Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
O.M.

Schleppe aus Satin und Tüll hochbinden

Recommended Posts

Guten Morgen zusammen,

 

ich habe schon alle möglichen Foren und das halbe Internet durchsucht, aber eine Lösung für mein Problem finde ich nicht. Vielleicht könnt ihr mir helfen:

 

Meine Schleppe besteht aus festem Satin und darüber aus zwei Lagen Tüll. Unten ist der Tüll mit einem Strich am Satin befestigt. Meine Oma (sehr näherfahren) und ich haben über verschiedene Varianten gesprochen, was man anbringen kann, um die Schleppe zum Tanzen hochzubinden.

 

Alle bisherigen Idee scheitern daran, dass es zwei so unterschiedliche Materialien sind:

- Ein Knopf mit Öse allein reicht nicht, da Stoff zu schwer

- Druckknopf würde nur den Satin befestigen, der Tüll würde "rausquellen"

- Haken unter die Knopfleiste geht nicht, weil er nicht auf dem Tüll befestigt werden kann

 

Hat jemand ein Idee (vielleicht mit Bild), wie und wo man in diesem Fall Bänder zum hochbinden unter den Kleid befestigen könnte? Eine Freundin hatte drei Bänder unter dem Satin, kann aber nicht genau sagen, wie die Anordnung war, sodass es hochgebunden "ordentlich" aussieht. Eine befreundete Schneiderin dagegen hat einen großen Druckknopf empfohlen, das würde super halten, aber da würde der Tüll wahrscheinlich einfach seitlich herunterfallen.

 

Ich würde mich riesig über Vorschläge freuen!

20180717_174846.jpg.2b31b2cbdaa25c246aaeece430212bd7.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

mal im Brautmodengeschäft spickern gehen, was die für Lösungen haben?

 

Zwei große Druckknöpfe, damit der Tüll dann in einer >Tasche< liegt?

 

Die Freundin hat ihr Kleid nicht mehr, so daß sie nachschauen könnte wegen der Bänder?

 

ich drück die Daumen für eine gute Lösung des Problems

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, leider hat sie das Kleid nicht mehr und von solchen Details werden ja (leider!) keine Fotos gemacht :)

 

Das mit dem Spicken wäre mein Plan Z, falls ich gar keine Lösung finde. Leider kenne ich nämlich auch keine Schneiderei, die auf Brautkleider spezialisiert ist.

 

Wo würdest du die zwei Druckknöpfe anbringen? Eher unten Richtung Saum oder oben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlichen Dank für den Link, ich stöbere direkt mal durch :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Wo würdest du die zwei Druckknöpfe anbringen? Eher unten Richtung Saum oder oben?

 

tschuldigung, da hab ich keine Ahnung :nix:

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei meinem Brautkleid gab es eine Schlaufe, mit der die Schleppe dann an einem Knopf hochgehängt wurde. War auch Satin mit einer Lage Tüll, hat den ganzen Abend gehalten. Man denkt wohl, es ist so viel Gewicht an so einem kleinen Punkt, aber es funktioniert. Die Schlaufe war - wenn ich mich noch richtig erinnere - sogar so groß, dass ich sie in der Hand hätte halten können, wenn ich gewollt hätte. Man muss beim Hochstecken auch daran denken, dass man die Unterseite der Schleppe dann möglichst nicht sieht. Selbst wenn Braut damit nur 20 m auf der Straße bei trockenem Wetter damit zurücklegt, die Schleppe sieht auch dann schon aus wie Sau...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte gerade die Schlinge fürs Handgelenk vorschlagen. An der Stelle, wo die Lagen eh mit einem Stich zusammengenäht sind.

 

Bei einer so langen Schleppe sollte das eigentlich gehen. Man muß nur gucken, wie es bei dem Kleid aussieht. Zum Tanzen hängt man sich dann die Schleppe ans linke Handgelenk, was noch dazu recht malerisch aussieht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte meins ja selbst genäht und auch eine Schlinge fürs Handgelenk :)

 

DC8A62EA-CC1D-4DB5-BEFD-347A852231F2.jpeg.6b9d57228f6c4059b693815437c9bd2d.jpeg

 

Hat wunderbar geklappt :)

 

LG Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

... und so einen Blick vom Ehemann musst du dir geben lassen (wenn das Problem mit der Schlaufe dann mal gelöst ist und der große Tag da ist). :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich mich recht erinnere hat die Rose in dem Film "Titanic" an ihrem Dinner Gown auch eine Schlinge, an der sie in der berühmten Treppenszene die Schleppe des Kleides am Handgelenk trägt. Auch das Kleid besteht aus einem "Unterkleid" mit zwar nicht Tüll, aber einer umfangreichen Lage bestickter Spitze darüber. Vielleicht einfach noch mal den Film ansehen und in der Szene genau hinschauen. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die vielen inspierierenden Tipps (und besonders für den Link zu der Schneiderin, da war die optimale Lösung dabei).

Eigentlich wollten meine Oma und ich es selber machen, aber wir haben uns doch dagegen entschieden.

 

War heute bei einer Schneiderin und sie wird den Satinrock mit zwei Druckknöpfen hochknöpfen und für den Tüll (es sind sogar drei Schichten :D ) drei Schlaufen anbringen, die auf auf einen Knopf befestigt werden, der unter der Knopfleiste ergänzt wird.

 

Allein das Abstecken hat eine Stunde gedauert, das hätten wir nie geschafft :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.