Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

froggy

Members
  • Content Count

    602
  • Joined

  • Last visited

About froggy

  • Rank
    Stellt eigenen Sessel auf

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Weingarten und Mainz
  • Interessen
    nähen,tanzen,musik,singen
  • Beruf
    dipl. met.

Sonstige Angaben

  • Maschine
    singer+aldi

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @Capricorna: genauestens Abmessen ist für die Industrie natürlich sehr hilfreich, die nähen ja auch mehr als nur ein Shirt aus demselben Stoff. Als Hobbyschneiderin hat man es doch eher mit vielen verschiedenen Formen und Materialien zu tun. Ob man da jedesmal genug Zeit hat um eine Versuchsreihe durchzuführen, glaube ich nicht. Ist wohl auch eine Typfrage. Auf jeden Fall hast du recht, man schießt sich irgendwann auf bestimmte Materialien ein, mit denen man sich dann auch gut auskennt, so wie Viskosejersey einer bestimmten Marke.
  2. Naja, es ist ja auch schwierig, irgendwie Erfahrungssache. Ich verkürzen meist zwischen 10 und 20 %, je nach dem, wie elastisch das Bündchen oder der Streifen zum Einfassen ist. Wenn eher labberig, dann kürze ich mehr, wenn es eher ein Gummiband ist, das man auch fast in einer Steinschleuder verwenden könnte, dann deutlich weniger, aber in absoluten Zahlen kann man das schlecht sagen.
  3. Sind die terrakottafarbenen Knöpfe und die schwarzen Kokosknöpfe mit silbernem Rand noch da? Die würde ich gerne nehmen.
  4. Niedlich der Drache @steinmetzach diese Hose ist das! Hat eine tolle Nahtführung, finde ich. Habe heute wieder nix genäht, aber dafür ein paar Reihen gestrickt, das ging ganz gut.
  5. Das ist ja mal ein toller Thread! Passt perfekt.... Seit Anfang Januar habe ich meinen Nähtisch in eine ziemlich coole Arbeits-Nähkombination verwandelt und seither die Möglichkeit zum Nähen nicht ein einziges Mal genutzt! Immerhin habe ich jetzt das schönste Home Office aller Zeiten... Irgendwie blockieren mich ein paar Projekte, die einfach nicht fertig werden wollen, wie zum Beispiel eine Hose, die erst ganz vielversprechend anfing, jetzt aber doch elefantös zu werden droht. Und dann noch eine halbfertige Hose, ein Kleid für die Tochter und eines für mich. Ach Mensch...
  6. Eine tolle Maschine, habe noch nie eine Bernina probiert, aber diese gefällt mir wirklich sehr. Das Stickmodul wäre etwas für meine Tochter.
  7. Du könntest mit einem Schlafanzug experimentieren. Wenn Du ihn an hast, die Hose an der Taillenlinie des Oberteils feststecken und hinsetzten. Dann feststellen, dass es furchtbar unbequem ist :-) Dann die Hose ein paar Zentimeter tiefer feststecken und wieder setzten, dann feststellen, dass es zu viel war ;-), wieder etwas weniger tief feststecken und setzen.... so lange, bis eine bequeme Variante gefunden ist. Dann weißt Du zumindest ungefähr, wie viel Zugabe man braucht.
  8. Oh Louis Armstrong! Den finde ich toll. Wir haben da irgendwo eine ganz alte Platte mit Louis Amstrong und Ella Fitzgerald. Müsste ich direkt einmal wieder ausgraben. Der Text ist sehr schön, man gewinnt wieder den Blick für das Wesentliche :-) Dummerweise laufen die Links bei mir ins Leere, muss wohl an den Browsereinstellungen liegen? Seit heute ist mein diesjähriges Weihnachten auch entspannt, ich habe jetzt Urlaub! Bis dahin war es allerdings ganz schön anstrengend... Socken sind klasse, und so schön warm! Also nichts wie ab in den Lostopf....
  9. Sooooo, die Gewinnerin vom 21.12. ist: StinaEinzelstück! Meine Tochter hat das Los gezogen :-) @StinaEinzelstück: Könntest Du mir Deinen Kopfumfang per PN verraten? Dann kann ich das Stirnband entsprechend anpassen. Und natürlich die Postadresse... Es freut mich sehr, dass euch das Musikstück gefallen hat
  10. @DOKASCHgenauso geht es mir auch immer, man nimmt sich einfach zu wenig Zeit für diese Dinge. Dabei ist das so wichtig. Es freut mich, dass Dir das Lied gefallen hat
  11. Liebe Leute, heute ist schon der 21. Dezember, nur noch ein paar Tage bis Weihnachten! Ich hoffe, ihr seid trotz der widrigen Umstände dieses Jahr schon ein wenig in die besinnliche Phase eingetaucht. Ich liebe die Weihnachtszeit sehr, auch oder vor allem wegen der schönen Musik. Ein kleines Beispiel habe ich euch mitgebracht: es singt das Calmus Ensemble! Maria durch ein Dornwald ging Es ist ein sehr schönes Stück und hier ganz wunderbar gesungen. Zu gewinnen gibt es heute auch etwas :-) Es ist ein hübsches pelziges Stirnband, gestri
  12. Oh je Christiane, das sind ja keine guten Neuigkeiten. Wie fühlst Du dich bisher? Ich hoffe sehr, daß es nicht schlimmer als eine leichte Grippe wird. Einer in unserer Familie hat das jetzt auch schon durch (mit schweren Verlauf leider) , wir können Dich gerne mit Erfahrungen versorgen, wenn Du willst. Hühnersuppe hilft wirklich
  13. Huh ist das schnell jetzt! Auf meinem Smartphone jedenfalls. Und ich finde es optisch schon sehr ansprechend. Vielen Dank für das Update
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.