Jump to content

Partner

Karierter Stoff - Verarbeitungsproblem


Recommended Posts

Hallo!

Ich nähe gerade ein Kleid, das aus mehreren Teilen besteht. Nun habe ich das Problem mit meinem schönen, karierten Stoff. Ich musste laut Schnitt das Vorderteil einreihen und an die vordere Passe nähen. Mein Stoff ist unregelmäßig kariert und egal, wie ich es zuschneide, die Passe sieht mustermäßig immer anders aus, dadurch, dass ich das Vorderteil "uneingereiht" ja wesentlich größer zuschneiden muss.

 

Ich weiß nicht, ob ihr versteht wie ichs meine....Gibt es da irgendwas, was ich noch beachten müsste oder ist es nicht so wichtig, dass das Muster haargenau aufeinander trifft? Mein Mann meint, es würde nicht unangenehm ins Auge fallen. Aber er ist ja ein Mann.... :p :D

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 5
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Zora

    3

  • Sofa84

    1

  • 3kids

    1

  • Nierchen

    1

Top Posters In This Topic

Hallo Annette,

 

Du könntest versuchen, die Passe mittig zum größeren Teil, also Karo auf Karo treffend zuzuschneiden. Da es aber noch geriehen wird, kommst Du bestimmt nicht richtig genau. Ich hatte das Problem eben auch. Bei Karo ist das immer recht schwer. :cool: Eigentlich hätte ich die Teile alle rechts und einzeln zuschneiden müssen. Dann wäre es sicher perfekt gelungen. Fiel mir aber leider erst hinter her ein! :banghead:

Bei doppelter Stofflage verschiebt sich das Muster gern.

 

Gutes Gelingen und Grüße

 

Nierchen:winke:

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also ich finde schon das es, wenn es nicht passt schon auffällt. Wie würde sowas stören. Aber das ist nur meine Meinung, wenn es dich persönlich nicht stört dann lass es so...

Aber wie wär es denn wenn du es gewollt nicht passen lässt, also sozusagen die Passe direkt anders zuschneidest (natürlich nur wenn du noch Stoff über hast) Also nicht paralel zur Webekante sondern im schrägen Fadenlauf oder aber vertikal zur Webekante. Wie man es auch schon mal bei gestreiften Stoffen macht. Ich persönlich würde die Passe aber wircklich im schrägen Fadenlauf machen, das sieht dann ganz neckisch aus, und wenn das Karo nicht passt fällt es weniger auf.

 

Gruss: Sandra

Link to comment
Share on other sites

Ulkigerweise treffen sich in der Mitte die Muster genau, nur links und rechts davon nicht....Hm...ich weiß nicht, ob ichs nochmal probieren soll, ich hab irgendwie das Gefühl, dass es trotzdem nicht sehr viel besser wird...

Link to comment
Share on other sites

@Sandra,

das wär natürlich eine Idee.....Ich guck mal, ob ich dafür noch genug Stoff habe. Gefällt mir aber immer besser, je länger ich darüber nachdenke.. :) ;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zora

 

Kennst DU den karierten IKEA-Stoff? Aus dem habe ich Kinderkleidchen genäht und zwar solche mit senkrechten Teilungsnähten - und da habe ich dann auch die Mittelteile diagonal zugeschnitten - sieht toll aus.

 

Hoffentlich reicht Deine SToff.

 

Evt. kannst Du auch das Vorderteil nicht im Bruch sondern aus zwei Teilen, die dann wieder gegengleich sein müssen, zuschneiden und hast dann eine Naht vorn in der Mitte. Gibt bestimmt optisch einen tollen Effekt.

 

Viel Erfolg

Rita

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...