Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

kassandrax

Members
  • Content Count

    4,116
  • Joined

  • Last visited

About kassandrax

  • Rank
    Forumsikone

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    OWL

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Näma & Overlock
  • Regionale Gruppentreffen
    Das Bielefelder Mittwochstreffen

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Die Autorin hat eine eigene Website und dort gibt es für ihre anderen Bücher auch Körpermaßtabellen. Eine Kontaktmöglichkeit gibt es auch.
  2. Ich benutze seit Jahren no name Klingen von Ebay in verschiedenen Rollschneidern (Prym/Olfa) und bin sehr zufrieden. Ich schneide allerdings keinen Fleece damit, kann dir also nicht sagen wie gut die Klingen dort im Vergleich abschneiden.
  3. Ich habe die Schnieke Wiebke schon zweimal genäht, einmal aus einem etwas festeren Jacquard und einmal aus einem deutlich weicheren Jeans Jersey. Ich habe mich beide Male für die offene Verarbeitung entschieden und finde das Ergebnis toll. Ich rate zu einem Stoff, der nicht zu weich oder dünn ist und der vor allem nicht dazu neigt aufzuribbeln. Meinen Jeans Jersey finde ich im Nachhinein ein bisschen zu dünn und weich und ärgere mich, dass er an den Ärmeln Fäden zieht. Der festere Jacquard hat sich als perfektes Material herausgestellt. An den meisten Jersey Blazern stört mich die Ve
  4. IKEA führt Bettwäsche ab 5€ und Meterware ab 4€ den Meter. Tedox hat Stoffe ab 4€ den Meter. Viele Stoffgeschäfte haben Wühlkisten mit heruntergesetzten Restposten oder Stoffen mit kleinen Fehlern. In Sozialkaufhäusern kann man ab und an gespendete Stoffe preiswert finden. Ebay und Ebaykleinanzeigen bieten immer wieder Schnäppchen. Werksverkäufe wurden schon genannt. Viel Glück
  5. Da es mein erster Adventskalender ist, bin ich da flexibel.
  6. Ich wünsche euch allen schöne Weihnachten und vielleicht kommt das Christkind ja zu mir :)
  7. Socken hab ich schon, deshalb ruf ich grün grün
  8. Auch die großen Schnittmusterhersteller bieten nicht nur Heftschnitte sondern auch Einzel- oder Download Schnitte an.
  9. Ich würde dir, gerade jetzt wo du noch am Anfang stehst und noch nicht so fit bist in der Anpassung von Schnitten, empfehlen mit Schnittmustern bekannter Hersteller wie Burda, Ottobre, Knip... zu beginnen. Da kannst du zumindest davon ausgehen, dass der Schnitt professionell erstellt wurde. Wenn du gern Schnitte von kleinen Firmen nutzen möchtest, informierst du dich vor dem Kauf am besten darüber, wer die Schnitte erstellt und welche Ausbildung die Schnitterstellerin hat. Schau dir die genähten Beispiele vor dem Kauf genau an - bei deinem Schnitt sehe ich auf mehreren Bildern die verdrehten Ä
  10. @Steinradlerin Nö, behalte den Schnitt einfach im Hinterkopf und schlag zu, wenn du einem geeigneten Stoff mit Stretch über den Weg läufst Der Mantel ist auf Figur geschnitten und meine persönliche Erfahrung mit LMB Schnitten ist die, dass es in dem Fall ratsam ist lieber die größere als die kleinere Größe zu wählen. Ich trage in Burda Größe 36, das entspricht in der LMB Größe 38. Auf Grund der deutlich geringeren Bequemlichkeitszugaben habe ich bei figurbetonten LMB Schnitten durchaus schon die Größe 40 genäht.
  11. Ich würde davon abraten einen Stoff ohne Stretch Anteil für einen Schnitt zu verwenden, der für Stoffe mit Stretch erstellt wurde. Das schränkt die Bewegungsfreiheit einfach zu sehr ein.
  12. Und wenn man mehrere fat quarter bestellt, erhält man sie im Stück.
  13. Ich habe Snap-on Füßchen von Brother, Singer, Janome & Juki und ein großes no-name Set und nutze alle auf meinen beiden Maschinen. Einige sitzen etwas enger, anderer haben mehr Spiel - beim Nähen spielt das bei mir keine Rolle. Aufpassen muss man allerdings, wenn man ein Füßchen das für 5mm gedacht ist auf einer 9mm Maschine nutzt. Stellt man einen Stich dann zu breit ein, knallt die Nadel auf das Füßchen.
  14. Und die kleine Elna 220 hat sogar den verstellbaren Füßchendruck, so das auch Jersey in der Regel kein Problem ist.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.