inia

    2

Top Posters In This Topic

Anne, da bin ich ja mal ganz besonders gespannt!

 

(Und hinterher ist bestimmt was lila oder oranges im Karton... :D )

Link to comment
Share on other sites

Ich will auch mitmachen! Klingt nach einer echtne "challenge" also her damit ;)

 

Im momen recycle ich zwar nur Plätzchen *GG* aber das könnte man ja ändern ;)

 

lg

Adam

Link to comment
Share on other sites

Da ich noch nicht ganz sicher bin, ob ich nach Stolberg komme, werde ich

mich nicht anmelden. Ich denke auch noch an das teure Porto in die Schweiz,

aber ich verfolge den RR natürlich mit Begeisterung. Neugierig bin ich ja nicht :D.

 

Viel Vergügen an Alle, die mitmachen.

Link to comment
Share on other sites

Das muß Vorsehung sein...

 

gestern wollte ich zwei Säcke mit alten Kleidern zum Container bringen. Die Säcke liegen schon im Kofferraum. Durch das Schneechaos habe ich es dann aber gelassen.

 

Also Marion, ich bin dabei!

 

LG Chrissie

Link to comment
Share on other sites

Ich würd ja furchtbar gerne mitmachen, aber bei mir hat es schon drei Mal nicht geklappt mit Aachen :o ............. darf ich trotzdem? (Digicam vorhanden :D)

 

Klar darfst du!

 

Und da nicht nur Kleidung genäht werden darf, werden wir versuchen, alles auszustellen, was die Post dann fertig verschicken kann. (Vielleicht leiht Ines "Büstenmama" uns ein paar Schneiderpuppen dafür? :D )

 

Und was nicht verschickt werden kann, können wir als Photo ausstellen, in dem Fall ist ein Ausdruck oder ein Papierbild dann sowieso besser. (Für die, die keine Digicam haben.)

 

Porto ins Ausland bekommen wir notfalls auch hin, denke ich. Ich dachte an Versand mit Hermes, damit es nicht so leicht verloren geht. :rolleyes: Vor allem wenn sich mehr aus "nicht-Deutschland" melden kann man es vielleicht so organisieren, daß die Grenzübertritte des Päckchens minimiert werden. (Oder irgendjemand kann es zu Fuß über die Grenze tragen und ab da weiterverschicken.)

 

Das sollte also niemanden abhalten.

Link to comment
Share on other sites

Nowak, Du wusstest ganz genau dass ich mitmachen werde, oder?

 

:rolleyes: :o :D

 

Darf ich das Paket persönlich ausliefern?

 

Das Paket mit der Kleidung geht nicht an mich zurück... ich kann dir also noch nicht sagen, wer nach dir dran sein wird. :cool: Wenn du es dan z.B. nach Bayern fahren möchtest, kannst du das natürlich. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Da würde ich ja auch mitmachen, aber wenn das Paket bei mir vorbeikreist, ist bestimmt nur ein einziges wenn überhaupt Oberhemd dabei und daraus kann man nun mal keinen bunten Quilt nähen.

Schade eigentlich.

Link to comment
Share on other sites

Ich möchte nach Stolberg fahren können und bei der Challenge mitmachen. Mein Mann äußerte, dass er auch noch was im Schrank hätte, nur näht er nicht.

 

Was du in das Päckchen wieder reinlegst ist dir überlassen, ob von Mann, Frau, Kind oder Hund. (Nur sollte alles was waschbar ist auch gewaschen sein.... :rolleyes: )

Link to comment
Share on other sites

Bist du des Teufels, Kissentante? :powerknutscher: Natürlich brauche ich Hemden :jump::ja::jump: Am liebsten von riesengroßen, sehr umfangreichen Herren ;). Wenn dann noch der Hauptanteil aus Baumwolle besteht und sie besonders "häßlich" sind - um so lieber! Zur Zeit sammle ich auch weiße Hemden mit verschiedener Stoffstruktur - sowas wie Smokinghemden etc. :bussi: Löcher und Flecken machen nix, da kann frau drumrum schneiden. Nur eine Wäsche sollten sie vor dem Versand durchgemacht haben. ;) Bügeln kann ich jetzt!

Bitte nicht in die Kleidersammlung! Unkosten ersetze ich selbstverständlich!

 

Aber Weihnachten ist doch eigentlich vorbei, oder?

 

Aus dem Daunenmantel könntest du vorab und ohne Challenge doch eine Weste machen. Im FRühjahr oder Herbst tut sie bestimmt gute Dienste.

Edited by ennertblume
Link to comment
Share on other sites

da arbeite ich gerade dran....am recyclen, allerdings mit eigenen Klamotten. (deren Stoffe ich ausgesprochen schön finde - nur eben nicht mehr größengerecht)

Gilt das auch oder muß man Stoffe aus dem Päckchen nehmen?

 

Für die Challenge... muß es aus dem Päckchen sein.

 

Bist du trotzdem dabei?

 

(Ein Teil genügt diesmal und für einen Eierwärmer sollte es doch reichen? ;) )

 

(Ich sollte dann wohl mal anfangen einen Karton zu suchen und die Regeln zusammenschreiben. Sehr schön...)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ihr Lieben,

eine (bzw mehrere ;) ) Digicams sind bei mir vorhanden, aber ich wohne in Dänemark und kann nicht nach Stollberg kommen.

Wenn beides kein Hindernis darstellt wär ich gern dabei :-)

Liebe Gruesse,

Claudia

Link to comment
Share on other sites

Ich habe garkeinen Plan - aber ich bin dabei!

 

schaumermal was daraus wird :p

 

Fuer die Hemdensammler: ich werde mal im Bekanntenkreis rumfragen

Link to comment
Share on other sites

Also, nachdem ich bei meiner Mutter ein paar alte Klamotten klar gemacht habe, die sie mir in 2 Wochen mitbringt, bin ich auch dabei! Ich bin ja mal gespannt! ;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo in die Runde.

Ich hab noch nie irgendwo mit gemacht. Kann auch nichts wegwerfen, deshalb möchte ich mich hier anschließen. Darf ich?

Gruß Sabine

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.



×
×
  • Create New...