Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

froggy

Members
  • Gesamte Inhalte

    506
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über froggy

  • Rang
    Stellt eigenen Sessel auf

Personal Information

  • Wohnort
    Weingarten und Mainz
  • Interessen
    nähen,tanzen,musik,singen
  • Beruf
    dipl. met.

sonstige Angaben

  • Maschine
    singer+aldi
  1. froggy

    Welcome Home!

    Wow, das klingt nach sehr viel Arbeit! Ich hoffe, es hat nicht allzu viele Nerven gekostet... Ist alles so neu hier! Ich gehe mich gleich mal umsehen.... Viele Grüße, Anke
  2. Ah okay, jetzt sehe es auch. Ist wirklich etwas seltsam, ich hätte erwartet, dass die 4 Stücke (also Steigeluftmachen, 2 Stäbchen und am Schluß wieder das eine Stäbchen) in der selben Masche von der Reihe davor landen und somit ein Büschel ergeben. ??
  3. Ich glaube, das passt schon, wenn Du ganz am Ende der 4. Reihe bist, kommt ja noch einmal ein Stäbchen , das sollte zusammen mit dem Anfang der Reihe das richtige Aussehen ergeben (also in dem Büschel mit den 3 Luftmaschen und 2 Stäbchen).
  4. Ah! Es lag am Flashplayer, die Meldung dazu war nur so kurz zu sehen, dass sie mir erst gar nicht aufgefallen ist. Und ja natürlich Linux, was denn sonst? Jetzt erst mal schmökern....
  5. Ach Mist, ich habe firefox 65, unter ubuntu. Ich versuche mal etwas anderes. Vielen Dank!
  6. Das sieht zwar sehr interessant aus, nur leider kann ich mich kaum durch die Bücher blättern. Ob es am Browser liegt? Die Originalbuchseiten gehen bei mir nur in Briefmarkengröße auf, dann gibt es noch einen Abschrift, aber leider ohne Abbildungen. Klappt das bei euch?
  7. Vielen Dank für die weiteren Bilder, das sieht gut aus. Die Passe gefällt mir sehr. Und die Knöpfe sind klasse.
  8. Huch, hier ist ja richtig was los! Für große Größen figurbetont zu nähen (mit Hilfe eines fertigen Schnittmusters) ist tatsächlich deutlich schwieriger als für kleine Größen, habe ich schon getestet... Die Anpassungen sind nicht mehr so leicht zu machen. Ich finde nicht, dass jeder Schnitt zu allen Figuren passen muss, ich freue mich im Gegenteil über Variationen, gerne auch irgendwie extrem aussehende. Das schwarze, schulterfreie Kleid finde ich toll! Und weil mich solche Sachen grundsätzlich sehr neugierig machen, bin ich tatsächlich versucht, das Kleid zu nähen, obwohl ich wohl nie einen Anlass haben würde, es tatsächlich anzuziehen. Einfach nur, weil ich das gerne handarbeitlich ausprobieren würde. Und es ist wirklich zu schön... @lanora: Ich glaube, das Kleid ist sehr variabel, das kann man sowohl solo als auch mit vielen Accessoires anziehen. Das hast Du wirklich gut ausgesucht. Du nähst auch viel Historisches, nicht wahr? Noch einmal ein Bild vom ganzen Kleid wäre toll, das frontale Bild kommt mir etwas seltsam vor, vielleicht liegt es aber nur am fehlenden Kopf :-) Das Foto von der Innenverarbeitung ist toll, sieht sehr sehr ordentlich aus. Doch gut, so ein Handsaum.
  9. Ach, der schöne Vintage Schnitt! Sehr gut, den mal genäht zu sehen. Gibt es noch mehr Fotos? Waren die Biesen sehr viel Arbeit? So etwas wollte ich ja auch gerne mal nähen, nur leider steht mir diese Kleidform absolut nicht. Wirst Du das Kleid jetzt tatsächlich auch mit den entsprechenden Accessoires anziehen (Hut, Schuhe, Umhang), oder einfach nur so? Viele Grüße, Anke
  10. Oh! Das ist aber ein hübsches Sockengarn! Welches ist das denn?
  11. Hallo Lieby, oh ja, ich hatte ganz vergessen, eine Quelle dazu zu setzen. Also die Socken entsprechen im Wesentlichen der Anleitung von Drops, dort heißen sie "dancing elves". Nur sind deren Socken so richtige, eng anliegende Socken, während ich meinen einen breiteren Schaft verpasst habe, ich nutze sie als Übersocken, sozusagen als Hausschuhe. Die haben da ganz tolle Weihnachtssocken! Als Duschschwamm würden mir die Katzenkratzer fast noch besser gefallen, ich müsste auch mal einen machen zum Testen
  12. Und das sind wirklich Spülschwämme? Die sind so niedlich! Ein paar Hemmungen hätte ich schon, die zu benutzen. Höchstens vielleicht für Milchkännchen? Habe schon eine erste Fertigstellung für dieses Jahr, habe die Weihnachtssocken vom letzten Weihnachten wieder gefunden und endlich alle Fäden vernäht. Die Socken sind in Größe 36 gestrickt, der Schaft ist etwas breiter und länger, die kann man dann stulpenartig zusammen schieben.
  13. Ich könnte auf jeden Fall beides gebrauchen :-)
  14. :-) Genau das Gleiche habe ich leider mit Bestürzung gelesen.... Ich finde, die Zeitschrift hat tolle Modelle, ein sehr schöner Stil. Allerdings ist 1,72 doch zu weit weg von meinen 1,60 m. Ich hatte mal eine tolle Jacke aus dieser Zeitschrift geschneidert. Nur leider musste ich soviel ändern, dass ich mir schon fast komplett selbst den Schnitt hätte zeichnen können. Bei so viel Längenänderung waren auch andere Linien einfach nicht mehr harmonisch. Abgesehen davon aber wirklich toll.
  15. Also mir würde das schmecken. Lieber allerdings mit Himmel und Erde, ohne den Kohl :-) Das Geschirr kommt mir sehr bekannt vor, meine Mutter hat das auch. Vielen Dank für das Rezept :-)
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.