Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Bineffm

Members
  • Content Count

    7680
  • Joined

  • Last visited

About Bineffm

  • Rank
    Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers

Personal Information

  • Wohnort
    Frankfurt

sonstige Angaben

  • Regionale Gruppentreffen
    RammaDamma

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hättest Du einen Link zur Anleitung? Wenn ich mit drops such - lande ich immer beim Hersteller der Drops-Wolle.... Sabine
  2. Ich finde den Zufall sehr witzig, dass wir an zwei Tagen hintereinander so schöne "saubere" Türchen haben. Sabine
  3. Das klingt nach einem sehr guten Tip - da werde ich nochmal losziehen - allerdings vermutlich erst im nächsten Jahr - DANKE!!! Sabine
  4. Einfach die Kanten aneinander nähen dürfte am oberen Ende etwas unschön werde - Du hast da ja "eigentlich" eine Lücke, die so breit ist wie die Raupe vom Reißverschlu plus 1 oder 2 mm..... Von daher - würde ich eher die Variante von Siru nehmen - oder sogar einen Kontraststoff unter die Lücke setzen (gibts vielleicht auch noch kleine Seitenschlitze, die man so unterlegen könnte?). Sabine
  5. Und meiner paßt genau zu meiner Bürotasche - die ist schwarz mit einer türkisfarbenen Paspel Sabine
  6. Wenn die obere Kante vom Rückenteil gebogen ist - dann macht es vom Fall her einen Unterschied, ob Du über die gesamte Breite einkräuselst - oder ob Du in der Mitte eine einzelne breite Falte legst.... Sabine
  7. Ich hab sowas zusammen mir Andrea ja schon zweimal gemacht. Wir haben uns jeweils in der totalen Nebensaison ein Ferienhaus / Ferienwohnung für 6 Personen zu zweit für eine Woche gemietet. Da hatte dann jeder sein eigenes Schlafzimmer - und der Eßtisch war so groß, dass man da völlig problemlos zu zweit dran nähen und zuschneiden konnte - und zum Essen auch nicht alles komplett wegräumen mußte. Bei einer größeren Gruppe hätte ich jetzt auch kein Problem damit, wenn ein Teil die Schlafzimmer nicht im gleichen Haus hätte - aber bitte gerne sehr nah dran, so dass man abends auch noch zusammensitzen und ein Glas Wein trinken kann, weil keiner mehr ins Auto steigen muss. Und halt die Möglichkeit, die komplette Gruppe auch zusammen zu verpflegen - sprich neben ausreichend Tischen für die Nähmaschinen (und bei allen Nähwochenenden, die gut waren, heißt das pro Kopf ein Tisch in gerne 70*140 oder zumindest 60*120) ZUSÄTZLICH einen großen Esstisch für die entsprechende Anzahl Personen. In der Nähe ein paar Möglichkeiten, essen zu gehen, damit man nicht jeden Abend kochen muss. Und die zweite Wohnung lag auch noch so, dass man mal nach Freiburg zu Stoffe gucken und kaufen fahren konnte. Joa - und zu zweit und im November war es auch sehr nett, dass beide Wohnungen einen Kaminofen hatten :-) Wir haben die Häuser einmal über Bekannte und beim zweiten Mal über einen ganz normalen Vermittler von Ferienwohnungen gefunden - die hatten aber auch keinerlei spezielle "Nähausrüstung"... Sabine
  8. Das was ich hier liegen habe, ist tatsächlich ein richtiger Mantelvelour in wollweiß - und die Spitze geht so in Richtung etwas gröbere Guipure-Spitze in schwarz. Hier in diesem Blogbeitrag ist er abgebildet und wird da auch zu einem Mantel verarbeitet: http://www.blogforbettersewing.com/2012/11/coat-sew-along-hemming-and-finishing.html Sabine
  9. Wie wäre es mit einem Woll-Mantelstoff plus Spitze? Sowas in fertig so gekauft hab ich hier noch liegen und wartet auf Verarbeitung - und das kann man auch selbst "bauen", ohne dass da ein Michelin-Männchen-Effekt entsteht. Sabine
  10. Ein Brustumfang von 100 cm würde laut Maßtabelle einer 44 entsprechen.... Und - wenn Du in ein Vorderteil in Größe 40 ohne Abnäher die Abnäher der Größe 46 reinkopierst - dann wird die Seitennaht am Vorderteil zu kurz... Sabine
  11. Ich hab diverse Kleider, die ich im Winter mit dicker Strumpfhose trage - Kapuze hat keines davon - und nen Futter-Unterrock hat man doch schnell genäht.... Sabine
  12. Ich würde, wenn das platztechnisch geht - immer getrennte Maschinen haben wollen. Die Stickmaschine stickt ja schon recht lange - und in der Zeit kannst Du dann auch nicht nähen. Sabine
  13. Ich hab heute schon beschlossen - morgen gibts Rührei zum Frühstück :-) Sabine
  14. Vor allem willst Du nicht auf Futterstoff pikieren, weil das nicht unsichtbar hinzukriegen ist.... Sabine
  15. Die Idee mit dem Stern in der Mitte der Quadrate ist echt superschön! Nähst Du immer die gerade Linie - und wenn Du an der passenden Stelle bist - gibt es einmal den Zierstich Stern? Sabine
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.