Jump to content

Partner

Elna 340 vs. 520


Jacobowski

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich habe mir in den vergangenen Tage alle relevanten Threads durchgelesen, bin mir aber trotzdem noch unsicher, ob ich mir die Elna 340 oder lieber die 520 kaufen soll.

 

Ich möchte hauptsächlich Kleidung nähen, werde die Maschine aber stark beanspruchen, nämlich so ca. 3 - 4 Stunden täglich. Der örtliche Maschinenhändler hat mir aufgrund meines beschränkten Budgets zu einer Elna 340 geraten, die soll das seiner Meinung nach auch über einen längeren Zeitraum aushalten, da ich mir in den nächsten Jahren dann auch keine neue Maschine mehr werde kaufen können.

 

Jetzt habe ich aber gesehen, dass ich mir in England für das gleiche Geld eine 520 kaufen könnte, die mich sehr reizt, weil sie einen Geschwindigkeitsregler hat, über den die mechanischen Elnas nicht verfügen. Außerdem finde ich die Bedienung einer Computermaschine etwas "weicher" bzw. angenehmer. Dies ist aber nicht unbedingt ausschlaggebend.

 

Ist die 520 genauso belastbar, wie die Mechanische? Und hält sie etwa gleich lange oder muss ich sie früher zu Grabe tragen?

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 12
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Jacobowski

    8

  • stoffmadame

    2

  • Bineffm

    1

  • bmüller

    1

Ich habe die Elna 5200 seit August 2010 und nähe fast jeden Nachmittag 2-3-5 Stunden auf ihr. Natürlich mit Unterbrechungen, die im Nähablauf entstehen. Walk, Fleece, Seide, Jersey, eigentlich alles, was es an Stoff gibt, Alcantara,Leder, Wachstuch war auch schon drunter und ging problemlos. Ich würde meine als sehr belastbar einstufen

 

Derzeit entsteht ein superdicker Walk-Mantel, zusammen ca 2,5 cm dick. Sie schurrt wie ein Kätzchen, und dass seit 4 Jahren problemlos. 1x ( nach 3 Jahren) war sie zur Wartung, da hat aber der Händler Murks gemacht und sie ging direkt zu Elna zum Nachchecken.

Ich würde sie nie gegen eine noch so als supertoll gepriesene Maschine eintauschen. Lediglich bei den Knopflöchern hakt es manchmal, aber da bin ich auch drauf gekommen, dass dies wohl auch mit an mir lag.

Link to comment
Share on other sites

Liebe Barbara,

 

vielen herzlichen Dank! Das hilft mir ungemein weiter. Ich denke nämlich insgeheim schon, dass sich im Laufe der Jahre ein wenig mehr Komfort, sprich die 520, als angenehm herausstellt.

 

Die von Dir aufgezählten Materialien werden bei mir sicherlich auch zum Einsatz kommen.

 

Danke Dir!

 

ETA Buchstabe ergänzt

Edited by Jacobowski
Link to comment
Share on other sites

Die unterschiedlichen Gewährleistungen, den nicht vorhandenden Support vor Ort, gegebenenfalls Reparatur im Ausland mit entsprechender Dauer usw. hast Du bei einem Kauf in England mit in Erwägung gezogen?

 

Sabine

Link to comment
Share on other sites

Die unterschiedlichen Gewährleistungen, den nicht vorhandenden Support vor Ort, gegebenenfalls Reparatur im Ausland mit entsprechender Dauer usw. hast Du bei einem Kauf in England mit in Erwägung gezogen?

 

Sabine

 

Ja, hab ich. Wenn ich soviel auf einer Maschine nähe, dann greift die Garantie nicht mehr, weil das als professioneller Einsatz gilt. Da wollen dann alle nur noch die gesetzliche Gewährleistung bieten. Und da ich davon ausgehe, dass man das an den Verschleißteilen ablesen kann, mache ich mir keine Hoffnungen hier eine längere Garantie zu bekommen, als in England.

 

Übrigens ist die Garantiezeit nicht immer zu unseren Ungunsten abweichend. Bei Husqvarna Viking Maschinen bekommst Du z.B. in England 10 Jahre Vollgarantie bei Gursewing.

Link to comment
Share on other sites

Die Firma ELNA bietet in Deutschland eine 5jährige Garantie, es sei denn Du nähst gewerblich.

Elna - Deutschland

 

Der vollständige Satz auf der Elna-HP lautet:

 

Bei gewerblicher Nutzung, oder gleichzusetzender Beansprung gilt die gesetzliche Gewährleistung.

 

Damit entfällt die Garantie für mich, weil eine 4-stündige tägliche Benutzung der Maschine eine gleichzusetzende Beanspruchung ist.

 

Diese Hintertür bauen sich übrigens alle Hersteller ein. Deshalb ist die Garantieleistung auch kein Kaufkriterium für mich sondern die Haltbar- und Belastbarkeit der Maschine.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Kurzes Update:

 

Ich habe eine (kaum) gebrauchte Bernina 1008 zu einem außerordentlich günstigen Preis gekauft. Sie hat zwar leider keinen verstellbaren Nähfußdruck, aber ist doch weitaus stabiler und leiser, als andere Maschinen.

 

Durch drei Lagen Decofil + Stoff näht sie, als wäre es Chiffon.

Link to comment
Share on other sites

Wow, ja toll, dann viel Spaß mit ihr!

 

Vielen Dank!

 

Wir freunden uns gerade miteinander an. Sie sieht zwar nicht aus wie Liz Taylor oder Ava Gardner, ist eher eine Ingrid Bergman, aber genau das ist ihr Vorteil. Ingrid Bergman traut man zu eine gute Hausfrau, Köchin und Mutter sein (obwohl ich glaube mal gelesen zu haben, dass sie genau das nicht war). :D

 

Sie hat sogar ein Probestück Jersey ohne Vorbereitung oder Backpapier oder ähnliches genäht und dabei nix verschoben. Und sie ist wirklich stark.

 

Eins sollte aber noch erwähnt werden: Es steht überall, es sei eine mechanische Maschine, das stimmt so nicht ganz, die Stichkraft muss elektronisch verstärkt sein und es steht auch auf dem Gehäuse "elektronisch".

Link to comment
Share on other sites

Ist das die, die Bernina auch noch neu verkauft?

 

Ja, das ist sie. Meine hat noch diese schreckliche rosa-hellblau Kombination auf dem Emblem, neuerdings ist das alles silbergrau, und ziemlich weit unten steht elektronisch drauf.

 

Sie ist 6 Jahre alt, wurde in Thailand gebaut und die Hinterseite des Oberteils ist aus Plastik nicht aus Metall. Ich muss doch glatt mal versuchen herauszufinden, ob das bei den brandneuen Maschinen auch so ist, denn ich habe so oft schon gelesen, es sei eine Vollmetallmaschine. Von außen ist sie das jedenfalls nicht, geht auch gar nicht bei 10 kg Gewicht.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...