Jump to content

Partner

Männerhemd, Ärmelsteg reparieren


Bratensosse

Recommended Posts

Hallo Liebe Forengemeinde,

 

ich stehe gerade vor einem kleinen Problem. Ich trage sehr gerne Hemden und krempel dabei meine Ärmel immer etwas hoch. Dabei sind mir jetzt von einigen Hemden (darunter auch mein Lieblingshemd) der Ärmesteg am Knopf aufgerissen. Ich frage mich nun wie man das am besten Reparieren kann. (siehe Bild). Ohne den kompletten Ärmel neu zu nähen. Da fehlt mir leider die Erfahrung.

 

Meine Bisherigen Näherfahrungen gehen leider nur von Handytaschen über Hose kürzen und Ändern von Kragensteg und Manschetten von Hemden.

 

Ich hoffe Ihr könnt mir den ein oder anderen Tipp geben und hoffe dass ich hier im Forum richtig bin, obwohl ich keine HobbyscheiderIN bin, sondern ein HobbyschneidER :-)

 

Liebe Grüße

 

Bratensosse

Hemd.jpg.e198c4cd06546d7abc6a8c86f654acba.jpg

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 2
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • nowak

    1

  • 3kids

    1

  • Bratensosse

    1

Popular Days

Top Posters In This Topic

Posted Images

Kommt drauf an, wie gründlich du es repariert haben willst...

 

Die einfachste Lösung ist den Kopf abzutrennen, den Riß zu stopfen und den Knopf wieder anzunähmen. Funktional, aber sichtbar.

 

Andernfalls muß man mindestens die Manschette abtrennen. Dann könnte man den Schlitzsaum (ich kann auf dem Bild nicht genau sehen, ob der Schlitz verstürzt ist, wie es bei Herrenhemden eigntlich sein sollte - es sieht eher so aus, als sei es wie bei einer Damenbluse nur eingeschlagen und festgenäht?) einfach noch mal umschlagen, so daß der Riß (vorher etwas gestopft) nach innen gefaltet wird.

 

Oder man macht den ganzen Schlitz auf und ein kleines Stück der Ärmelnaht, näht einen sauberen Beleg auf beiden Seiten und näht die Ärmelnaht wieder zu und natürlich die Manschette wieder an.

 

Den Schlitzbeleg kann man auch aus einem Kontraststoff machen und/oder nach außen sichtbar verstürzen. Wenn man es ganz stylisch haben will, dann trennt man die Manschette auch auf und näht den Belegstoff je nach Geschmack als Innen- oder Außenmanschette und baut das dann wieder zusammen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...