Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

pirate@sea

Schneiderpuppe aus Gips und PU-Schaum

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich bin sicher nicht die erste, die sich eine Schneiderpuppe machen möchte, und es gibt zu diesem Thema ja bereits das eine oder andere WIP. Die meisten benutzen Duct Tape (diese silbernen Klebestreifen), Nassklebeband oder ähnliches.

 

Die Methode, die ich benutzen möchte, ist die folgende:

 

* Ich werde mit Gipsbinden eingewickelt.

* Die Gipsform von meinem Körper wird mit PU-Schaum gefüllt.

* Die PU-Schaum-Form wird mit Stoff überzogen und auf einem ausgemusterten Kleiderständer montiert.

 

Die Gips / PU-Schaum-Variante ist sicherlich die kostspieligste, aber ich möchte es trotzdem auf diese Weise ausprobieren, weil ich schon immer gerne mit Gips gepanscht habe.

 

Die Erfahrungsberichte, die ich bisher im Internet gefunden habe, sind zwar ganz gut aber meistens ohne oder mit nur wenigen Bildern. Ich würde versuchen, die Panschaktion mit so vielen Fotos wie möglich zu dokumentieren.

 

Falls ich an irgendeinem Punt nicht weiterkomme :kratzen: hoffe ich auch, daß die "alten" (Gips)Hasen aus dem Forum mir vielleicht auf die Sprünge helfen können.

 

Besteht Interesse an dem WIP?

 

pirate

 

PS: Ich gehe jetzt erstmal los um noch ein paar Zutaten zu besorgen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

na dann achte mal darauf, dass du nicht ein gips erwischt was ganz schnell steinhart wird ... :rolleyes:

 

ich habe nämlich gehört, dass es verschiedene sorten geben soll.

 

bin auf dein WIP gespannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein WIP wäre große klasse, ich überlege schon seit Wochen mir eine Schneiderpuppe selbst zu basteln und würde sicher begeistert mitlesen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Sorge....

 

Ich habe

 

* bei ebay Gips von Lohmann gekauft, der schon was älter aber dafür nicht ganz so teuer war. Genau den gleichen hätte ich aus der Apotheke auch bekommen. Und diesen Gips muss man irgendwie wieder aufbekommen, weil Leute, die sich alle Knochen gebrochen haben, aus ihrem Gips auch wieder befreit werden können.

 

* eine Gartenschere, eine Zweigschere (mit den gaaaanz langen Hebelarmen) und eine Säge im Haus. :freak:

 

Ich hoffe zwar, daß ich von den Schneidinstrumenten nur das erstgenannte brauchen werde, aber man weiß ja nie....

 

Im Notfall ist hier ein großes Krankenhaus direkt um die Ecke. Die können mich sicher wieder aufsäbeln :silly: *ein bisschen nervös ist*

 

pirate@sea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da gibt es eine spezielle Schere für,. die hat an einer Klinge vorne einen grossen Knubbel so das sie nie in die Haut kann die obere Klinge ist normal. Verbandsschere heisst sowas. Koennte es bei Medizinbedarf ebay geben oder im Medizilbedarf vor Ort, gelbe seiten, Apotheke hat meist auch solche Preise. Hab mal Medizin studiert und war Jahre auf dem Rettungswagen Wochende....;)

 

Aber eine gute Qualität nehmen die schneided auch Stoff gut, zb Jeans und nix aus Blech gestanztes. Bitte keine Gartenschere, die ist viel zu grob. ne Blechschere aber eine echte aus dem Bastelkasten könnte gehen ist aber meist zu stumpf...;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und diesen Gips muss man irgendwie wieder aufbekommen, weil Leute, die sich alle Knochen gebrochen haben, aus ihrem Gips auch wieder befreit werden können.

Das macht dann ein Chirurg mit Übung und Spezialsäge. Das sieht aus wie eine Kreissäge nur, daß das Sägeblatt keine Zähne hat und nicht rotiert sondern mit hoher Frequenz vibriert. Das schneidet nur harte Sachen wie Gips und geht nicht in die Haut rein.

 

Aber mach mal, ich bin gespannt. Denn ich habe sowas auch vor und die Fehler, die Du machst brauche ich dann nicht auch noch zu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Keine Sorge....

 

... Im Notfall ist hier ein großes Krankenhaus direkt um die Ecke. Die können mich sicher wieder aufsäbeln :silly: *ein bisschen nervös ist*

 

pirate@sea

 

ich hoffe nicht, dass du dort landen wirst.

 

aber falls doch - vergeß den fotografen nicht.

 

da wir nie nicht neugierig sind möchten wir schließlich alle arbeitsgänge begutachten. :silly:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also für einmal reichts. Die anderen Teile sind für den täglichen Einsatz in der Orthopaedi Praxis. Und zu teuer solls doch auch nicht werden....

 

Wirf doch mal hier die Suchmaschine an.:)

 

Einiges wurde beschrieben zur Packeband Methode das ist erprobt;)

 

Wenn du gut englisch kannst das war ein guter Artikel auch zu dieser methode.http://www.taunton.com/threads/

Ungefährlich und keine Gips, Wasser Panscherei.

 

Wenn du jemanden kennst, der Modell Bahnert der kann aus den Binden seine Berge bauen..;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das sieht aus wie eine Kreissäge nur, daß das Sägeblatt keine Zähne hat und nicht rotiert sondern mit hoher Frequenz vibriert. Das schneidet nur harte Sachen wie Gips und geht nicht in die Haut rein.

 

Aaaahhhh, dann weiss ich ja, falls ich auch mal diese Idee umsetze, das ich mir den FineMultiMaster von Männe bereitlegen sollte. :roller:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ufffff

dann ruf schon mal den Notruf an.

Ich hatte mal die Hand in einer Bowling Kugel bin gefallen aufgeschlagen und Hand drinne.

Die Feurwehr hat das Teil dann gespalten, ich war halb tot vor Angst. Bekam dann erstmal einen Champagner,,,la France;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Also, jetzt beruhigt euch mal alle. Ich werde morgen sicher nicht sterben oder ins Krankenhaus kommen....

 

Wenn man den Gips in hartem (=trockenen) Zustand nicht schneiden kann, muss man mich im Notfall unter die Dusche stellen, um ihn wieder abzubekommen.

 

Ich war heute auch noch kurz in der Apotheke gegenüber, die hatten aber keine Gipsschere. Ich hätte sie zwar bestellen können, aber: Es gibt ja noch andere, die dasselbe vor mir gemacht haben und die haben auch Gartenscheren benutzt:

 

http://www.marquise.de/de/themes/howto/puppe.shtml

 

Es wird schon schiefgehen.

 

So, ich habe hier mal eine Liste mit allen "Zutaten" gemacht, die ich für morgen abend besorgt habe:

 

* Abdeckfolie 4mx5m, damit der Wintergarten nicht so viel Gips abbekommt

* 30 Gipsbinden, 10cm x 2m

* 1 Rolle Frischhaltefolie, um meine Häärchen und meine Unterwäsche vor dem Gips zu beschützen

* Paketklebeband, falls die Frischhaltefolie nicht von alleine an mir und an sich selbst festklebt

* Nivea, falls das mit der Frischhaltefolie nicht funktioniert (Gips haftet nicht auf Fett)

* Müllsäcke, die sich meine Helferinnen überziehen können, um ihre Klamotten zu schonen

* normale Schere

* Gartenschere, um mich wieder freizuschneiden

* Schüsseln mit warmen Wasser

* Kamera :)

 

So, ich hoffe, ich habe nix vergessen...

 

pirate

Share this post


Link to post
Share on other sites

Damit ihr mal eine erste Vorstellung von den Kosten bekommt, die da auf einen zukommen, habe ich das teuerste mal aufgeschrieben:

 

30 Gipsbinden von ebay: ca. 45 Euro

4 Flaschen (2 Liter) PU-Schaum (heißt auch oft Montageschaum) von Obi: ca. 10 Euro

 

Die anderen Sachen, die man zum Gipsen und Ausschäumen benötigt, sind entweder nicht so teuer oder man hat sie ohnehin schon da. Aber bei mir sind trotzdem nochmal ca. 10 Euro dazugekommen für die eine oder andere Kleinigkeit.

 

Die Kosten sind zwar relativ hoch, aber dafür verspricht diese Methode auch das beste Ergebnis - nämlich Formstabilität und die Möglichkeit die Schneiderpuppe für Vodoo zu verwenden :silly: (ich meine natürlich Nadeln in die arme Puppe jagen zu können). Und der Spaßfaktor beim rummatschen ist natürlich auch nicht zu verachten ;)

 

Vielen Dank an euch alle für das Interesse, daß ihr meinem kleinen Projekt entgegenbringt! Morgen abend gibt es dann hoffentlich die ersten Bilder!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh ich bin auch schon sehr gespannt auf die Aktion...und liebäugle auch mit einem Gipsselbstmodelversuch, aber erst verfolg ich erst mal deinen, um daraus zu lernen. Das wird sicher toll, immerhin lassen die meisten schwangeren Frauen ihren Schwangerschaftsbauch in Gipsabdruck verewigen und das geht auch ab. Also was soll da noch schief gehen. Hab mal irgendwo gelesen, dass man viel viel viel Vaseline nehmen soll.

 

LG und viel Glück Peggy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf die Vaseline / Nivea Sache will ich eigentlich unter allen Umständen verzichten. Damit die Form hinterher auch meiner entspricht, muss ich natürlich auch Unterwäsche (also BH und Unterhose) bei der Eingipsaktion anhaben. Ich habe aber wenig Lust darauf mir meinen BH zu versauen, indem ich ihn mit Nivea eincreme. Die Teile sind schließlich nicht ganz billig.

 

Deswegen werde ich erstmal versuchen mich mit Frischhaltefolie einwickeln zu lassen. Die Puppe hat dann hinterher ein paar Falten, aber das wird schon nicht so schlimm werden.

 

pirate

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na die Falten hat sie ja nur innen. Außen sieht man das doch nicht.

Bin schon super gespannt, weil ich auch noch immer nach einer anderen Varianten suche, um mir meine Maßfrau zu machen. Die aus feuchten Klebestreifen war mir bis jetzt zu labberig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen!

 

Vielleicht habe ich noch nicht gut genug erklärt, was ich eigentlich machen will.... :schnief: Aber ich denke, daß das endlich klar wird, wenn die ersten Bilder gemacht sind.

 

Also: erst Gipsabdruck, der wird gefüllt mit PU-Schaum. Nur der PU-Schaum OHNE die Gipsform wird meine Schneiderpuppe.

 

Das was bei der Gipspuppe innen ist, das ist später bei der PU-Schaum-Form AUSSEN. Wie die Gipspuppe von aussen aussieht ist mir total schnuppe. :fetch: Also werde ich die Falten hinterher auch an meiner Schneiderpuppe haben. Ich hoffe nur, daß der Stoffüberzug, den ich später über den PU-Schaum machen werde, diese Falten ausreichend kaschiert. :kratzen:

 

pirate :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin, moin,

Deswegen werde ich erstmal versuchen mich mit Frischhaltefolie einwickeln zu lassen. Die Puppe hat dann hinterher ein paar Falten, aber das wird schon nicht so schlimm werden.

Dann stell dich darauf ein, daß dir das Wasser literweise rauslaufen wird, und du nach dem Auspacken ganz entsetzlich frieren wirst.

Am besten direkt in vorbereitete heiße Badewanne.

Frag mich, woher ich das weiß...:rolleyes:

Müllsack überziehen und Naßklebepapierband ist nicht ein Viertel so schlimm, aber Gips wird dir sehr einheizen, und die Frischhaltefolie liegt sehr viel enger an als Müllbeutel.

Also schön auf deinen Kreislauf aufpassen!;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Tipp. Ich denke, daß ich nach der Gipsaktion ohnehin sofort unter die Dusche muss, weil ich überall mit Gips voll sein werde :)

 

pirate

Share this post


Link to post
Share on other sites
... Also: erst Gipsabdruck, der wird gefüllt mit PU-Schaum. Nur der PU-Schaum OHNE die Gipsform wird meine Schneiderpuppe.

pirate :D

 

MOIN MOIN,

 

ich gebe zu ich habe auch nicht zu Ende gelesen. :o

 

Und das soll halten? Nur der PU-Schaum? :kratzen:

 

Nicht, dass nachher die Brust abfällt ... :D :p :D

 

Wenn es nicht halten sollte kannst Du auch noch die Gipsform benutzen.

 

Wenn man Fenster nur mit dem PU-Schaum verankern würde, dann würde das bestimmt nicht halten. Wenn ich an die langen Schrauben/Verankerungen denke die im Mauerwerk sitzen ... Und dann sticht man nicht dauernd Nadeln in dem Schaum und Klamotten werden auch nicht ständig an und ausgezogen. Ist ja nur so eine Art Raumfüller :kratzen: was in Kombination mit den Metallverankerungen Stabilität gibt.

 

Na ich bin gespannt ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Morgen ,da gibt es doch Leute die Zahlen viel Geld für dieses literweise Abnemen:D .Ich bin sehr gespannt auf deine Erfahrungen,eine Puppe möchte ich mir auch machen.Hoffentlich fällst du nicht um,wie man es ja schon gelesen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
... immerhin lassen die meisten schwangeren Frauen ihren Schwangerschaftsbauch in Gipsabdruck verewigen und das geht auch ab. LG und viel Glück Peggy

 

Da wird aber nur der Bauch eingepackt - also nur VORNE!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm, das mit der Stabilität ist natürlich ein Argument... klar muss es sauber und ohne Einschlüsse ausgeschäumt werden... problematisch könnte die Ausdehnung werden, wo will sie hin?, hält die Hülle dem stand?.... kann man einen "Ständer" gleich mit einschäumen? - evtl. noch ein paar Holzleisten zur "Verstärkung"...

 

@pirate - ich wünsche dir und deinen Helfern viel Spaß!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.