Jump to content

Partner

rutschigen Stoff zuschneiden, aber wie?


kostuemfreak

Recommended Posts

So, heute muss ich mal mit Fragen nerven....

 

Ich nähe gerade ein Turnürenkleid. -schwitz-

 

Den Unterbau- sprich Polster und Unterock- habe ich schon fertig.

Mein Erstlingswerk in der Hinsicht, nicht perfekt aber soweit o.k.

 

Als Oberstoff für den eigentlichen Rock werde ich einen Sari-Stoff verwenden.

Nur das Zeug ist rutschig wie verrückt. Selbst wenn man dass Schnittmuster mit 20igtausend Nadeln festpinnt verschiebt sich der Stoff. Nerv!!!!

 

Gibts da einen Geheimtip, wie man das Schnittmuster ordentlich aufzeichnen kann ohne das sich ständig der Stoff verzieht/verrutscht?????

 

Wäre für Hilfe dankbar.

 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 10
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • kostuemfreak

    2

  • froggy

    1

  • Eileena

    1

  • anea

    1

Popular Days

Top Posters In This Topic

Hallo Kostümfreak,

Saristoff? Ist das nicht so eine Art Chiffon? Das ist wirklich fies zum Schneiden.

Versuch mal, z.B. ein paar Bücher zum Beschweren auf Schnittmuster und Stoff zu legen. Und dann beim Abzeichnen immer mit der Hand festhalten. So mit gespreiztem Daumen und Zeigefinger, dazwischen dann zeichen. Ist das blöd zu erklären... funktioniert aber ganz gut. Ach ja, wenn man ganz normale Tafelkreide verwendet, geht es viel einfacher, als mit Schneiderkreide. Ist aber auch nicht so gut haltbar.

 

Woher kommst Du denn aus der Gegend von Mainz? Habe früher in Nierstein gewohnt :D

 

Viele Grüße,

Anke

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

in einem anderen Thread ging es um das zuschneiden von Jersey und da hatte jemand die Idee ihn an der Matratze fest zu machen.

Vielleicht geht das wenn man die langen Nadeln von Prym nimmt.

 

LG Brit

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kostümfreak,

Saristoff? Ist das nicht so eine Art Chiffon? Das ist wirklich fies zum Schneiden.

Versuch mal, z.B. ein paar Bücher zum Beschweren auf Schnittmuster und Stoff zu legen. Und dann beim Abzeichnen immer mit der Hand festhalten. So mit gespreiztem Daumen und Zeigefinger, dazwischen dann zeichen. Ist das blöd zu erklären... funktioniert aber ganz gut. Ach ja, wenn man ganz normale Tafelkreide verwendet, geht es viel einfacher, als mit Schneiderkreide. Ist aber auch nicht so gut haltbar.

 

Woher kommst Du denn aus der Gegend von Mainz? Habe früher in Nierstein gewohnt :D

 

Viele Grüße,

Anke

 

 

 

Gute Idee mit den Büchern....

Der Saristoff ist ähnlich wie Chiffon, zumindest was das rutschen betrifft...

An sich ist er undurchsichtig...

Link to comment
Share on other sites

Hi!!!

Normalerweise nimmt man Gewichte für den Zuschnitt solcher Stoffe,es gibt sogar welche mit Griff (zum besseren greifen) zu kaufen.Es reichen aber auch ein paar Eisenklötze/chen.LG Indra

Link to comment
Share on other sites

Hallo und guten Morgen,

 

der bislang der beste Tipp für dieses Problem kam hier aus dem Forum:

 

Gelatine in Wasser auflösen - Mischungsverhältnis ziemlich dünn. Darin den Stoff tränken und trocknen lassen - er wird dann fest. Du kannst ihn zuschneiden und verarbeiten und dann wäschst Du es einfach aus.

 

LG

Alexandra

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich benutze Gewichte von Hantelstangen :D .

Es gehen auch schwere Messer, Briefbeschwerer, Töpfe.

Wichtig ist auch eine sehr gute, scharfe Schere - ich denke immer an die Szene aus Highlander, wo Christopher Lambert das Seidentuch über diesen Säbel fällt und es wird zerschnitten - jedenfalls bei einer scharfen Schere rutscht der Stoff während des Schneidens nicht weg.

Viel Erfolg wünscht poldi

Link to comment
Share on other sites

Hi Kostuemfreak!

Leg den Stoff einfach auf Seidenpapier und steck ihn damit fest. Anschließend schneidest Du den Stoff samt Papier zu. Das Papier hindert den fiesen Stoff daran überall herum zu rutschen (Tipp von Sandra Betzina). ;)

Viele Grüße

pellmell

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich benutze für solche Stoffe nur noch einen Rollschneider und beschwere den Stoff mit Büchern.

Viel Erfolg

Sabine

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...