Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

Guten Morgen zusammen ,

 

vielleicht kann mir jemand helfen ,da ich ein absoluter Nähanfänger bin .

Mein Sohn ist schwerstmehrfachbehindert und auf Grund seiner Behinderung speichelt er vermehrt.

Bisher habe ich normale Baumwolltücher eingefärbt und als Tuch um den Hals gebunden.

Das Problem , die Tücher sind schnell durchnässt .

Kann mir jemand sagen ,welche Folie ich eventuell einnähen kann ,die auch eine Koch - oder zumindest 60 Grad Wäsche übersteht und wo ich sie bestellen kann.

Die fertigen Tücher sind enorm teuer und da dachte ich ich probiers mal selber.

Freue mich auf eure Ideen

Liebe Grüße

Tabgha

Link to post
Share on other sites
  • Replies 18
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallihallo und Herzlich willkommen hier im Forum :)

 

Eine Mutter einer schwerstbehinderten Schülerin von mir hat Baumwolldreiecktücher mit einem dünnen Nylonstoff gefüttert, den sie auf einem Markt gekauft hat. Er fühlt sich etwas weicher und feiner an als Taft und war irgendwas ganz Normales an dem Stand, die Fäden/Fasern sehr fein, fast Microfaser. Die "lecken" erst sehr spät durch, wenn das Kind nicht drumrum speichelt :rolleyes:, sehen gut aus und fühlen sich gut an.

Außerdem hat sie Lätzchen genäht aus Fleece, der eher so wie Frottee aussieht. Die taugen auch, bei größeren Mengen läuft die Flüssigkeit allerdings dann einfach runter, statt einzusickern.

Wenn du so einen dünnen Futterstoff nicht findest, geht auch "normaler" Fleece, wohl am besten verstürzt, denn der Stoff saugt auch erst sehr spät Flüssigkeiten auf.

Melde dich bei Rückfragen ruhig nochmal ;)

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

mir fällt dazu noch ein, die Tücher nicht mit Weichspüler waschen, weil darunter die Saugfähigkeit leidet.

 

Man nehme 2 Lagen Stoff. Dazwischen schiebt man ein saugfähiges Vlies, was man zwischendurch durch frisches ersetzt. Oben zum Hals hin lässt man eine kleine Öffnung zum Befüllen mit saugfähigem Material.

Als rückseitigen Stoff wäre so eine Art Goretex vielleicht etwas? Dazu könnte man eine ausrangierte Jacke verwerten.

 

Herzlich Willkommen!

 

LG

DoraW

Link to post
Share on other sites

Ihr seid einfach spitze :) :) :)

Vielen lieben Dank für die tollen Ideen.

Nun muss ich nur noch versuchen sie in einer ruhigen Minute umzusetzen.

Die Sonne kommt hier im Süden auch langsam durch den dicken Nebel :)

Ich wünsche euch allen ein schönes sonniges Wochenende

Tabgha

Link to post
Share on other sites
Guest Suulchen

Hallo Tabgha,

 

wenn du ein dänisches Bettenlager in der Nähe hast: dort gibt's wasserdichte Einlage vom Meter, die ist sehr weich und auf jeden Fall 60°-Wäsche und trocknertauglich (selbst getestet;)). Du kannst ja die Einlage mit einer zusätzlichen Lage Frottee doppeln.

 

GVLG Susann

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe spontan an Molton als Einlage gedacht. Kenne ich ebenfalls eher aus dem Bettenbereich :o und ist dicht (natürlich nicht unbegrenzt lange), waschbar bis 95° und trocknergeeignet. Bin mir jetzt aber nicht ganz sicher, ob das nicht doch ein wenig zu steif wird - hmmm.

 

Jedenfalls würde ich das dann auch in schöne Baumwollstöffchen einnähen - fertig.

 

Liebe Grüsse

Julia

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

mein Neffe ist auch schwerbehindert. Habe ihm immer aus Frotteehandtüchern so große Lätzchen genäht. Meine Schwester findet die super praktisch, die nässen auch nicht so schnell durch.

Link to post
Share on other sites

Hallo Tabgha,

 

mein Sohn ist auch schwerst behindert und trägt so Tücher. Ich habe sie früher auch mit Folie genäht, lasse die jetzt aber weg, weil die Tücher ohne Folie besser fallen und saugen. Da sie nicht auf der Kleidung anliegen, ist durchnässen eh kein Problem (bei uns). Mein Problem ist eher, daß der Sabber runter läuft, wenn das Tuch schon naß ist, dabei würde aber auch Folie nicht helfen.

 

Ich nähe die Tücher für Kevin aus Stretchfrotte, den kennst du sicher von Winter-Frottee-Schlafanzügen. Das dann mit einem bunten Schrägband eingefaßt, sieht auch nett aus.

 

Gruß Natascha

Link to post
Share on other sites

DoraD. hat geschrieben:

 

Hallo,

mir fällt dazu noch ein, die Tücher nicht mit Weichspüler waschen, weil darunter die Saugfähigkeit leidet.

 

da muss ich Dir aus vollstem Herzen zustimmen, Dora!:klatsch1:

das gilt auch für Frotteetücher und für Unterwäsche, die man auch nicht mal so eben weich machen sollte.:D

Link to post
Share on other sites

Hallo Tabgha,

 

ich versuche mal, in den nächsten Tagen ein Foto der fertigen Tücher zu machen. Wenn du Probleme beim Nähen hast, mache ich auch gerne beim nächsten Mal Fotos, so daß du mir virtuell über die Schulter schauen kannst.

 

Rollihosen nähen ist übrigens auch ganz einfach.

 

Gruß Natascha

 

P.S.: Ich habe ein Foto von Kevin mit Tuch gefunden, schau mal:

859233976_2007BildmitHalstuch.jpg.c5a1724c842e91df3e4ae6108741a100.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo Natascha

 

das sieht ja gut aus mit dem Tuch. Und auch ich habe ein paar Fragen, da wir ein ähnliches Problem haben. Unser Sohn ist allerdings etwas älter und kann laufen.

 

Wie groß sind Deine Tücher? Ein- oder zweilagig? Sind sie genau dreieckig?

Hast Du einen Verschluß (Klett-) im Nacken?

 

An Frottee-Stretch habe ich auch schon gedacht. Kann man nicht auch Bettlaken aus Frottee benutzen oder sind die zu dünn.

 

Liebe Grüße

Sabine

Link to post
Share on other sites

Hallo Natascha und Tilli

 

ein bebildeter ( komisches Wort )...., also ein Nähkurs mit Fotos wäre schon prima :)

Die Tücher sind für meinen Sohn ein wenig zu klein,er lässt den Kopf ( auf Grund mangelnder Kopfkontrolle ) gerne auf die Brust fallen und dann reicht es nicht aus.

Und wenn ich dann nicht klarkomme ,macht Natascha einen Onlineshop auf und ich bin ihr 1. Kunde ,der Bedarf ist da Natascha ;)

Noch ein Pluspunkt deiner Tücher ...........man muss nicht bügeln oder mangeln :) .Habe in der Woche ,wenn Schule ist locker 120 Tücher zu waschen und mangeln .Der Nachteil bei Frotee ,wenn in der Schule gefüttert wird ,wäscht man die Tücher nicht aus sondern knüllt sie samt Essensresten zusammen und steckt sie in einen Sack.Es ist bei Frottee dann noch schwerer die Essensbrocken aus dem Tuch zu entfernen . Aber so für den "normalen " Gebrauch sind sie spitze.

Ach ja Thema Hosen ,mein Sohn ist lang 1,65m und dünn ( 40 Kilo ) Hosen schlabbern immer .Da wäre ich dann auch Kunde Natascha :)

Liebe Grüße

Tabgha

Link to post
Share on other sites

Hi,

was macht Ihr denn für Verschlüsse?

Bei Klett bin ich etwas skeptisch, wenn man den nicht genau richtig zu macht (Lehrer zB :rolleyes:), kanns kratzen, was habt Ihr da für Erfahrungen?

Meine schon oben zitierte Mutter macht Jerseydrücker rein.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

mal schauen, ob ich alle Fragen beantworten kann. Zum Fotos machen bin ich noch nicht gekommen, sorry.

 

Ich mache die Tücher einlagig. Sie sind genau dreieckig, also halbe Quadrate und die Katheten sind ca. 45 cm lang (fertig genäht). An der langen Seite (Hypothenuse) sind sie ein Stück doppelt, für eine weiche Kante. Ich hoffe, das ist auf der Zeichnung besser erkennbar. Der dunkelorange Teil wird umgeklappt und das blaue ist das spätere Schrägband.

 

Frottee von Spannbettüchern wäre mir zu dünn, das könnte höchstens doppelt reichen.

 

Ich habe die letzten mit Klett im Nacken genäht, was aber nicht so gut klappt. Die nächsten überlege ich ohne Verschluß zu nähen, da der Stretchfrottee elastisch genug zum über den Kopf ziehen ist.

 

@Tabgha,

zum Füttern werden diese Tücher bei Kevin in der Schule nicht genommen, da bekommt er zusätzlich ein Küchenhandtuch um, das in der Schule gewaschen wird. Zu Hause nehme ich zum Füttern gefärbte Stoffwindeln, die sind größer und besser waschbar.

 

Gruß Natascha

Sabbertuch.jpg.16e84e4b18cba6fc261c945cdbfc7f3b.jpg

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.