Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

beateka

Burda style 9/2018

Recommended Posts

Herzlichen Dank! Das Moosgrün mit Rosa (Rost) ist ja ... oh mei. Ich suche grad noch nach einem Ausdruck ... :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Vorschau :).

 

Die Samthose gefällt mir. Ich mag Samt obwohl er kein Figurschmeichler ist :o.

 

Der Sinn der angeschnittenen Bindebänder an den Manschetten erschließt sich mir nicht wirklich. Aber gut- man kann sie ja weg lassen.

 

Ich denke, dass ich auch diese Ausgabe kaufe. Das wäre für dieses Jahr schon die Zweite.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man bei der Videovorschau den Ton abstellt, wird sie erträglich :D und man kann dabei schon die TZ sehen.

Wo sind denn nun "aufwendige Couture-Modelle mit traumhaften Schnitten" :confused:

Und: ein Dirndl als Designerschnitt??

Lea

Edited by lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

die Bluse ohne Bänder am Ärmel und die Hose mit Gummibund find ich für mich gerade interessant,

 

aber die Rechtschreibung, das kreischt doch das einfachste Korrekturprogramm

 

danke für die Vorstellung

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn man bei der Videovorschau den Ton abstellt, wird sie erträglich :D

Das Video ist alt, einfach ignorieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich finde ich ja fast immer was in der Burda, die Sachen in der Vorschau jetzt, da ist aber leider so gar nichts dabei, was mir gefallen könnte.

Nicht so schlimm, hab noch reichlich sonstige Sachen in der Auswahl 😎

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Vorschau.

 

Mal abwarten, was noch kommt. Bisher hält sich meine Begeisterung noch in sehr engen Grenzen. :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank fürs Zeigen.

 

Diese Angewohnheit Dinge die man schnell in 2 Sätzen oder in drei Bildern erklären könnte zu einem 20 min Clip zu machen, geht mir ziemlich auf die Nerven. Ich blättere lieber selber in meinem Tempo.

 

 

 

LG

 

Conny

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danke für die Vorschau.

 

Mal abwarten, was noch kommt. Bisher hält sich meine Begeisterung noch in sehr engen Grenzen. :o

 

Vielen Dank fürs Zeigen.

 

Diese Angewohnheit Dinge die man schnell in 2 Sätzen oder in drei Bildern erklären könnte zu einem 20 min Clip zu machen, geht mir ziemlich auf die Nerven. Ich blättere lieber selber in meinem Tempo.

LG Conny

 

Ich unterschreibe bei Euch beiden ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, die Wickel-Shirts finde ich ganz nett. Aber sonst ehr nichts. Da bin ich ganz froh, dass mein Abo mit der September-Ausgabe endet. Ab jetzt werde ich nur noch selektiv Hefte kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

thx :) !

 

...ob ich mit den Plus-Modellen so recht zufrieden bin, weiß ich noch nicht, aber ansonsten:

Schönes Heft, glaube ich ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinst du den burdatypischen Katzenbart, Nera? :rolleyes: :D

(Das gehört offenbar so, denn es zieht sich schon all die Jahre, seit ich Burda kenne, wie ein roter Faden durch die Hefte... :o ).

 

Ansonsten bleibe ich bei meiner Einschätzung, daß mich nichts so wirklich begeistern kann. :cool: Das Heft bleibt im Laden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ein Heft, wo ich mich wiederum ausnahmsweise mit dem einen oder anderen Teil anfreunden könnte. Die weiße Bluse, der schwarze Mantel, das Boucle(?)-Kleid - das wäre was für mich.

 

Erstaunlich ist ja, dass es kein Modell mit Rüschen zu geben scheint :klatschen: - man wird doch nicht etwa erwachsen werden? :D Wobei ich gerade festgestellt habe, dass man jetzt wohl auf Schleifen steht.... ohne Chichi scheint's wohl doch nicht zu gehen.

 

Wenn ich so durch die Bilder scrolle, muss ich auch mit dem Gefühl kämpfen, dem ersten Model eine ordentliche Portion Szegediner Gulasch (mit Kartoffelstampf) aufdrücken zu wollen. Die junge Frau sieht doch arg verhungert aus :eek:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Meinst du den burdatypischen Katzenbart, Nera? :rolleyes: :D

(Das gehört offenbar so, denn es zieht sich schon all die Jahre, seit ich Burda kenne, wie ein roter Faden durch die Hefte... :o ).

Na ein Katzenbart find ich ist das nicht, da ist einfach zuviel Stoff.

Aber es ist wirklich schon seit Jahren so.

Ich kann mich schon nicht mehr erinnern wie eine gute Passform ausschaut.

 

Wenn ich so durch die Bilder scrolle, muss ich auch mit dem Gefühl kämpfen, dem ersten Model eine ordentliche Portion Szegediner Gulasch (mit Kartoffelstampf) aufdrücken zu wollen. Die junge Frau sieht doch arg verhungert aus :eek:

Geht das jetzt wieder los, mit den Schmähungen gegen sehr schlanke Frauen?

Na da nehmen wir zum Ausgleich der Dicken den Eisbecher weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auch immer fassungslos, wie regelmäßig hier schlanke Frauen geschmäht werden: Magersucht, Hungerhaken, Klappergestell usw.. Unglaublich. Passende Begriffe für "vollschlanke" würde/darf niemand verwenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Geht das jetzt wieder los, mit den Schmähungen gegen sehr schlanke Frauen?

Na da nehmen wir zum Ausgleich der Dicken den Eisbecher weg.

 

Und wenn sich die Dicken mehr bewegen würden, bräuchte es auch keine Plus-Modelle im Heft geben.

 

Danke Nera.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geht das jetzt wieder los, mit den Schmähungen gegen sehr schlanke Frauen?

Na da nehmen wir zum Ausgleich der Dicken den Eisbecher weg.

 

Ich bin auch immer fassungslos, wie regelmäßig hier schlanke Frauen geschmäht werden: Magersucht, Hungerhaken, Klappergestell usw.. Unglaublich. Passende Begriffe für "vollschlanke" würde/darf niemand verwenden.

 

Hoooo, brrrrrr, langsam Mädels,

Ist zu heiss um sich aufzuregen :hug:

 

Das Model ist IMHO blöd geschminkt mit bräunlichen Augenlidern :(

da sieht jede grauslich aus :nix:

 

liebe Grüße,

Lilly

(übergewichtig, ohne Motz-Faktor) (und ohne Eis :D)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich so durch die Bilder scrolle, muss ich auch mit dem Gefühl kämpfen, dem ersten Model eine ordentliche Portion Szegediner Gulasch (mit Kartoffelstampf) aufdrücken zu wollen. Die junge Frau sieht doch arg verhungert aus :eek:

 

Schlank bedeutet nicht verhungert.

Ich wäre dir dankbar wenn du diskriminierende Bemerkungen über schlanke Frauen unterlässt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also um ehrlich zu sein, ich habe Mühe das Kommentar auch nur halbwegs ernst zu nehmen. Ich habe eben die Bildstrecke angeklickt und mich gefragt, welches Model denn bloß gemeint sein soll. Man sieht keine dürren Beinchen oder Ärmchen, man sieht keine deutlich sich abzeichnenden Schlüsselbeine, man kann keine Rippen zählen oder Darmbeinstacheln mit bloßem Auge sehen. Das sind ja nicht einmal klassische Magermodels, bloß schlanke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es auch nicht völlig egal wie die Models aussehen?

 

Für uns sind doch die Kleidungsstücke interessant und event. die Passform.

Aber die kann man bei Hosen in deren Taschen die Arme bis zum Knie versenkt sind, eh keiner beurteilen.:cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.