Jump to content

Partner

Anfängerin: komplettes Outfit für Ma's B-day


Recommended Posts

Hallo meine bezaubernden HS!

 

Herzlich Willkommen in meinem WIP!

 

Ein bisschen blöd muss man ja sein wenn man so gut wie keine Ahnung hat und direkt ein perfektes komplettes Outfit nähen möchte -.- deshalb ist eure Initiative gefragt!

Ich lege mir ganz viele Taschentücher bereit und Bachblütentee...

 

Warum so ein Aufwand?! Ich hasse shoppen und finde meistens eh nix vorallem kann ich nicht für ein Shirt 50€ ausgeben... Wenn ich es selbst mach ist aber kein Limit gesetzt 8-)

 

Meine geliebten streichel Stöffchen liegen breit Idee ist eigentlich schon da und nun nach langer Nähpause kreativ werden!

 

Ach ja was möchte ich genau machen:

 

Rock + Top + Wickelshirt!

 

Nachtrag: Fotos!

Dazu noch eine graue Strumpfhose und graue Lammfellboots<--- die kaufe ich für zum Zuhause tragen da ich bei mama in der Wohnung nicht Stöckeln möchte aber auch nicht in Socken.

P1410057.jpg.7a280a45e18857556694a7e573f2f202.jpg

Edited by Gulia
Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 48
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Gulia

    24

  • Bineffm

    3

  • haniah

    3

  • sunshine06

    3

Top Posters In This Topic

Posted Images

Gulia, wie schön das du diese Herausforderung mit uns teilst.

Die Stoffe habe ich in dein anderen Post gestern gesehen, wunderschön,

Welcher Schnitt hast du ausgesucht?

Hier bekommst du sicherlich viel Hilfe, das schaffst du schon!

Ich habe auch am Anfang nur Patchwork genäht und irgendwann den Schritt gewagt.

Link to comment
Share on other sites

Schnittmuster habe ich nur für das Wickeltop.

Ottobre 2/11 3.Vicenza

 

Es soll aus Spitze genäht werden, meine ist aus Polyester und gut dehnbar!

Weiss jetzt nicht ob der Schnitt gut ist da die nacht nicht wie bei einem normalen Shirt ist sondern schräg nach oben verläuft. Vorstellungsvermögen = 0

Oder ist dies gerade gut da es dem Oberteil was besonderes verleiht?! Vorallem kann ich dies mit der Ovi nähen?

 

Es fängt schon an, sorry... :o

P1410070.jpg.49b76548470aad9076eae3c2a69beb99.jpg

P1410074.jpg.3a97abc16fb6c968d61f941fb7b507de.jpg

P1410062.jpg.3f5cf7e78049fa4278e2dd2b10db10f6.jpg

Link to comment
Share on other sites

Im Prinzip kannst Du das mit der Ovi nähen. Die Frage ist nur, ob Dir das optisch gefällt, denn die Naht wird durch die dünneren Spitzenteile durchscheinen. Probier das mal an einem Stückchen aus, wenn Du genügend Stoff hast. Sonst gibt es ja auch andere Möglichkeiten der Nahtversäuberung. Aber, letztlich wird auch keiner was sagen, wenn's "nur" mit der Ovi genäht ist, denn bei Kaufkleidung wäre es nicht anders.;)

 

Und zu der "schrägen" Naht: Die Ärmel sind am Rückenteil angeschnitten - Teil 2 ist der Ärmel mit dem dranhängenden Rückenteil (das geht auf dem Bild nach rechts weg). Der Maschenlauf wäre im Rücken also quer, so Du einen hast. Teil 1 ist dann das Vorderteil. Eigentlich herrlicht wenig Nähte.

 

Hast Du evtl. einen leichten Jersey (Viskose z.B.) für ein Probeteil oder hast Du genug von der Spitze, um evtl. ein zweites Mal zuschneiden zu können - von wegen schauen, wie der Ärmel tut.

 

Ich glaube, Dein Outfit wird richtig schön werden, wenn ich so an das Bild aus dem anderen Thread denke.

Link to comment
Share on other sites

Im Prinzip kannst Du das mit der Ovi nähen. Die Frage ist nur, ob Dir das optisch gefällt, denn die Naht wird durch die dünneren Spitzenteile durchscheinen. Probier das mal an einem Stückchen aus, wenn Du genügend Stoff hast. Sonst gibt es ja auch andere Möglichkeiten der Nahtversäuberung Gibt es für die andere Versäuberungsnaht einen Namen? . Aber, letztlich wird auch keiner was sagen, wenn's "nur" mit der Ovi genäht ist, denn bei Kaufkleidung wäre es nicht anders.;)

Prinzipiell ja interessieren würde mich die andere Methode schon...

 

Und zu der "schrägen" Naht: Die Ärmel sind am Rückenteil angeschnitten - Teil 2 ist der Ärmel mit dem dranhängenden Rückenteil (das geht auf dem Bild nach rechts weg). Der Maschenlauf wäre im Rücken also quer, so Du einen hast. Teil 1 ist dann das Vorderteil. Eigentlich herrlicht wenig Nähte. Dachte ich mir auch zap zap schon ich das Wickeltop feddisch :cool:

 

Hast Du evtl. einen leichten Jersey (Viskose z.B.) für ein Probeteil oder hast Du genug von der Spitze, um evtl. ein zweites Mal zuschneiden zu können - von wegen schauen, wie der Ärmel tut. leider nein, würde dann wohl heften mit der Hand und dann schauen aber wahrscheinlich isset dann eh zu spät ausgeschnitten ist ausgeschnitten (und dann noch so ein riesen Teil - das ist der Nachteil

 

Ich glaube, Dein Outfit wird richtig schön werden, wenn ich so an das Bild aus dem anderen Thread denke.

 

Ohje ich hoffe sehr - ich liebe die Farben ja sehr!

Link to comment
Share on other sites

falsche Kappnaht?

Könnte ich es denn so auslegen das ich die Halsausschnittkanten statt zusätzlich mit Schrägband umzunähen einfach die Webkannte nehme?

P1410088.jpg.0aeca769b7c850d5efbd9e41be55fe42.jpg

Link to comment
Share on other sites

Auf dem Schnittteil für das Vorderteil ist ja ein Fadenlauf eingezeichnet - und der läuft snkrecht von oben nach unten - und nich parallel zur Ausschnittkante. Damit kannst Du eher nicht einfach die Webkante als Ausschnitt nehmen.

 

Zweite wichtige Frage - ist die Spitze in beiden Richtungen halbwegs gleich elastisch. Das Vorderteil wird ja anscheinend in einer anderen Richtung zugeschnitten als das Rückenteil - das funktioniert aber nur, wenn das Material in beiden Richtungen dehnbar ist.

 

Prinzipiell zum Schnitt - ich finde, dass Wickelausschnitte bei größerer Oberweite besser aussehen als bei wenig Holz vor der Hütte. ABER - es ist extrem wichtig, dass das ganze ordentlich sitzt. Du hattest ja was von 85E oder so geschrieben - dafür hat der Schnitt ziemlich sicher weder die notwendige Weite noch die notwendige Länge - Schnittmuster sind normalerweise für ein B-Körbchen konstruiert. Das würde dann tendenziell in der Breite aufklaffen - und die Bindebänder laufen direkt unter der Brust - beides nicht ideal.

 

Von daher auch von mir nochmal der dringende Hinweis - mach ein Probeteil. Wenn Du Schwierigkeiten hast, wirklich gut passende Kaufkleidung zu finden - dann mußt Du davon ausgehen, dass Standardschnittmuster auch erstmal schlecht passen und Anpassung benötigen...

 

Sabine

Link to comment
Share on other sites

Habe mich vermessen und mit der Tabelle verglichen und nach den maßen ausgeschnitten und nun das Top geheftet!

 

Grauenhaft es ist sowas von viel zu groß!

 

Plan: das Oberteil hochziehen dann an der Seitennaht so gut wie es geht an mir selbst abstecken und dann mal schauen...

 

Ps: es geht kein vorteilhaftes Foto von der Achselpartie :rolleyes:

P1410093.jpg.2d030aa366ca2bf38d9ac8f8285167f9.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Julia,

 

ich habe letztens irgendwann mal was von transparentem Ovi-Garn gelesen; vielleicht waer das was?

Weiss aber leider keine Einzelheiten mehr.

 

Viele Gruesse

Janine

Link to comment
Share on other sites

Auf dem Schnittteil für das Vorderteil ist ja ein Fadenlauf eingezeichnet - und der läuft snkrecht von oben nach unten - und nich parallel zur Ausschnittkante. Damit kannst Du eher nicht einfach die Webkante als Ausschnitt nehmen.

 

Zweite wichtige Frage - ist die Spitze in beiden Richtungen halbwegs gleich elastisch. Das Vorderteil wird ja anscheinend in einer anderen Richtung zugeschnitten als das Rückenteil - das funktioniert aber nur, wenn das Material in beiden Richtungen dehnbar ist.

 

Prinzipiell zum Schnitt - ich finde, dass Wickelausschnitte bei größerer Oberweite besser aussehen als bei wenig Holz vor der Hütte. ABER - es ist extrem wichtig, dass das ganze ordentlich sitzt. Du hattest ja was von 85E oder so geschrieben - dafür hat der Schnitt ziemlich sicher weder die notwendige Weite noch die notwendige Länge - Schnittmuster sind normalerweise für ein B-Körbchen konstruiert. Das würde dann tendenziell in der Breite aufklaffen - und die Bindebänder laufen direkt unter der Brust - beides nicht ideal.

 

Von daher auch von mir nochmal der dringende Hinweis - mach ein Probeteil. Wenn Du Schwierigkeiten hast, wirklich gut passende Kaufkleidung zu finden - dann mußt Du davon ausgehen, dass Standardschnittmuster auch erstmal schlecht passen und Anpassung benötigen...

 

Sabine

 

Ja, ja ich kann alles mit ja beantworten!

Ich habe ein Oberteil das ist unter der Brust gewickelt aber es geht bis zum Bauchnabel! Sieht aber richtig gut aus!

Zum Glück ist die Spitze in alle Richtungen sehr dehnbar!

FBA Muss ich machen das es sitzt oder wie kann ich die Schnittmuster ändern?

 

Ich suche mir dann einen anderen Schnitt aus...

Edited by Gulia
Link to comment
Share on other sites

Das Problem beim Oberteil dürfte zumindest zum Teil auch daher rühren, dass Du eine große Oberweite hast. Die Maßtabelle geht von einem B-Körbchen aus - und von einer entsprechenden Verteilung des umfangs auf Rücken und Brustbereich. Deine Brust ist größer - damit wächst auch der Gesamtumfang - aber Dein Rücken ist nicht breiter - Du landest also tendenziell bei einer zu großen Größe....

 

Miss mal Deine Rückenbreite aus (bzw. - das muss man eigentlich messen lassen) und vergleich das mit der Maßtabelle / dem Schnitt. Du wirst vermutlich feststellen, dass Dein Rücken schmlaer ist als bei der Größe , die Du jetzt genäht hast.

 

Man kann ersatzweise mal die Oberbrustweite messen und danach dann die benötigte Größe bestimmen - dann MUSST Du aber eine FBA machen, damit Deine Brust Platz im Oberteil hat - das wird sonst definitv zu eng.

 

Sabine

Link to comment
Share on other sites

Ganz lieben Dank für die Beiträge, es hat mich unheimlich zum nachdenken gebracht!

Meine Nerven langen vorhin blank da meine Nähma streigt! Der Greifer dreht durch! jetzt gerade läuft sie aber wehe ich will den unterfaden wechseln!

 

Ich habe mit nem heftstich angefanden alles zu verschmälern und bin erstaunt das ich pro Seite 6,5 cm abschneiden muss ! 6,5 cm rechts 6,5cm links =13cm und hinten auch nochmal das sind 26 cm zu viel Stoff im Umfang!!! Leider sitzen nun die Brustabnäher nicht aber ich habe soweit alles markiert und werde den Heftstich trennen, dann die Abnäher neu setzen und nochmal Heften und schauen ob alles sitzt! das Dekolette musste ich auch etwas breiter machen und die Träher aussen werden auch um je 2,5 cm verschmälert!

Und daaaannnn hofffe ich das alles soweit sitzt... *schwitz*

Link to comment
Share on other sites

So sieht es bisher aus:

P1410098.jpg.859b212053d8fd2e351f3799d94f3959.jpg

 

dies ist das Schnittmuster, die Gelockte Linie ist größe 38/40 die Gestrichelte worauf die Pfeile zeigen meine Änderung :freak:

 

P1410104.jpg.14962169b9aa54981cf42bb0afa2bc52.jpg

Link to comment
Share on other sites

Ich will ja jetzt nicht klugsch...ern, Süße, aber du kannst ein Schnittmuster nicht nur an den Seitennähten verschmälern. Das sitzt niemals gut, die Armausschnitte sind dann nicht an der richtigen Stelle und haben auch nicht den richtigen Bogen.

Guck doch mal hier:

 

http://www.sewnsushi.de unter sewing secrets findest du Schnittmusteranpassung für große Oberweiten

 

Oder hier

 

http://www.burdastyle.de/chameleon/outbox/public/576344cd-277e-9e9a-08a8-8e6c77fb5d4a/Schnitte_vergroesern.pdf

Edited by Lacrossie
Link to comment
Share on other sites

Ich will ja jetzt nicht klugsch...ern, Süße, aber du kannst ein Schnittmuster nicht nur an den Seitennähten verschmälern. Das sitzt niemals gut, die Armausschnitte sind dann nicht an der richtigen Stelle und haben auch nicht den richtigen Bogen.

Guck doch mal hier:

 

http://www.sewnsushi.de unter sewing secrets findest du Schnittmusteranpassung für große Oberweiten

 

Oder hier

 

http://www.burdastyle.de/chameleon/outbox/public/576344cd-277e-9e9a-08a8-8e6c77fb5d4a/Schnitte_vergroesern.pdf

 

Es könnte so einfach sein... Habe leider keinen Schnittmuster für ein einfaches Top! Es ist ein Pullunder welches auf der Frau in der Zeitung eng anliegte... Ändern muss ich sowieso Schultern Rücken normal dann die großen Brüste und Plauze...egal was an der Plauze spannt es immer. Der Einwand mit dem ArmAusschnitt ist berechtigt ist spitz! Ich mache nachmittags mal Fotos...

Link to comment
Share on other sites

Du hast doch bestimmt ein passendes Shirt ;)

 

Dort würde ich den Schnitt mal auflegen um die erforderliche Größe zu ermitteln.

 

Ich habe ja auch das Problem des großen Vorbaus :D Meist richte ich mich nach der Schulter ;) und gebe dann oft an den Seitenlinien, also unterhalb des Armausschnittes, etwas zu. Diese gleiche Zugabe muss dann auch an der Länsseite der Ärmel gemacht werden. Dies ist für mich sozusagen eine einfache Art von FBA da ich Abnäher im Brustbereich nicht sonderlich mag.

 

vlg

Ariane

Link to comment
Share on other sites

Huhu!

 

Wollte mich mal melden um euch tolle Neuigkeiten zu berichten :D

 

Ab Mittwoch habe ich einen Nähkurs!!! ::klatschen::freu::roller::jump:

 

Ich habe eingesehen das es so keinen Sinn macht... Komischerweise habe ich aber noch Bock drauf^^

 

Ich werde dann alles Berichten und hoffe das ich bis zum 02.11 Alles fertig habe! :cool:

 

Heute habe ich mir die passenden Schuhe bestellt :klatschen:

Reno - Spicy Reno - Stiefelette, Rosa - Stiefeletten - Damen - Schuhe - Reno Online-Shop fr Marken-Schuhe als Hausschuhe

Edited by Gulia
Link to comment
Share on other sites

Hallo Gulia,

 

da hast Du es bald schön warm an den Füßchen! :D

 

Viel Spaß beim Nähkurs, umwerfende Lernerfolge und eine flinke Nadel, damit Du Dein Outfit schaffst!

 

Bericht mal, wie es weiter geht!

 

Viele Grüße,

 

Mrs. Marple

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Da bin ich nochmal und muss jetzt mal ganz schnell machen!

 

Rock habe ich fertig - ich dachte mir, ich mache es einfach mal eben und schon war das Probeteil fertig (ohne Bild)

Ich bin echt erstaunt gewesen - es passte super! (burda easy Größe 44)

 

Den habe ich auch allein genäht :cool::cool::cool::cool::cool:

 

Mit allem weiteren bin ich noch nicht weiter gekommen :-(

 

Jetzt weiss ich auch nicht welches Oberteil dazu passen könnte denn die Style-Berater im Kurs meinten das das Ursprüngliche Top nicht passt :confused:

 

 

Die Oberteile habe ich eher nach Farbe rausgesucht nicht nach Stil- das Glitzerne passt überhaupt nicht aber die Farbe evt?

 

Rock hat einen Nahtverdecken RV und einen Viskosefutter *happy*

 

(Ps: Brauche ne FBA da ich mich im Laden veraten lies -75F! Sieht aber überhaupt nicht so aus! werde deshalb auch nciht ernst genommen das meine Brust nicht in die Oberteile passen will)

P1410118.jpg.37f2e1b73da0079cc6da984ff95f7b9c.jpg

P1410120.jpg.8178555920cae9e9ff3bb3bb5e707b09.jpg

P1410116.jpg.972ef7b8057fdb0add5ba46a15c2a990.jpg

P1410113.jpg.6cc318aa7f7cdff55c016dbc448ae2af.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...