Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Kabo73

Neuling braucht Hilfe....- BH Rebecca von sewy

Recommended Posts

Hallo liebes Dessousforum,

 

ich habe hier wirklich schon viel gelesen, gelernt und Tips mitgenommen. Deshalb habe ich mich nun auch dem Projekt BH gestellt.

Ich habe mir am vergangenen Wochenende den Rebecca von sewy genäht und alles, was mir daran schwierig erschien, hat sich als relativ harmlos erwiesen.

Das, was mir jetzt Probleme bereitet, ist das Annähen des Verschlusses.

Ich habe es nun mit zwei zwar baugleichen, aber unterschiedlichen Maschinen versucht, aber der Fehler bleibt der Gleiche.

Ich habe einen Verschluß, wo ich das Rückenteil einschiebe und dann festnähe.

Das funktioniert auch mit dem RV-Fuß. So komme ich an den Häkchen vorbei.

Nun möchte ich aber den Übergang Verschluß-Rückenteil mit einem Zickzack absteppen.

Die Nähmaschine näht dann aber nur 2 Stiche Zickzack und verfällt dann, sobald der dünne Stoff beginnt, in einen Geradstich. Auf den Fotos ist das hoffentlich gut zu erkennen.

Was mach ich verkehrt?

Ich habe auch schon versucht, innen ein Stück Unterbrustgummi gegenzuhähen. Das hat leider auch nicht funktioniert. Genausowenig funktionierte Zewa.

Wie macht ihr das?

Ich habe das gut Stück nun schon soooo oft wieder abgetrennt, dass der Stoff schon darunter leidet. Aber ehe ich das Rückenteil neu nähe, möchte ich gern wissen, was ich anders machen muss.

Wenn ihr Hilfe oder Tips habt-gern heraus damit.

Lieben Dank schon mal vorweg...

 

VG Karen

IMG_1788.jpg.d1a3503cc59bd619563e15decddc03f4.jpg

IMG_1789.jpg.4106f04db7b2781588de7b3bdf3951b8.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Karen,

 

Du könntest mal versuchen, etwas weiter innen zu beginnen und dann bis zum Anfang rückwärts zu nähen. Dann wieder vorwärts bis zum Ende.

 

Wieso die Maschinen aber selbstständig von Zickzack auf Geradstich umschalten sollten, erschließt sich mir nicht. Man wählt die Stichart und die soll die Maschine nähen. Ist ja kein Quiz, wo sie eine Entscheidung treffen könnte :clown:

 

Viele Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei meiner Maschine war das Problem, dass die Nadel zu dünn war ( ja, eigentlich absurd, aber dann ließ sie tatsächlich Stiche aus, so dass es am Ende ein Gradstich war). Versuche doch mal unterschiedliche Nadeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich würde da links unter die Fußaußenkante eine alte Scheckkarte legen als Höhenausgleich, das Foto erweckt bei mir den Eindruck das es nötig sei.

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seh ich das richtig - Du willst den Zickzack so nähen, dass die eine Seite der Stiche auf dem Verschluss liegt - und die andere nur in den Stoff einsticht?

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites
Seh ich das richtig - Du willst den Zickzack so nähen, dass die eine Seite der Stiche auf dem Verschluss liegt - und die andere nur in den Stoff einsticht?

 

Das ist zB etwas, das meine Maschine gar nicht macht.

 

Aber mir ist da noch was aufgefallen. Ich schiebe die Gummibänder mit in den Verschluss. Dann ist da mehr Substanz. Das Rückenteil ist dann etwas schmaler am Ende, aber ich finde das geht viel besser.

 

Außerdem nähe ich immer mit den Haken nach oben, aber ich denke, das hast du auch gemacht.

 

Viel Erfolg

Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

falls es für Deine Nähmaschine einen Ausgleichsfuß gibt, könntest Du den nehmen. Das Füßchen liegt dann gerade auf dem Stoff auf. Pfaff hat sowas.

Manche Maschinen haben hinten an einem Füßchen einen Knopf der das Füßchen auf einer Höhe hält und gedrückt gehalten werden muss. Es ist dann auch gerade.

Kannst ja mal “Ausgleichsfuß Pfaff“ googeln.

Liebe Grüße

Maruscha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also erst einmal Dankeschön für eure Vorschläge und Ideen. :) Ich werde mich morgen gleich nochmal dransetzen.

Zuerst den Nahtanfang verschieben und die Microtex gegen eine andere Nadel austauschen. Womit näht ihr?

Wenn das nicht funktioniert, kommt die Checkkarte zum Einsatz.

Ja eigentlich wollte ich die Zickzack-Näht zum einen Teil auf dem Verschluß und zum anderen Teil auf dem Microfaser platzieren. Schon allein, um den Rand vom Verschluß zu verdecken und weil das mein Kauf-BH auch so hat.

Ich habe es mit beiden Richtungen versucht. Haken oben und Haken unten. Geht beides nicht.

Habe noch eine Idee und zwar könnte ich versuchen vorher senkrecht ein kleines Stück Gummi ohne Zug anzunähen. Dann wäre da kein Höhenunterschied. Muss nur schauen, ob ich die Masse dann auch in den Verschluß geschoben bekomme. Da ist nicht soooo wahnsinnig viel Platz. Obwohl wie gesagt, sollte die Maschine machen, was sie soll. Und nicht Zickzackgeradstich.....

Habe vorhin nochmal versucht nur den Microfaserstoff einlagig zu nähen. Da tut die Maschine keinen Stich. Nicht mal geradeaus. Zieht nur den Oberfaden mit. Lege ich Schnittmusterpaper unter, funktioniert es da. Eine Minute später näht sie mir tadellos einen Knopf an. Scheint so, als wär sie nur fürs "Grobe" ;)

Wenns gar nicht geht, muss ich morgen mal den Kundedienst von W6 anrufen. Hab eigentlich keine Lust, die Maschine jetzt einzuschicken. Hätte sie mal im Juli gezickt, wo ich eh keine Lust hatte, bei dem schönen Wetter zu nähen.

So, ich hoffe, ich habe niemanden vergessen. Wünsche allen eine gute Nacht und melde mich morgen wieder. Hoffentlich mirt Erfolgserlebnis....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich schiebe die Gummibänder mit in den Verschluss.
Ich meine, die müssen mit rein, inkl. der Zähnchen. Schon allein, weil das freiliegende Gummi schnell zerfleddert.

Und weil der Zug ja auch auf den Gummis lasten soll. Das Gummi sollte ja auch bis zum Ende des Rückenteils gehen.

 

Zuerst den Nahtanfang verschieben und die Microtex gegen eine andere Nadel austauschen. Womit näht ihr?

Meine erste Wahl ist immer die Superstretch von Organ. Edited by sikibo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Maschine macht nicht wirklich einen Gradstich sondern lässt nur die eine Seite vom ZZ aus. Nähe doch mal von Hand, also durch Drehen am Handrad, dann siehst du es.

 

Meine Kauf-BH habe den gesamten ZZ auf dem Verschluss, guck mal

 

20170913_112721.jpg.e886d9ed27cdf25dde454f606c68bb29.jpg

 

Und selbst genäht, soll das bei mir so aussehen wie bei dem weißen. Manchmal, wenn es schnell gehen soll, nehme ich aber auch de Gradstiich und nähe dreimal drüber wie bei dem braunen

 

20170913_112737.jpg.698728a8e77a2211e0dd876bcb0e2637.jpg

 

Aber die Gummis sind immer im Verschluss, ca 5mm tief. Ich passe das BH Teil an der Oberkante eben an, bis es rein passt, in den Verschluss, den ich nehmen will, da ist nämlich auch jeder anders.

 

So wie es bei dir aussieht, hängt alles nur am Stoff, das wird nicht lange halten. ME unbedingt ändern! Wärd doch schade um die Mühe.

 

Viel Erfolg

Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

genau Nadel: Super Strech von Organ ist auch hier erste Wahl

 

Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das klingt ja fast mehr nach einem Nadel- als einem Maschinenproblem. Ich nähe Wäsche am liebsten mit der Organ Superstretch, allerdings erinnere ich mich an einen Dessous-Nähkurs, wo Heike einen dermaßen anspruchsvollen Stoff erwischt hatte, der ließ sich nur mit Schmetz Stretch nähen.

 

Viele Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe gestern fast alle Ratschläge probiert-mit mäßigem Erfolg.

Das Rückenteil ist nun schmaler und passt so nun wunderbar in den Verschluß.

Ich habe Nadeln gewechselt und Plastekarten benutzt, aber so richtig wollte die Maschine nicht. Wenn ich mir allerdings Ritas Verschlüsse anschaue, dann habe ich denke ich den Zickzack viel zu lang eingestellt. Ich glaube fast 1/3 wäre hier völlig ausreichend. Somit wäre der Stich viel kleiner.

Ich hatte es immer mit 2,5/4 versucht.

Das wird der nächste Versuch. Drückt mir die Daumen..

 

Liebe Grüsse Karen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe gestern fast alle Ratschläge probiert-mit mäßigem Erfolg.

Das Rückenteil ist nun schmaler und passt so nun wunderbar in den Verschluß.

Ich habe Nadeln gewechselt und Plastekarten benutzt, aber so richtig wollte die Maschine nicht. Wenn ich mir allerdings Ritas Verschlüsse anschaue, dann habe ich denke ich den Zickzack viel zu lang eingestellt. Ich glaube fast 1/3 wäre hier völlig ausreichend. Somit wäre der Stich viel kleiner.

Ich hatte es immer mit 2,5/4 versucht.

Das wird der nächste Versuch. Drückt mir die Daumen..

 

Liebe Grüsse Karen

 

Das kann selbst ich als nicht-Dessous-näher bestätigen, dass Dein ZickZack viel zu groß eingestellt ist.

 

In einem der Monats-Motivations-Threads hat (war es Zwirni? Ich bin mir grad nicht sicher) mal geraten, den ZickZack auf 2/2 - höchstens 2/2,5 einzustellen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das kann selbst ich als nicht-Dessous-näher bestätigen, dass Dein ZickZack viel zu groß eingestellt ist..
Aber nur an der Stelle! Ansonsten, also zum Gummiannähen, empfiehlt sich ein 3,5/3,5 (+/-, je nach Maschine) Zickzack, weil es dir sonst den Stoff auseinander dehnen und wellen kann.

Ich nähe den Verschluss nur mit einer Gradstichnaht an, oder mit zweien: So bei 1/3 einstechen, rückwärts bis zur Kante, gerade komplett und nochmal ca 1/3 der Strecke rückwärts.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich nähe den Verschluss nur mit einer Gradstichnaht an, oder mit zweien: So bei 1/3 einstechen, rückwärts bis zur Kante, gerade komplett und nochmal ca 1/3 der Strecke rückwärts.

 

Rückwärts nähen ist auch sowas, das bei mir nicht gut geht an der Stelle, deshalb lass ich die Nadel im Stoff und drehe, so dass ich immer nur vorwärts nähe.

 

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da macht meine Maschine keine Probleme. Aber manchmal muss man sie eben austricksen :D.

Geht das denn mit dem Drehen? Ich muss immer die Nadel seitwärts versetzen, damit ich an den Häkchen vorbeikomme.

Edited by sikibo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, klar. Evt mit Trick, wie du schon sagst.

 

Meine Maschine hat High Lift, d.h. ich kann das Füßchen über die arretierte Hochstellung hinaus weiter anheben. Dann kann ich trotz Häkchen drehen. Ich habe aber auch schon das Füßchen gelöst, das Nähzeug gedreht und dss Füßchen wieder dran gemacht.

 

Und die Nadel kann ich auf beide Seiten verstellen, mache ich aber eher nicht. Wenn ich Zickzack nähe, geht das auch nur in der Mitte vom Füßchen. Das mit dem Gradstich ist bei mir echt die Ausnahme. Normalerweise befestige ich den Verschluss mit einer Gradstichnaht und setze den ZZ dann da drüber.

 

Das mit ein Drittel oben und unten doppelt zu nähen ist übrigens eine chice Idee, da sitzen die Gummis, also das, was am meisten belastet wird. Merk ich mir mal.

 

Viel Erfolg

Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Maschine hat High Lift, d.h. ich kann das Füßchen über die arretierte Hochstellung hinaus weiter anheben. Dann kann ich trotz Häkchen drehen.

Das ist nicht das Problem. Aber wenn ich bei verstellter Nadel drehe, befindet sich danach das Füßchen auf den Häkchen.

 

Wenn ich Zickzack nähe, geht das auch nur in der Mitte vom Füßchen.
:o ach ja, wir waren bei Zickzack. Da mit versetzter Nadel nähen, kann nicht jede Maschine.

Ich nähe ja nur Gradstich an der Stelle, und da passiert beim drehen obiges.

 

Ich habe gerade mal geguckt: Mit schmalem Zickzack und Nadelposition in der Mitte treffe ich den Verschluss gar nicht. Da sind die Haken im Weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei meiner NäMa kann ich den ZZ nach rechts oder links einstellen, somit nehme ich für den Verschluss den Reißverschlussfuss, stelle den Stich nach rechts und nähe so den Verschluss an. Aber ich benutze auf alle Fälle eine Stretch- (oder Superstretch)Nadel. Außerdem erhöhe ich den Nähfuß-Druck etwas und benutze die Hebamme (oder wie heißt das Teil zum Höhenausgleich?).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.