Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

schau

gewerblich tätig
  • Content Count

    1053
  • Joined

1 Follower

About schau

  • Rank
    arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich

Personal Information

  • Wohnort
    Oberbaselbiet
  • Interessen
    Handarbeiten aller Art - neben Nähen, auch Stricken, Weben, Sticken, Knüpfen, etc.
  • Beruf
    Software-Entwicklerin und Maschinenbau-Ingenieurin (Fertigungstechnik + Textil-/Konfektionstechnik)
  • Homepage
    http://www.laloni.ch

sonstige Angaben

  • Maschine
    17 Industrie- und 7 Haushaltsmaschinen

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @Tamsin: Das "Katzenopfer" betrifft mich und Jahrgang 63 - seh ich das richtig? Das ist nicht so schlimm - die Hefte sind für mich zum Schmökern und nicht zum Weiterverkauf. Meine Katze ist auch nicht immer ein Engelchen Ich staune immer wieder, wie dicht Information damals beschrieben war und wie viel Grundwissen vorausgesetzt wurde. Und ich mag die liebevolle und aufwändige Verarbeitung der alten Modelle einfach gerne anschauen.
  2. Willkommen im Club ... @Tamsin: Das tönt nach Lieblingsstoff für die Lieblingsnichte. Leg mir den doch bitte dazu. Danke und einen schönen Tag
  3. @Tamsin Die Nummer 9... ist die arg glitzerig? Ist das Gold kratzig? Der könnte für meine Nichte passen, aber er dürfte nicht kratzen auf der Haut. Dann würde ich ihn noch dazu nehmen. Wenn er kratzig ist, nicht. Danke 🙂
  4. @StinaEinzelstück Du hattest Doch Jahrgang 64 oder 65? Ich hatte extra geschaut, ob die schon jemand wollte.
  5. @Tamsin Die 7 geht bitte immer noch zu mir und ich würde dazu noch die 5 Hefte vom Jahrgang 63 von "Neuer Schnitt" nehmen. Sag mit bitte, wie viel Du von mir bekommst. Versandadresse ist in D.
  6. @Berninafan Ich verstehe das Problem von @StinaEinzelstück auch nicht. Solange es Beiträge mit sinnvollem Inhalt sind, ist es doch egal, wie alt die Beiträge sind. Ich habe auch noch eine artista 180 hier und sticke extrem selten damit. Vielleicht zu unrecht, wenn ich Deine Stickergebnisse sehe. Dass die technischen Threads nicht so viel Begeisterung hier hervorrufen, habe ich auch schon festgestellt. Das hat aber nichts mit der Person zu tun, glaub ich. Viele Grüsse aus dem Baselbiet Christine
  7. Das Quartal ist um, meine Jacke aber leider nicht fertig. Nachdem ich mir vor knapp 2 Wochen tief in den linken Zeigefinger geschnitten habe, konnte ich aber auch nicht stricken. Aber ich habe es heute immerhin zu meinem örtlichen Wollladen geschafft und dort ein Garn im gleichen Materialmix (Baumwolle / Leinen / Viskose) mit matt/glanz Effekten im gleichen Weiss gefunden. Das werde ich am Ärmel nach der Bordüre alle 2 Reihen im Wechsel mit der Originalwolle dazu nehmen. Ich nehm die Jacke mit ins nächste Quartal...
  8. Danke für die Sternchen-Links - da sind sehr schöne Sachen dabei. Zu der Zeit war ich hier nicht aktiv, glaub ich. Im Oktober werde ich aber ohnehin erst mal an meiner weissen Sommerjacke weiter stricken. Bis Ende Monat bekomme ich hoffentlich Vorder- und Rückenteil fertig -> dann gibt's auch mal wieder ein Bild vom Zwischenstand.
  9. Lauflänge von 70m? Die verstrickt man ja mit Baumstämmen (also für MEIN Gefühl - für mich ist Nadelstärke 4 schon eine Strafe, weil das so dicke Nadeln sind. Am liebsten mag ich 2.5-3) Sternchen kann man häkeln (als Anhänger für den Baum oder für Geschenke), klöppeln, oder auch in Schals und Pullover einstricken. (ich mach das eh als alter Norwegen-Fan - ist mir nur grad in den Sinn gekommen, dass ein Motiv ja auch mal ein nettes Motto wär)
  10. Im Normalfall stricke ich meine Teile zusammen: - die Schultern gleich, nachdem das Vorderteil fertig ist (ich stricke meist erst das Rückenteil) - für die Ärmel und die Seiten nehme ich dazu jeweils einen neuen Faden. (bei geraden Ärmel ginge das Einstricken auch direkt im Anschluss ans Stricken - ich stricke aber meist mit Armkugel oder RVO oder einzelne Raglanteile) Ich stricke übrigens oft auch schon gleich den 1. fertigen Ärmel ein und schliesse die Seitennaht, um zu sehen, ob das gut kommt oder ich noch was anpassen will. Vernähen gehört jetzt nicht unbedingt zu meinen Lieblingsaufgaben, muss aber halt gemacht werden und so lange es unter 50 sind, finde ich es auch nicht wirklich schlimm. Wer gern bunt strickt und ungern vernäht, sollte mal das rundherum stricken und steeken ausprobieren - damit spart man sich die meisten Fäden. Mir ist noch ein Thema für das nächste Quartal eingefallen: Wie wäre es mit Sternchen?
  11. Kuschlig dürfte es bei mir auch werden, aber UFOs ... 🤔 Tendenziell dürfte es bei mir wohl eher in Richtung Weihnachtsgeschenke gehen... 🧤🧣🧦
  12. Ich bin immer noch an meinem weissen Jäckli. Inzwischen oberhalb vom Armloch. Mal schauen, ob es noch bis Ende des Monats reicht. Wenn nicht, wird sie halt erst im Oktober fertig... 😎 Für ein neues Motto fehlt mir auch grad eine zündende Idee.
  13. ... und ich verstehe nicht, wie es einen überhaupt kümmern kann, wie andere daheim rumlaufen. Leben und leben lassen.
  14. @achchahai Das Kleidchen war in der Burda von 6/2018. Ich hab es in der grössten Grösse (134) genäht - es fällt aber gross aus. @Großefüß Kann ich verstehen - mochte ich auch nicht. Meine Nichte mag das aber gern und dann soll sie es haben . BTW: Dein Name stellt uns Schweizer vor eine echte Herausforderung ... @akinom017 Danke Monika
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.