Jump to content

Partner

Unterbrustband in einem Stück?


Minou

Recommended Posts

Hallo,

ich versuche mich gerade an dem Rebecca.

Hat es einen Sinn, Zweck oder Nutzen, dass man das Unterbrustband in mehreren Teilen zuschneidet und dann zusammennäht?

Kann man sich die Nähte nicht sparen?

Jetzt habe ich auch noch vergessen die Nahtzugaben anzuschneiden, gr......

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 10
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • schau

    2

  • Minou

    2

  • utesmac

    2

  • Strickforums-frieda

    1

Das UBB kann man auch in einem Stück zuschneiden, wenn man das mag. Du musst bloß daran denken, dass Du mindestens das Mittelteil vorne unelastisch machst. Einzelteile lassen sich aber platzsparender auf dem Stoff platzieren, würde ich sagen.

 

Grüßlis,

 

frieda

Link to comment
Share on other sites

Ich mache das Vorderteil in einem Stück. An jede Seite kommt dann ein Rückenteil. MEinst Du das? Das geht problemlos.

 

Alles in einem - also vom Verschluss bis wieder zum Verschluss taugt nicht, weil die Dehnung in den Rückenteilen dann nicht stimmt.

 

Viel Erfolg

Rita

Link to comment
Share on other sites

Guest maggsi

Hallo,

 

du kannst das sicher auch in einem Stück ausschneiden, wobei du aber auch daran denken solltest, dass jede Naht auch eine gewisse Stützfunktion hat.

Link to comment
Share on other sites

Dann kann ich mir also 2 Nähte sparen.

Nicht wirklich, denn Du musst dann beim Mittelstück ein Stück undehnbaren Stoff unterheften. Und das sind 3 Heftnähte....... Mit Bebügeln lässt sich das übrigens nicht lösen, sofern der BH zweimaliges Tragen überstehen soll. :D

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich schneide das UBB immer aus einem Stück zu, um Stauungen im Lymphfluss zu verhindern und möglichst wenig drückende Nähte zu haben.

 

Unterschiedliche Dehnungen im Gummiband kann man ja auch ohne Nähte erreichen. Das Mittelstück verstärke ich ohnehin zusätzlich.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich schneide das UBB immer aus einem Stück zu, um Stauungen im Lymphfluss zu verhindern und möglichst wenig drückende Nähte zu haben.

 

Unterschiedliche Dehnungen im Gummiband kann man ja auch ohne Nähte erreichen. Das Mittelstück verstärke ich ohnehin zusätzlich.

 

Hallo Christine,

 

dein Argument für ein UBB aus einem Stück finde ich sehr interessant . Wie hast du das Schnittmuster für das Einteilige UBB gemacht ? Hast du die Einzelteile zusammengeklebt ?

 

LG Ute

Link to comment
Share on other sites

dein Argument für ein UBB aus einem Stück finde ich sehr interessant . Wie hast du das Schnittmuster für das Einteilige UBB gemacht ? Hast du die Einzelteile zusammengeklebt ?

 

Hallo Ute,

 

meine Schnittmuster mache ich selber und ich verwende sehr festes Powernet, so dass die herkömmlichen Schnitte ohnehin nicht passen würden.

 

Du kannst aber, wenn Du vergleichbares Material wie angegeben verwendest, einfach die Schnitt-Teile an den Nahtlinien (also ohne Nahtzugaben an den Nähten) zusammenkleben. Zur Vorabkontrolle der Länge kann man die Länge am Schnitt messen und sich mal die gleiche Länge Stoff um den Brustkorb unterhalb der Brust legen. Ich habe es gern, wenn sich der Zug auf den gesamten Stoff über die ganze Breite verteilt und nicht allein aus den Gummibändern kommt. Das mögen meinen Lymphbahnen nicht (mehr) gerne nach der OP.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe schon öfter UBBs in einem Stück genäht. Das Gummi ksnn ich js unterschiedlich gedehnt drannähen und das unelastische Mittelteil wird oben, unten und an den Cupausschnitten sowieso mitgenäht.

 

Allerdings ist der Stoffverbrauch höher. Meist mach ich die 2 Nähte unten, weil man die am Ende am wenigsten sieht.

Link to comment
Share on other sites

bis ich ein eigenes Schnittmuster erstellen kann dauerts noch :confused:

erstmal muss ich den passenden Cup hinbekommen , zu viel Tiefe auf kleinsten Raum unterzubringen ist auch ne Kunst. Besonders wenn dann die Schwerkraft das UBB vorne nach unten drückt :(

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...