Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Fieberlein

Members
  • Content Count

    1652
  • Joined

  • Last visited

About Fieberlein

  • Rank
    Hat Schrank aufgestellt

Personal Information

  • Homepage
    http://helenhope.wordpress.de

sonstige Angaben

  • Maschine
    Janome MC 5200, Bernina 800DL

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Getestet. Es ist gerader als auf Stoff, aber noch nicht optimal (vermutlich sind meine Ansprüche zu hoch 🤣🤣) Das ist echt spannend.
  2. Das Leder hatte einen Webrücken, aber ich verstehe, was du meinst. Ich teste das mit dem Papier morgen
  3. Ich finde den Thread toll und kann durchaus total verstehen, dass man sich mehrere Maschinen zugelegt. Irgendwie wäre mir aber die eierlegende Wollmilchsaukuh lieber
  4. Das hier war übrigens die Kindernähmaschine und so stell ich mir das vor 😁 Hätte sie nicht zu wenige Funktionen gehabt, hätt ich sie auch gar nicht hergegeben.
  5. Nein. Früher hab ich dazu ein Stickvlies genommen, die letzten Näharbeiten waren aber mit Jersey oder Jeans und Canvas, also weniger dünne Stoffe. Insgesamt bin ich einfach nur sehr penibel damit, wenn abgesteppte Nähte nicht so schön aussehen, wie ich mir das vorstelle. Immerhin zieht mir meine "Neue" nicht mehr den Stoff unter den Fingern weg, was schonmal einiges einfacher macht, aber der Geradstich nervt mich. Die meisten anderen Stiche macht sie prima, nur der Geradstich sieht nicht so dolle aus. Das empfand ich aber bei der Maschine davor auch so. Vielleicht experimentiere ich da auch noch mal mit Nadeln und Garn.
  6. Oooh ist das spannend, da schau ich doch gerne zu. Ich finde, dass von Hand nähe durchaus etwas meditatives hat. Bin sehr gespannt auf das Ergebnis
  7. Guten Abend! Ja das Problem mit den 7mm kenne ich leider auch... Jetzt habe ich wieder 5mm und das war schon bei den kleinen Testläufen viel angenehmer. Ich dachte immer, dass der Transporteur für die winzigen Versetzungen verantwortlich ist. wieder was gelernt Wegen der Platte bin ich nun noch unschlüssig. Da ich oft linke und rechte Nadelposition bevorzuge und mittig eher weniger benötige, macht es vermutlich wenig Sinn.
  8. Die ist ja pfiffig. Viel Spaß damit!
  9. Guten Morgen und einen schönen Sonntag wünsche ich euch! Mir ist das Stichbild des Geradstichs super wichtig und in der Regel bin ich eher enttäuscht davon. Den besten Geradstich hatte ich bei der Kombi Janome Kindernähmaschine und Velourlederimitat. Das war absolut traumhaft 😁 Nun überlege ich, was ich tun kann, um das beste Stichbild aus meiner Nähma zu holen. Lohnt sich eine Geradstichplatte? Was ändert sich dadurch überhaupt? Welchen Einfluss hat die Nadel? Ich bilde mir ein, so in zehn Jahren schon gelernt zu haben, die richtigen Nadeln zu verwenden, aber man weiß ja nie. Wie ist das bei euch? Nutzt ihr eventuell sofar eine zweite Maschine? Liebe Grüße
  10. Danke, ich freu mich auch, sie scheint herrlich unzickig zu sein.
  11. Ja klar, ich hab sie komplett auseinander genommen. Die Stichplatte hatte ich vorgestern schon mal entfernt, heute hab ich sie dann komplett frei gemacht und die Feder, die man gehört hat, befindet sich hinten unten beim Transporteur und war irre verstaubt. Es ist jetzt alles so gut es ging sauber, ordentlich zusammengesetzt. Sobald sie eingeschaltet ist und der erste Stich versenkt wurde macht sie auch nur noch die normalen Nähgeräusche.
  12. Klingt besser. Die Feder hört man jetzt nicht mehr, dass das Justieren in die Startposition ein Geräusch macht, kenne ich auch von Janome. Beim ersten Senken der Nadel springt das Transporteursegment nach hinten. Das verursacht dieses laute Klacken. Danach ist aber alles ok. Hmm.
  13. Ich war mal so wagemutig. Alles heile, ich hab einen Schraubendreher innen gefunden und vollkommen verdreckte Federn. Bau sie jetzt zusammen. Wenn sie dann nicht schnurrt, weiß ich auch nicht.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.