Jump to content

Partner

Strickmotivation 2014 Start I/II Jan./Febr. wir nadeln was weg...


charliebrown

Recommended Posts

Wir nützen den Neujahrs-Motivationsschub aus und verarbeiten Wolle aus dem Bestand („Stash“) den die meisten von uns zuhause haben.

Wir stricken also etwas, das so viel wie möglich aus Wolle besteht, die schon zuhause liegt, das ist die Bedingung!

Vielleicht wisst ihr gar nicht mehr, welche Schätze ihr zuhause habt.

Dazu kann es ganz gut sein, sich das alles anzusehen und eine (fotografische) Bestandsaufnahme zu machen,

das ist keine Bedingung!.

Als erstes kommen einige Beispiele, die wirklich viel Material schlucken.

Es wird aber auch kleine Projekte geben, die man mit wenig Zeit hinbekommt.

Los geht’s:

 

Hier könnt ihr viel Sockenwollreste

hineinarbeiten und wie groß die Decke oder evtl. nur ein Kissenbezug oder ein Sitzkissen werden, das bestimmt ihr natürlich selbst.

Nach dem gleichen Prinzip noch ein Beispiel

Hier noch ein ganz einfach nur mit rechten Maschen zu strickendes Plaid für größere Wollvorräte

 

Diese Decke wird im Log-Cabin-Verfahren (die Patchworker werden wissen was es ist) gearbeitet,

hier noch ein besonders buntes Exemplar

Immer im Kreis wird es was bei diesem Modell, auch hier noch ein zweites Farbbeispiel .

Ein ganz besonderes Neujahrsprojekt finde ich ist dieses wunderschöne Schwein, die Anleitung dafür ist kein ravelry-Download, sie steht gleich unter dem Material :cool:

Ein weiteres schönes Tier habe ich auch noch gefunden, das uns mit seiner Weisheit vielleicht gut durchs Jahr begleiten kann.

Hierfür gibt es eine Anleitung, diese ist allerdings nicht kostenlos.

Vielleicht finde ich noch eine Eule, die man kostenlos nacharbeiten kann.

Hier müsst ihr nicht stricken und verarbeitet trotzdem Wolle

 

In diesem Modell, dürfen die Wollreste durchaus unterschiedlicher Dicke und Art sein

oder so

oder so

oder vielleicht so

 

Ein Jahresprojekt könnte z.B. diese Fischdecke werden,

hier noch ein Farbbeispiel

Hier nun ein paar kleinere Projekte, die mit wenig Zeit zu realisieren sind.

Nur ein paar kleine Wollreste sind hier notwendig und ihr habt kleine nette Bälle zum Spielen für ….

oder ihr braucht ein paar Deko-Steine diese gehen so.

 

Eins der Stichwörter die gefallen sind war außerdem „entrelac“ und gleich danach schrieb jemand, Mützen werden immer gebraucht, das klappt z.B. mit diesem Modell .

 

Für die SockenstrickerInnen gibt es auch ein Beispiel

Ein wunderschönes Tuch für den grauen Winter habe ich auch noch gefunden.

 

Bei der Suche sind mir sehr oft Modelle aufgefallen, die nach „Missoni“ aussehen und ich finde sie sehr schön, obwohl ich sowas buntes nicht besitze. Außer ein paar Sockenpaare in dieser Optik.

 

Missoni-Beispiele:

Beispiel A

B (kostenpflichtige Anleitung)

Beispiel C

noch eine Farbkomposition

und noch eine

 

Auch dieser Rock ist mit verschiedenen Farben sehr im Stil von Missoni kann aber auch aus einem Farbverlaufsgarn gearbeitet werden.

 

Die Kissenhülle ist ohne Anleitung

Sehr hübsch finde ich dieses Top

der Frühling kann kommen, auch in diesen Farben

 

So jetzt definitiv die letzte Decke die ich euch zeige nach dieser Anleitung die nicht kostenlos ist.

 

Es sollte trotzdem möglich sein, das ohne Anleitung zu schaffen.

 

Hier noch ein Pullover, wieder für die Leute, die etwas mehr Wollvorräte liegen haben und geübt sind, mit wenig Anleitung klar zu kommen.

 

Wer viel Lacegarn hat, dem gefällt vielleicht dieser Schal.

 

Ein Wellenmuster hatten wir auch 2013 bei La Ola das war im Juli/August.

 

Das Zickzack-Muster funktioniert ähnlich (ohne Löcher), hier eine Zick-Zack-Anleitung-pdf dazu.

 

Ich hoffe ihr habt Lust bekommen, euren Wollvorrat „wegzunadeln“ und die Anregungen helfen euch dabei.

Wer Fragen zu Anleitungen hat, einfach hier stellen. Es gibt im Forum immer hilfreiche Antworten von den verschiedenen Leuten. Da helfen immer viele mit.

 

Wer was anderes strickt darf das gerne tun.

Zeigt es uns und beschreibt, welche und wie viel Wolle ihr von eurem Wollhügel abgebaut habt.

Wenn ihr noch Beispiele habt, dürft ihr die gern hier einbringen.

 

Jetzt wünsche ich euch für 2014 ganz viel Glück und Gesundheit, schöne Stunden mit euren Lieben und auch hier im Forum.

Edited by charliebrown
Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 522
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • MrsSwiss

    83

  • charliebrown

    63

  • Lalleweer

    62

  • akinom017

    50

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hallo Monika,

danke, dass du hier noch was hinzugefügt hast.

Diese Decke ist mir doch glatt entgangen.:D

 

Diesen Ball hatte ich auch entdeckt, mich dann für den kleineren entschieden.

 

 

Ich werde jetzt noch ein bißchen fotografieren...;)

damit mein Bestand mal dokumentiert ist:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Da Wollabbau einer meiner guten Vorsätze für 2014 ist (genau wie Stoffabbau...), mache ich sehr gerne mit. Vielen Dank für die vielen schönen Vorschläge! Ich möchte in den nächsten Tagen mal beginnen, mehr von meinen Vorräten in meine Übersicht bei ravelry aufzunehmen um einen besseren Überblick zu bekommen. Einen Teil habe ich schon aufgelistet, aber längst noch nicht alles...

 

Viele tolle Ideen für die Verwertung von Resten findet ihr übrigens in der deutschsprachigen Restend-Gruppe bei ravelry.

Link to comment
Share on other sites

@ Monika:

Deine Decke wird bestimmt sehr schön! Wieviele Quadrate hast du denn schon und wieviele sollen es denn werden? (damit wir dich immer schön motivieren können....)

Das Muster für den Ball hatte ich auch schon entdeckt, vielleicht probiere ich den ja mal aus.

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen in diesem noch etwas verschlafenen Neuen Jahr !!!:)

Ich würde dieses Jahr auch gerne etwas mehr stricken und freue mich über die Tollen Ideen, die mir hier geboten werden!! Die Idee für den tollen Ball aus dem vorigen Beitrag hab ich sofort "adoptiert",- da in der Bekanntschaft dieses Jahr zwei Babies "ankommen" ist das eine tolle Idee um aus Resten ein kleines Geschenk zu nadeln! Außerdem ist meine Sockenleidenschaft wieder erwacht;) Nachdem ich über die Feiertage 2 Paar UFOs vollendet habe (warum braucht man auch wirklich IMMER 2 Socken ? ) traue ich mich endlich mal an Toe Up-Socken ran und ich muß sagen: Ich bin begeistert! Das hat dazu geführt, das ich mir ENDLICH mal so tolle, bunte Knit Pro-Nadeln geleistet habe und ich hätte nicht gedacht, das der Unterschied SO gravierend ist!!

So, nun möchte meine ganze gesammelte Begeisterung in Taten umgesetzt werden und ich freu mich auf glühende Nadeln..

Liebe Grüße aus Unterfranken-Debora:)

Link to comment
Share on other sites

@Charliebrown: Das ist ja ein ungeheurer Ideenpool, den Du uns hier geliefert hast! Vielen Dank für die Mühe, die Du hier investierst! Ich freue mich auf jeden Fall, dass es hier weitergeht und wünsche allen Mitstrickerinnen ein erfolgreiches neues Jahr!

 

Decken, Großprojekte und Teile aus dickem Garn sind leider nichts (mehr) für meine Hände, aber es finden sich auch viele nette kleine Sachen.

Eines meiner UFO`s würde da gut reinpassen, auch wenn ich das eigentlich im Wellenmusterthread nachreichen wollte. Ich glaube aber, es ist egal, wo das landet, solange ich die Bedingungen erfülle. Stash habe ich ja genug:D. Übrigens habe ich das neue Jahr nicht nur mit guten Vorsätzen begonnen, sondern auch ein wenig Ballast abgeworfen. Einige Reste und Konen sind entsorgt, ein paar Garne habe ich verkauft, so dass ich entspannter in den Abbau starten kann. In meiner (für mich selbst erschreckenden) Bestandsaufnahme fehlten übrigens noch die UFO`s, die habe ich jetzt in die tatsächliche Startmenge mit eingearbeitet und beginne mit 16,44 kg. Dank ein paar Tagen Strickabstinenz und wirksamer Medikamente sollte ich auch in den nächsten Tagen maßvoll wieder stricken können und ich freu mich drauf und bin wirklich motiviert!

Edited by Broody
Link to comment
Share on other sites

Super, das passt ja genau zu meinem angefangenen Projekt von gestern. Endlich habe ich mal die Chance, auch wirklich dabei zu sein.

 

Ich habe gerade bei Ravelry ein bisschen bei den Stricktieren gestöbert. Wer dafür Abnehmer hat ist sicher mit so einer Schlange als Resteverwertung ganz gut bedient.

 

Das hier fand ich auch eine gute Idee als Geschenk für irgendeinen kleinen Purzel.

 

Und hier sind alle freien Tier-Vorlagen. Einige fand ich echt süß und auch wirklich mit Resten gut machbar.

Link to comment
Share on other sites

@ Monika:

Deine Decke wird bestimmt sehr schön! Wieviele Quadrate hast du denn schon und wieviele sollen es denn werden? (damit wir dich immer schön motivieren können....)

Das Muster für den Ball hatte ich auch schon entdeckt, vielleicht probiere ich den ja mal aus.

 

Danke :)

ich verstricke einfach mal die Tüte Punto (Schachenmayer, 55 % BW, 45 %Polyacryl) und schaue dann wie groß das ist.

Ich vermute das wird nicht so arg groß, denn der Inhalt war für einen kleinen Kinderpulli gedacht. Ich sollte wohl mal wiegen gehen ;)

Wenn das zu klein ist probier ich ob die Tüte Jungshans Cotton Soft (ähnliche Zusammensetzung)

mit Nadel Nr. 3 gleich große Qudrate ergibt.

Punto gibt es zwar immer noch, aber zukaufen wär ja eher doof :rolleyes:

5 Quadrate hab ich, Nr. 6 ist auf den Nadeln.

Link to comment
Share on other sites

Das hier fand ich auch eine gute Idee als Geschenk für irgendeinen kleinen Purzel.

 

Und hier sind alle freien Tier-Vorlagen. Einige fand ich echt süß und auch wirklich mit Resten gut machbar.

 

Hallo Gundel,

ja damit schafft man es auch seinen Bestand abzubauen, wenn auch viele der Beispiele gehäkelt;) werden.

 

Vielleicht müssen wir einen der "Strick-Motivations-Doppel-Monate" mal zum Ausreißer machen und das Häkeln vorgeben;).

 

Meinungen dazu interessieren uns sehr.

 

Herzliche Grüße sende ich hiermit an Angelika/Wienerin60, die zur Zeit sehr viel anderes um die Ohren hat. Sie hat allerdings schon angekündigt, dass sie im Laufe des Jahres wieder dazu kommen wird.:winke:

Edited by charliebrown
Link to comment
Share on other sites

Häkeln ebenfalls zuzulassen, fände ich gut. Das würde einerseits weitere Mitmacher(innen) eruieren, die Auswahl möglicher Projekte wäre so auch noch größer. Meine Stimme also dafür.

Link to comment
Share on other sites

Mea culpa, bei dem Ringspiel habe ich tatsächlich nicht darauf geachtet, ob es gestrickt oder gehäkelt wird, da "wir" aus dem Alter bereits raus sind. Dass viele der Projekte gehäkelt werden, war mir klar, aber ich war zugegebenermaßen zu faul, die Suche noch einmal neu zu machen und dann zu verlinken.

 

Ich selber häkel zwar eher nicht, aber denke, dass es Themen gibt, wo man es zumindest zulassen könnte. Resteverwertung zum Beispiel ist etwas, wo ich es nicht so eng sehen würde, Hauptsache, die Vorräte werden sinnvoll abgebaut. ;)

Link to comment
Share on other sites

Hier sind meine ersten 4 Quadrate, inzwischen sind es ja 5

Die Schätzung (nach Wiegen der Wollmenge und der fertigen Teile) hat ergebn, dass es wohl 16 Stück werden, 4 x 4 bei 19cm Kantenlänge

etwas klein, ich sollte wohl die Alternative mal dazu kramen ;)

PICT0005.jpg.ff4e459d17cb3152df3701ba4b2b5569.jpg

 

ab und an was Häkeln insbesondere wenn es dem Wollberge abtragen förderlich ist, nun warum nicht :)

Link to comment
Share on other sites

@charliebrown: Danke für die vielen schönen Anregungen, ich habe meinen Favoriten schon gefunden.

 

Ich würde vorschlagen, einen extra Häkel-Thread zur Resteverwertung einzurichten, das ist übersichtlicher, weil man nicht so viele Beiträge "aussortieren" muss.

 

moka :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

zum Thema Häkeln würde ich jetzt gerne mal was sagen. Ich kann zwar stricken, das sieht aber eher total grauenhaft aus. :o Und irgendwann hab ich dann keine Lust mehr. :o Aber häkeln macht Spaß und wird schön bei mir. Wenn ihr also auch häkeln zulassen würdet, könnte ich doch auch mal mitmachen. :rolleyes: Meine Stimme also für Häkeln und Stricken.

 

LG

 

flocke1972

Link to comment
Share on other sites

Ich würde vorschlagen, einen extra Häkel-Thread zur Resteverwertung einzurichten, das ist übersichtlicher, weil man nicht so viele Beiträge "aussortieren" muss.

 

Extra Thread und dann noch ein extra Galeriefach bedeuten aber wieder zusätzliches "kümmern".

 

Warten wir mal noch auf weitere Ideen, diesbezüglich.

Link to comment
Share on other sites

Charliebrown, tolle Ideen, da ist wieder einiges für mich dabei....

 

.....derzeit bin ich am Sockenwollberg abarbeiten, davon gibts auch morgen oder so ein "Startbild" derzeit sind noch 2 Paar Socken für Nachbarin in Planung, danach mal schauen was als nächstes in Angriff genommen wird.

 

Nebenbei habe ich auch angefangen Baumwolle zu verarbeiten - gehäkelt zu Grannys.

 

Ich würde vorschlagen, wenn ein Thema auch behäkelt werden kann - wie dieses mal die Reste (wobei - es gibt ja auch gehäklete Socken - fände ich auch mal spannend auszuprobieren... im Extremfall kann jedes Thema vermutlich auch gehäkelt werden:o) dass dann beide Techniken Anwendung finden können. Naja, bin mal gespannt ob wir die gehäkelten Sachen integriert bekommen:) ich fände es nicht verkehrt.

 

Liebe Grüße,

 

Lieby

Link to comment
Share on other sites

Und noch was.

 

 

Noch zwei weitere Kisten fehlen noch!

image.jpg.1edd38ad0e3a02db8672bd05c19410a1.jpg

Edited by charliebrown
Link to comment
Share on other sites

Ich finde, dass man für Strickmomo I/II diesmal auch häkeln dazu nehmen könnte, da ja kein bestimmtes Muster gestrickt werden soll. Und ein paar Projekte mehr in der Momo-Galerie schaden bestimmt nicht.

Link to comment
Share on other sites

Die kompletten Sockenwollknäuel hab ich mal geknipst, geschätzt sind es ca. 50 x 100 gr. die vorhandenen Reste hab ich erst vor "kurzem" zu einem Heidetuch verarbeitet, so dass davon erst mal nicht soooo viel da ist. Mehrere Knäuel sind "Sonderposten" da hat die Wickelmaschine 2 Fäden gewickelt, die müssen vorher noch auseinander gewickelt werden - mit Glück hilft da schon mal mein Männe:hug:

 

picture.php?albumid=4321&pictureid=69502

 

Derzeit in Arbeit ist ein Knäuel (Socken Gr. 43) der Reihe "Der kleine Prinz" davon habe ich alle 8 unterschiedlichen Knäuel:rolleyes: Als nächstes gibt es ein Paar Gr. 40 in neon Pink/Lila für unseren Katersitter. Davon hab ich gestern das 1. Paar fertig bekommen, das hab ich gleich ner Freundin geschenkt:D Die Reste reichen dann für noch ein Paar, davon hatte ich 2 Knäuel.

 

Mal schauen, wann ich die andere Wolle nach und nach fotografiert und gewogen bekomme:rolleyes: jetzt wird erst mal wieder verarbeitet.

 

Liebe Grüße,

 

Lieby

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr Lieben,

 

ich denke gerade über den Wunsch nach Beteiligung für HäklerInnen nach.

 

Dazu habe ich mir auch mal die "Regeln" zu Beginn des Jahres 2013 mit den Wollzaubereien angesehen.

Wer mag, liest das hier nach.

 

Für die Galerie habe ich mir spontan die Bezeichnung "Neue Maschen 2014" ausgedacht und denke, daraus lässt sich wieder ein "kleines Regelgerüst" aufstellen, das wir bei unserem zweiten Doppel-MoMo März/April einführen werden.

 

Da wir jetzt im Startmonat den Schwerpunkt auf den Vorratsabbau gelegt haben, soll in diesem Doppel-MoMo I/II Jan./Febr. 2014 in erster Linie der Vorratsabbau im Vordergrund stehen. Der MoMo ist quasi fast regelfrei.;)

 

Ich würde gerne wegen unserer Forenrubrik:

Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Stricken - gemeinsam und motiviert > Strickmotivation 2014 Start I/II Jan. Febr. wir nadeln was weg...

 

beim Stricken bleiben.:)

 

 

Es ist nicht so, dass ich nicht häkle, oder dass ich etwas gegen HäklerInnen hätte. Ganz und garnicht. Ich häkle ab und zu verschiedene Projekte. In der Vergangenheit waren es überwiegend Mützen.

Es gibt aber sehr wohl Modelle, die würde ich nicht häkeln, auch wenn andere dies tun. Dazu gehören für mich persönlich z.B. Socken.

 

 

 

Für alle die es noch interessiert, wie es dazu kam, empfehle ich die Galerie,

da finden sich noch alle Werke die über die Jahre entstanden sind.

 

Es ging los 2008 und es wurden damals mehrere Jahre nur Socken gestrickt,

das haben wir seit 2012 schon verändert und anderes gestrickt.

 

 

 

Sollte sich jemand finden, der etwas ähnliches startet, also "Häkeln - gemeinsam und motiviert" (oder mit einem anderen tollen Titel), so möchte ich denjenigen sehr ermutigen.

Link to comment
Share on other sites

(Es tut mir so leid, es war nicht meine Absicht, durch einen unbedachten, schlampigen Link irgendwas loszutreten.)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ein frohes Neues Jahr Euch Allen hier. Ich finde, dass wir das Thema Wollvorratabbau nicht auf das Stricken begrenzen sollten.

 

Für das im Anfangspost erwähnte Schwein ist die Anleitung bei ravelry aber gleich anbei, halt kurz und auf english.

 

lg

birgit

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...