Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Fieberlein

UWYH die erste- 2 Prinzessinen und die Froschkönigin :-)

Empfohlene Beiträge

Halli Hallo!

 

 

Ich weiß nicht, wohin mit meinem Stoff- oder doch: am besten in den Kleiderschrank, als fertige Kleidungsstücke :)

 

Benäht werden meine 2 Prinzessinen (2J. und fast 4J.) und ich. Außerdem sind noch kleinigkeiten für meine Schwiemu und eine Bekannte dabei.

 

 

Mein erstes Ziel ist der nächste Stoffmarkt im Juni, bis dahin muss der Berg hier schrumpfen, denn mir fehlen einfach die Kapazitäten. Außerdem lockt der Sommer verführerisch, aber jetzt gehts erstmal um Basics und ein paar schöne Kleinigkeiten dazu.

 

 

Erster Stop: Ostern!

Bis dahin möchte ich genäht haben:

(für die Prinzessinen)

2 Hosen

2 schlichte Oberteile

Bolero für die Kleine (bin schon dran)

 

für mich:

ein Top zum Weggehen

ein Outfit für meinen Besuch in Hamburg mit Männe (hier werde ich vermutlich den gerade ergatterten dunkelbklauen Stoff verwenden)

 

 

Ich weiß noch nicht, ob ich das alles auch schaffe. Die Hosen haben jedoch Priorität, im Schrank siehts nämlich mehr als Mau aus und meine Mäuse sind da etwas speziell, denen passt grundsätzlich keine Kaufhose

 

Nach Ostern gehts munter weiter mit

2 Sonnenhüten

je 2 Hosen pro Kind

je ein Rock pro Kind

Je ein Oberteil pro Kind

düne Mützen

Gardinen

Bluse für mich

Shorts

Rock

Top

 

und ansonsten lass ich mich überraschen :-D

 

 

Und hier nun die feinen Stöffchen- das ist jetzt erstmal nur der Teil, den ich gestern erstanden habe- es sind 23 m Stoff insgesamt.

Die anderen Stoffe fotografier ich dann später.

 

 

 

dsc0136m.jpg

Uploaded with ImageShack.us

 

 

 

dsc0139fx.jpg

Uploaded with ImageShack.us

 

 

dsc0142se.jpg

Uploaded with ImageShack.us

 

 

 

dsc0146ux.jpg

Uploaded with ImageShack.us

 

 

dsc0147x.jpg

Uploaded with ImageShack.us

 

 

Und nun stell ich euch frischen kaffee und einen leckeren Kuchen hin- setzt euch und bedient euch :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da schau ich doch gerne zu.

Meine UWYH Vorhaben sind zeitlich ähnlich, nämlich bis "vor Ostern" und dann bis zum Stoffmarkt, ich befürchte aber meine Stoffvorräte sind deutlich unübersichtlicher :o

Aber ich freu mich schon auf süße kleine Teile. *kaffeeschlürf*

 

Hast du schon Hosenschnitte ins Auge gefasst? Für 4Jahre hab ich immer gern Farbenmix-Isabella und Farbenmix-Mika genäht ... und die ein oder andere roos-Hose. Die roos-Schnitte sind jetzt aber schon fast alle zu klein, denn meine Mädels sind aus dem "süßen Kleinkindalter" schon raus, lassen sich aber auch als Vorschul- und Schulmädels noch benähen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu Anja,

 

meine Große liebt Bewegungsfreiheit und beide sind um die Hüfte herum etwas mehr, sodass sie in Kaufhosen nie reinpassen. Die beine sind aber immer meterweise zu lang :rolleyes:

Ich habe einen simplen Schnitt von Bizzkid im Auge, den ich etwas verlängern werde und einen schönen latzhosenschnitt, ich glaube von Jalie, den ich mir aber noch besorgen muss.

 

 

Farbenmix ist- zumindest was die Hosen betrifft absolut nicht meins. Ich hab einen Kleiderschnitt und Zweiteiler von Farbenmix. Mehr werde ich mir vermutlich auch garnicht zulegen.

 

 

 

Ich bin sooo stinkig. 2 Händler wollten mir erklären, meine Nähmaschine wäre korrekt eingestellt usw. Nun hab ich gestern angefangen mit dem Bolero, aber gefrustet wieder aufgehört- das nahtbild ist unter aller *** und ich bin stinksauer.

Morgen nimmt mein Mann sie mit zu einem 3. Händler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Stöffchen hast zu da, ich werde auch ab und zu mal bei Dir reinschauen.

Bin schon gespannt was daraus wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu Elidaschatz, schön dass du reinschaust.

 

Da die Wartezeit nun doch etwas länger wird, will ich euch wenigstens mit weiteren Bildern füttern.

 

Ein weiterer Ausschnitt meiner kleinen Stoffsammlung und der Bolero, mit dem ich bereits begonnen habe und Pulli nach dem Schnitt Anastasia(Nicky ist allerdings eine knifflige Sache, gsd schaut keiner nach innen ^^)

 

dsc0001cx.jpg

 

Uploaded with ImageShack.us

 

Diese feinen Stöffchen werde ich u.a. für die Sommerhüte verwenden. Ansonsten wollte ich mir U-Heft-Hüllen nähen und mal sehen, was daraus noch werden könnte. Zumindest der weise Stoff mit den Caro-Herzen schreit förmlich nach Kleid, oder Schürze für Kleid.

 

dsc0002fh.jpg

 

Uploaded with ImageShack.us

 

Von dem Stoff für den Pulli hab ich noch einen ganzen Haufen. Und den Pulli auch nochmal zugeschnitten für die Kleine.

 

dsc0003yb.jpg

 

Uploaded with ImageShack.us

 

Und hier 2 meiner Lieblinge- der 1. ist ein Feincord, aus dem und dem schwarzen Köper werden Westen. Der Gestreifte ist ein ganz toller weicher Strickstoff, wobei man ihn fast schon für Jersey halten könnte. Leider nicht meine Farben, denn ich fänd ihn auch für mich toll, steht mir aber einfach nicht.

 

dsc0004on.jpg

 

Uploaded with ImageShack.us

 

 

 

 

Der rest meiner Stoffe schlummert unten im Schrank, das wird bei Gelegenheit auch nochmal abgelichtet, da sind die Hosenstoffe und der gardinenstoff dabei.

 

Bei dem Bolero würde ich gerne einen Volantkragen einnähen, aber ich weiß nicht, wie lang der Stoff sein muss. GSD hab ich noch genug BW-Bettlaken ;-) zum testen.

Der Weiße Stoff wird hinterher außen liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

da setzt ich mich doch gerne dazu. *kaffe schlürf und Kuchen eß*

Bin gespannt was du so alles machst. Meine beiden sind zwar schon größer, aber ich finde die Kleidung für die Kleinen immer so toll.

 

LG

 

flocke1972

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu,

schön dass du reinschaust.

 

Ich habe mir gerade einige Ottobre-Zeitschriften gekauft. Dann kann ich auch für meinen Sohnemann (6 Monate) nähen. Zudem find ich die Sachen einfach so hübsch (Farbenmix geht mir nicht wirklich, muss ich gestehn)

 

Hachja, ich glaube der Stoffmarkt im Juni wird teuer :D

Mal schauen, ob ich die Muße habe, heute abend schonmal die Hosen zuzuschneiden.

 

Ich nehme einen simplen Schnitt von Bizzkid und werde ihn mir etwas abändern, sodass die Hose Taschen hat. Die will ich dann mit Spitze unterlegen. ich hab gardinenspitze geerbt, aber das schaut sicher süß aus an den Hosen.

Als Stoff habe ich dafür Jeans und einen dunkelblauen Flanellköper, der sich ganz ganz toll anfasst. Falls ich diesen nochmal bekomme, könnte ich mir vorstellen, mir eine Hose in Marlene-Stil daraus zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute hatte ich das Warten satt und hab mich einfach mal an eine Tasche gesetzt. Da man eh keine Nähte von außen sieht bzw nur sehr wenige.

 

Mein Mann findet sie auch toll :-) Schön sommerlich und mal etwas ganz anderes, da ich sonst eher weniger mutig bin und sehr unauffällig durch die Gegend renn.

Ich habe innen 2 Schlaufen für Thermoskanne und Flasche reingemacht, da ich keine Wickeltasche benutze.

Hier hab ich viel mehr Platz drin.

Die Form ist schlicht, genau das richtige für den Alltag. Eine Julie ist in Planung :D für andere Anlässe, aber ich hab noch keine wirkliche Idee, welchen Stoff ich nehmen soll.

 

Leider ist es nicht so akkurat, wie es könnte, ich bin wahnsinnig schlecht im Zeichnen auf Stoff und ausschneiden.

Aber es hält sich gsd in Grenzen.

 

 

dsc0005l.jpg

 

Uploaded with ImageShack.us

 

Das innenleben- hier hat ein altes hellgelbes bettlaken hergeahlten.

dsc0007vy.jpg

 

Uploaded with ImageShack.us

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super schöner Stoff!!! Könnte ich mir auch gut für ein Röckchen vorstellen!

 

MargitK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Ist doch toll geworden:super:

Die Tasche gefällt mir wirklich gut. So richtig schön sommerlich.

 

LG

 

flocke1972

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dankeschön!

Sie macht wirklich gute Laune.

 

Ich nähe gerade die erste Hose und verzweifel schon wieder an der Fadenspannung.

Egal was ich mache, ich habe Schlaufen an den Unterseiten *heul*

 

Ansonsten komm ich aber gut zurande, bin gespannt, wie sie nachher passt!

hab aber fürs erste auf Schnickschnack verzichtet.

Als Stoff habe ich meinen dunkelblauen Flanellköper gewählt und dazu weißes Garn, das sieht einfach toll aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Schlaufen bekommt man an der Unterseite wenn der Oberfaden nicht richtig eingefädelt ist. Wenn 2 Händler sagen, dass die Spannung gut ist, musst Du was falsch machen.

Ich würde persönlich zum Händler gehen und mir von ihm vornähen und einfädeln lassen. Nimm Dein Projekt mit und zeige ihm das Resultat.

Viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Meko, es IST korrekt eingefädelt. Ich näh nicht erst seit gestern und hatte noch nie Probleme damit ;-)

Zudem hatten die Händler das gleiche Stichbild bei ihren Nähproben auf der Maschine ;)

 

Aber egal.

 

Die Hose ist fertig, aber der Bund ist trotz Anpassung immer noch zu niedrig. Dafürist sie um die Hüfte nun zu weit geraten, aber ansonsten hat sie der Perfekte Länge und sieht einfach klasse aus.

 

Hmpf, jetzt muss ich gucken, dass ich den Bund erhöhe und evtl abnäher setzen.

 

Bin trotzdem zufrieden mit meiner ersten Hose, sie schaut echt schick aus. Und ich liebe den Stoff.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wow, bin gespannt, wie es weiter geht -

der schnitt und der stoff ( anastasia ) sind ja klasse - das gefällt mir :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Meko,

nicht sauer sein bitte, ich bin nur etwas gestresst heute.

Hätte der Händler mir eine vernünftige Naht präsentieren können, hätte ich ihn auch gefragt, was ich falsch mache.

Aber er sagte wortwörtlich zu mir, dass man die Schlaufen immer sieht.

Kannst du dem Händler da zustimmen?

 

Natürlich fädel ich nicht einmal ein, seh es klappt nicht schrei gleich: da stimmt was nicht.

Es klappt ja jetzt durchaus besser und ich habe gestern nochmal das Garn gewechselt und auch da wurde es um einiges besser. Aber trotzdem hatte ich immer wieder Schlaufen- mit dem dünneren Garn lagen die Schlaufen gern mal oben. Natürlich probier ich auch die Oberfadenspannung aus, kontrolliere, bis ich soweit zufrieden bin. Nähnadel wird natürlich auch entsprechend gewählt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wow, bin gespannt, wie es weiter geht -

der schnitt und der stoff ( anastasia ) sind ja klasse - das gefällt mir :D

 

Danke! In natura ist er noch viel besser.

Ich hatte noch keine Muße dafür. Jetzt ist es ja auch so warm. Aber ich werde ihn def. öfter nähen!

 

 

Mausi hatte die hose nun mal draußen an. Hach bin ich stolz, meine erste Hose .-D Und sie ist schön geschnitten. Nun werd ich heute Abend mal die nötigen Änderungen vornehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier nun mal mein Werk.

 

Sie steht schief. Aber wie ihr seht, steht der Stoff an den Taschenausschnitten (gibts da ein Fachbegriff für?) etwas ab.

 

dsc0037bd.jpg

 

Uploaded with ImageShack.us

 

ja gaanz so tief sitzt nun eig. auch nicht :-) Aber es ist wirklich nur knapp. Töchterlein hat halt Po in der Hose :-D

 

dsc0031vyk.jpg

 

Uploaded with ImageShack.us

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Fieberlein,

 

nee, ich bin nicht sauer, hatte heute mittag nur keine Zeit um an den PC zu gehen. Dass man die Schlaufen immer sieht .....:confused:..... Finde ich eine komische Aussprache.....Wie gross sind denn die Schlaufen? Wenn Du den Stoff auseinander ziehst und schaust dabei auf die genähte Naht, ist das dann locker zusammengenäht und lässt sich auseinanderziehen? Dann ist die Spannung echt nicht in Ordnung. :nix:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja man sieht sie etwas, wenn man den Stoff leicht auseinanderzieht.

Ich hatte einmal die Oberfadenspannung auf 9, also strammer gehts nicht, die Schlaufen blieben, lediglich der Unterfaden wurde straff.

Einlagigen oder sehr dünnen Stoff kann man so nicht nähen, das sieht echt nicht schön aus. Je dicker der Stoff, desto besser schauts aus, aber je dicker das garn, desto schlechter wirds scheinbar auch wieder.

Zumal ja auch Unregelmäßigkeiten da sind (verkürzte Stiche usw).

Naja, ich pack sie morgen ein und werd sie in Hannover mal dem Händler vorstellen.

 

Und nun wünsche ich euch frohe Ostern!

Mein pensum habe ich leider nicht geschafft, aber ich freu mich dann auf danach :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halli Hallo!

Mein Osterziel konnte ich leider nicht einhalten, schade. Macht aber nichts. Heute will ich wenigstens noch die Hose abändern und wenn ich dann noch Muße habe, den Pulli beenden. Es soll ja jetzt erstmal kühler werden und dann könnte sie den morgen schön im Kiga anziehn.

 

Mit dem Maschinchen war ich beim Händler, bzw ohne Maschine (hat nimmer ins vollgepackte Auto gepasst).

Was soll ich sagen, er hat mir einige Tipps gegeben, er hat sich meine Tasche angesehn und meinte, dass das Stichbild schon korrekt ist, das liegt irgendwie am Motor, das ist wohl generell so, aber einige Dinge gehören so nicht und ich soll mich schriftlich bei meinem Händler melden und zusehen, dass ich eine neue bekomme, weil meine scheinbar wirklich einen Knacks hat.

Nachdem der Händler hörte, woher ich die Nähma hab, hat er schon die Augen gerollt. Na ich weiß, wer mein zukünftiger Händler wird :-D

Aber ich freu mich, dass ich nun weiß was ich tun kann und dass ich wirklich nicht doof bin, sondern dass da wirklich was nicht stimmt (auch wenns andersrum natürlich schöner wär, so werd ich nun noch etwas ärger damit haben).

 

 

Ich war auch fleißig shoppen :D Aber nur Zubehör. 10 Rollen buntes und schwarzes Garn, Jerseynadeln, elastisches Garn für einen Sommeroverall für meine Kleine aus der aktuellen Bizzkid, Klett, Satinschrägband in Sonnengelb für die Gardinen... und noch einiges mehr :-)

 

 

Dann wurde mir von meiner Schwiema noch ein Auftrag erteilt- sie will eine Julie :D Also hab ich gleich noch das Schnittmuster bestellt, muss nur noch überweisen. Und dann den Stoff entsprechend bestellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Fieberlein,

 

die Tasche und die Hose sind toll geworden. Ich setze mich gleich mal dazu und warte, was du sonst noch Schönes zauberst.

 

Liebe Grüße

 

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Nach einer sehr elanlosen Zeit gehts nun hoffentlich weiter! Leider habe ich bis gestern nichts geschafft, aber gestern ist dann wenigstens dieser süße Sommerhut entstanden:

picture.php?albumid=3351&pictureid=35194

 

picture.php?albumid=3351&pictureid=35195

 

 

 

 

Vorne werde ich noch einen Knopf befestigen. Die Krempe ist recht breit, dann kann sie sie hochmachen, wenn sie stört.

Vielleicht schaffe ich heute noch den meiner anderen Tochter. Da werde ich wohl auch noch das ein oder andere besser machen können. Jedenfalls ist das ein Teil, das wirklich Spaß gemacht hat. Nur der Schnitt ist nicht ganz so toll, die Krempe ist nicht richtig rund, wellt sich aber auch nicht wie auf der technischen Zeichnung. Es ist ein kostenloser Schnitt von Ottobre.

Nun werd ich mir das vermutlich nochmal selbst konstruieren, nur wie ich die Dreiecke am besten mache (von der Höhe her) muss ich dann mal herausfinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja ein süßer Hut. Ich hatte auch so meine Probleme mit meinem letzten Ottobre-Schnittmuster. Der Halsausschnitt war zu klein und die Paßform sonst zu groß:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke!

 

Hm ja, ich hab sonst von Ottobre noch nichts genäht. Welcher Schnitt war es denn bei dir? Ich hab ja zig Hefte hier und will auch bald die ersten Sachen draus nähen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das Double Tea aus der Ottobre 4/2009 aber es gibt wohl noch mehr, es ging nämlich nicht nur mir so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.