Jump to content

Partner

Bügeleisenmütze-Frage


Stoffmaus

Recommended Posts

Hallo,

 

nachdem ich lange nach einem Mützenschnitt für mich gesucht habe, bin ich jetzt mit der sog. Bügeleisenmütze angefangen.

 

Soweit alles klar, aber irgendwie habe ich eine Denkblockade beim Umschlag.

 

Ich habe einen 10cm breiten Streifen im Bruch re. auf re. an die untere Mützenkante genäht,aber irgendwie erscheint mir das merkwürdig.

 

Wenn ich die Mütze aufsetze, sieht man doch die Ansatznaht.:confused:

Außerdem ist die Naht sehr dick.

 

Muss ich den Umschlag noch breiter machen? Oder habe ich falsch angenäht?

 

Ich hoffe, Ihr könnt mir auf die Sprünge helfen.

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 16
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Stoffmaus

    4

  • ~*Jenny*~

    3

  • Benja

    2

  • ChAnnemarie

    2

Top Posters In This Topic

Hallo Iris!

 

Ich mache es immer folgendermaßen.

 

Ich schneide mir einen passenden Streifen zu, also der genau in die Öffnung passt. Den schließe ich zum Ring, nähe ihn zusammen und lege ihn doppelt.

(links auf links)

Diesen Umschlag stecke ich in die Mütze rein und fixiere ihn mit Stecknadeln. Einmal rundum nähen und den Umschlag auf die Außenseite hochschlagen.

An der Stelle wo die Naht vom zusammennähen ist hefte ich den Umschlag an der Mütze fest, damit er sich nicht "runterkrempeln" kann.;)

 

Ich hoffe du bist aus meinen Geschreibsel schlau geworden. :o

 

LG Andrea

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

genauso wie von Andrea beschrieben habe ich das auch immer gemacht. Klappt wunderbar. Und ist total einfach.

 

Viel Erfolg mit der Bügeleisenmütze. (Den Namen kannte ich noch nicht.)

 

LG

Christa

Link to comment
Share on other sites

So, die Probemütze ist fertig.

 

@ Andrea: Dein Tipp war klasse, hat gut geklappt. Allerdings ist die Mütze jetzt etwas enger.Das liegt wohl an der Ansatznaht des Umschlags.

Mal sehen, was sich machen läßt.

 

Ich denke, daß ich bei den einzelnen Teilen doch etwas Naht zugeben muss.

Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

ich wollte die Mütze auch gerne mal nähen allerdings hat mich genau dieses Problem davon abgehalten:o

 

allerdings hab ich die Lösung des Problems nicht verstanden (Anfängerin:o)

 

mag vielleicht jemand mal einen WIP draus machen?*flehendguck*

 

LG Jenny

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht könnte ja eine von Euch ein Bild einstellen? Ich weiß zwar im Prinzip, wie die Mütze aussieht, als einzige Anschauung habe ich aber nur ein Bild von Doro im Kopf, die damit belegen wollte, wie schlecht sie in rosa aussieht :p. Und da war kein Umschlag dran, soweit ich mich erinnere.

 

Liegt die Mütze eher an oder hat sie eher was von einer Ballonmütze?

 

LG

Xanna

Link to comment
Share on other sites

Hallo alle miteinander!

 

Ich hab mal eben meine Bilddateien durchsucht, Bild gefunden und verkleinert und nun hoffe ich das ich es hier eingefügt bekomme. :o

 

buegeleisenmuetze_002_500.jpg

 

Ich hoffe mal das die Mützen einigermaßen zu erkennen sind.:rolleyes:

 

Bei der Größe muß ich euch Recht geben. Meine Bügeleisensohle reicht von der Größe her gerade mal um aus den Einzelteilen Kindermützen zu nähen.

Ihr habt mich wieder auf den Geschmack gebracht und ich werde mir mal eine größere Schablone zurechtschneiden. :D

Dann dürfte hoffentlich auch mein Dickschädel reinpassen.:lachen:

 

Einen WIP braucht man eigendlich nicht. Man zeichnet sich die Sohle seines Bügeleisens auf ein Stück Pappe, schneidet nach dieser Vorlage die einzelnen Stoffteile (mit Nahtzugabe) zu, näht alle Teile zusammen und zum Schluß kommt noch die Krempe ran. Fertisch!

 

LG Andrea

Link to comment
Share on other sites

Hi!

 

Eine Büüügeleisenmütze! Nicht FÜRS Bügeleisen, sondern von einer Bügeleisensohle "abgepaust"!? :klatsch: Und ich hab mich grad gefragt ob mein Bügeleisen schon seit Jahren friert! :buegeln:

 

Wie kommt man denn auf diese Idee? :ohnmacht:

Es ist euch aber schon klar, daß ich das unbedingt ausprobieren muß, oder?:schneider:

 

LG

Susele:D

Link to comment
Share on other sites

Hi!

 

Eine Büüügeleisenmütze! Nicht FÜRS Bügeleisen, sondern von einer Bügeleisensohle "abgepaust"!? :klatsch: Und ich hab mich grad gefragt ob mein Bügeleisen schon seit Jahren friert! :buegeln:

 

 

:D :D :D

 

Danke für das Bild. Ich fürchte, an mir sieht so eine Bügeleisenmütze eher nicht gut aus. Ich brauche auf meinem Dickkopf mehr Weite und Luft. Dann stecke mich meine Nähenergie doch wieder in die Farbenmixmütze.

 

LG

Xanna

Link to comment
Share on other sites

So wie ich das verstanden haben ist unklar wie der Bund an die Mütze kommt , so das man die Naht nicht mehr sieht !?

Ich hab mal ein paar Bilder gemacht ums zu zeigen. Allerdings nur aus 2 Resten ,ohne am Ende eine fertige Mütze zu haben ....

attachment.php?attachmentid=53395&stc=1&d=1230996917

Der Bund wird zum Ring geschlossen , der länge nach ,links auf links , gefalten und auf die Innenseite der Mütze gesteckt.

attachment.php?attachmentid=53396&stc=1&d=1230996917

Nun annähen und wenn man den Bund runter bzw. nach außen legt verschwindet die Naht zwichen der äüßeren Mützenseite und den (doppelten) Bund.attachment.php?attachmentid=53397&stc=1&d=1230996917

 

sehe nur ich kein Bild?:confused:

 

LG Jenny

Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

jetzt seh ich sie:D

 

Klasse jetzt hab sogar ich es verstanden-also so als Nählegastenikerin:D

 

Dann kann ich die Morgen gleich meinem Zwerg nähen:)

 

Danke für die Mühe:)

 

LG Jenny

Link to comment
Share on other sites

Also, meine Mütze konnte ich heute zum Walken leider nicht aufsetzen, da sie mir doch zu eng ist.

 

Wenn ich aber an jedem Schnittteil 1 cm Naht zugebe, ist sie mit Sicherheit wieder zu weit. Evtl. reichen ja auch 0,5 cm.

Link to comment
Share on other sites

Bügeleisenmütze??? Nie gehört!!!:D:D

Aber jetzt!!!:D:D

Ist ja mal ne klasse Idee,zu Umsetzen kommen die Bilder grad recht!!!

Danke Zamba und natürlich der Threaderstellerin!:D:D:powerknutscher:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...