Jump to content

Partner

Suche Overlockmaschine


Anika 1987

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

da ich in letzter Zeit immer mehr Kleidung nähe, überlege ich mir, mir noch eine Overlockmaschine zu meinen 2 Näh/Stickmaschinen anzuschaffen...

 

Leider habe ich im Bereich Overlock noch überhaupt keine Erfahrungen und würde mich gerne ein wenig auf eure Erfahrungen und Empfehlungen verlassen...

 

Generell bin ich ein großer Fan von Husqvarna, allerdings darf es gerne auch ein anderer Hersteller sein.

 

Die Overlock wird hauptsächlich für dünne Baumwollstoffe und Jersey genutzt.

 

Es wäre toll, wenn die Maschine nicht unbedingt mehr als 600-700€ kosten würde..

 

Würde mich wirklich sehr über ein paar Tipps und Meinungen freuen!

 

Liebe Grüße

Anika

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 2
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • KleinerElch

    1

  • Allyson

    1

  • Anika 1987

    1

Top Posters In This Topic

In Deinem Bugdetbereich finde ich die Elna 664 Pro sehr interessant. Ulla hat sie hier vorgestellt.

 

Ich habe selbst eine Babylock, hatte aber kurz auch überlegt, ob die Elna nicht auch was wäre. Mir persönlich waren dann aber das Einfädelsystem von Babylock und die automatische Spannungseinstellung der Enlighten wichtiger. Dennoch habe ich damals diese Maschine als sehr gute Alternative empfunden.

Link to comment
Share on other sites

nachdem meine Gritzner nicht mehr wollte, hab ich mir mehrere Overlocks vorführen lassen und auch selbst drauf genäht. Die Elna ist nett, aber besser hat mir die Brother 4234 beim Probenähen gefallen und begeistert bin ich von den Bernina´s weil ich gerne wirklich perfekte Nähte und besonders Rollsäume machen möchte. Die Babylocks sind sicher super, aber ich wollte die Spannung selber regeln können und mir macht es nichts aus, die Fäden einzufädeln, das hat man so fix raus und war für mich nicht so wichtig. Du solltest schon selber beim Probenähen rausfinden, welche Dir liegt und was für Dich wichtig ist. Die Juki fand ich auch ganz gut, aber ich wollte eine MAschine mit der Möglichkeit einer größeren Stichbreite. Mir ist es als Anfängerin natürlich nicht klar gewesen, welche Möglichkeiten man mit so einer Maschine hat und war mit der Gritzner erst mal sehr glücklich. Aber man entwickelt sich ja weiter und heute bin ich froh, dass ich mich jetzt mit einer Bernina kreativ ausleben kann. Ein guter Entschluss war es auch, ein Fachbuch über das Arbeiten mit der Overlock zu kaufen. Da ist mir erst so richtig ein Licht aufgegangen, was man mit dem Teil alles anstellen kann. Eine Overlock sollte übrigens - meiner Meinung nach - alle Stoffe, ob dick oder dünn, gleich gut verarbeiten können.

Edited by Allyson
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...