Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
stofftante

Hose füttern? oder nicht? oder wie?

Recommended Posts

Kann ich mich nicht entscheiden

Ich habe einen Wollcrepp. Jetzt nicht die stärkste Ware - aber auch nicht superdünn. Hose hat 52 cm Saumweite fällt also ziemlich gerade und sitzt oben nicht knatscheng. Ich habe erst mal das Vorderfutter zugeschnitten und wollte das nach bewährter Methode als eine Lage direkt mit dem Oberstoff zusammen verarbeiten. Beim Zuschneiden denkt man ja nach und da kamen mir Zweifel ob ich hinten nicht auch füttern sollte. Hinteres Futter zugeschnitten. Kann ich dann auch noch die "Lagen"technik anwenden oder muß ich jetzt eine separate Futterhose nähen? Verdirbt mir das den schönen Fall? Oder soll ich nur vorne....ächz?

Ich bitte um Entscheidungshilfe - Morgen mittag ist letzter Termin!

lg

heidi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Gefahr besteht, dass der Stoff beult, würde ich komplett füttern. Wahrscheinlich mit separater Futterhose, also nur im Bund mitgefasst, das dürfte den Fall nicht beeinträchtigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

 

wenn vorn und hinten gefüttert werden soll, würde ich auch zur separaten Futterhose im Bund mitgefasst tendieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank!

Also Lagen wieder "entheften" und separat nähen. Hat mir jetzt sehr geholfen.

lg

heidi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.