Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Elidaschatz

Members
  • Content Count

    6784
  • Joined

  • Last visited

About Elidaschatz

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    Bad Lauterberg im Harz
  • Interessen
    Nähen, Stricken,Enkelkinder
  • Beruf
    gelernte Einzelhandelkauffrau
  • Homepage
    http://naehoma-moni.blogspot.de/

sonstige Angaben

  • Maschine
    Juki HZL F 600, Veritas zum treten, Babylock Eclipse, Stickmaschine Elna 820, Janome Cover Pro 100 CPX
  • Regionale Gruppentreffen
    Treffen in meiner Nähe, Treffen Kindernähtreff and Friends
  • Meine Galerie
    http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/galerie/showgallery.php/cat/500/ppuser/52775
  1. Danke Sissy. Lass dich mal Ach Sissy, es ist ja wieder schrecklich mit der kleinen Katze. Ich hoffe, dass ihr es in den Griff bekommt. Naplon, deine Zip it up sind super, sehr hübsch deine Stoffauswahl. Mika, so süße Applis, so mache ich es auch immer, wenn nicht zum Ausdrucken nachzeichnen am PC. Tolle Motive finde ich aber auch immer hier oder Kostenlose Malvolagen googlen, dann auf Bilder gehen. So viele Kissen willst du nähen,wow. Da würde mich allein schon die Anzahl abhalten. Mac Mopel, super schöne Kleidung Jacke und Shirts hast du wieder genäht. Der Rucksack ist super Spitze Eva Maria, da bist du auch wieder sehr fleißig gewesen. Das Nähen ist heute auch wieder gut gelaufen, 7 Frauen waren wir. Es ist auch alles angefangene fertig geworden. Das Kissen habe ich auch vor kurzem mit der Enkeltochter genäht. Das geschriebene hat sie selbst aufgeschrieben, ich habe es dann applizierfähig gemacht, genäht hat sie allein.
  2. Oh man, so lange habe ich nichts mehr von mir hören lassen, entschuldigt bitte. Wir hatten ja in den Sommerferien unsere Nähaktion an 2 Tagen mit Schulkindern, da haben wir Rucksäcke hergestellt, diese Aktion ist super gut gelaufen. Hierfür hatte ich spenden von der Firman Union Knopf, Prym, Swafing Stoffe und auch Farbenmix bekommen. In den letzten Wochen haben wir 2-3 Mal die Woche genäht. Wir sind dabei unseren Tag der Nationen auszurichten. Wir von unserer Nähgruppe wollen dort zur Unterstützung der Flüchtlingshilfe einiges genähtes verkaufen, wir hoffen auf schönes Wetter. Suzan und Noshan habe ganz viele Schlüsselbänder genäht. unsere Zahra 16 Jahre hat diese Tasche ohne Schnittmuster genäht. Ich muss sagen, diese Familie ist was das Nähen angeht sehr talentiert. Ihr Bruder hat im Iran eine Firma gehabt, mit 20 -30 Mitarbeitern. Dort haben sie Textilien für ausländische Firmen hergestellt. ganz viele Rucksäcke haben wir gemeinsam hergestellt. Genauso wie die vielen schönen Dinge für Kinder. und viele viele andere Dinge. Mehr Bilder im Blog Sory, das nicht im Moment zu nichts schreibe, das hole ich aber nach. Heute werden wir wieder gemeinsam nähen und zusehen, das wir alle angefangenen Dinge auch fertig bekommen.
  3. Hi ich schaue auch mal wieder hier rein , es war wieder einiges los. Mika ein tolles Farbenfrohes Kosmetiktäschchen hast du genäht. Die Pucksäcke erst und die Schäfchenkissen so süß eine tolle Applikation. Das Shirt das du mit deiner Tochter gemacht hast ist auch sehr gelungen, an dem Jungen wird man die Falte wohl nicht sehen Jadyn, wow eine schicke Jacke echt cool so recycelt ich glaube gern, dass es sehr schwierig war, es hat sich aber gelohnt. Das mit den Enkeln muss sein, das kann ich nur zu gut verstehen, auch wenn man viel Arbeit hat, man macht es passend. Bilder aus dem Album einfügen: URL im Album kopieren und über URL kopieren einfügen, oben in der Leiste unter den gebogenen Pfeilen, Grafik einfügen und URL eingeben. Nähmatode, super schön die Katzentasche ist echt super schick da wird sich deine Nichte sicher sehr gefreut haben. So viel Honig, toll das ihr so eine Ernte habt. Mein Mann liebt Honig Oh Sissy, mit eurem Katzenkrimi habe ich gar nichts mitbekommen, hatte die letzte Zeit wenig reingeschaut. Schön das deine Mutter nun ein neues Kätzchen ( eine Perserkatze) hat. Wir haben keine Tiere mehr, mein Mann hat zu viele Allergien. Ich kann mich aber erinnern, das eine unserer Katzen uns mal eine Maus in die Wohnung( Essdiele) brachte, wir haben nur noch gequiekt, die Kinder waren auf den Stühlen In der letzten Woche hatte ich 2 Tage eine Ferienpass Aktion mit Schulkindern ab 10 Jahren. Es war Multikulturell, 4 Damen aus meiner 14 tägigen Nähgruppemit den Flüchtlingen haben uns unterstützt, sowie noch einige andere Damen. Wir haben es geschafft, dass jedes Kind eine Erwachsene hatte, die sich um ein Schulkind gekümmert hat. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht, die Kinder waren begeistert über ihre tollen Rucksäcke. Ich zeige euch hier mal ein paar Bilder, ich kann sie hier nur nicht alle einstellen vielleicht schaut ihr bei Interesse mal in meinen Blog
  4. Mario, finde ich nicht! Man ist ja wenn man selber näht eh immer so pingelig bei selbst genähten. Sissy, schön dass du eine Katzenfalle bekommen hast, ich hoffe das Kätzchen lässt sich auch einfangen. Ja bei uns ist immer etwas los, wir freuen uns aber auf morgen. Wir werden nett empfangen. Ein Ehepaar, das die Ausstellung nach Hess. Oldendorf geholt hat, kennen wir schon. Unsere Familie darf dort schlafen. Nähmatode, feine Blusen hast du dir genäht, ich ändere auch immer viel an meinen Schnitten, dass sie so sitzen wie ich es mag. Ja nähen ist wohl bei diesem Wetter das beste was man machen kann. Und bei uns haben die Kinder Ferien, ist schon schade für die Kids. Heute habe ich mir wenigstens schon mal eine Malotty zugeschnitten, den Stoff habe ich schon seit dem Herbst liegen. Mal sehen, ob ich sie am Montag fertig nähen kann. Bei diesem Wetter sind ja langarm Shirts besser geeignet. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
  5. Tolle Tasche Mario, die gefällt mir sehr gut! Wieso, was ist denn mit dem Schrägband und den Henkeln?
  6. Mcmopel, wie schön dass es doch was für euch war und es dir trotzdem gefallen hat. Na da habt ihr ja noch was vor, Tochter besuchen, neue Wohnung inspizieren, da glaube ich gern das du neugierig bist. Ja Sissy, ich habe da wirklich sehr gestaunt. Sie sind doch recht kreativ. Schön das du den Tüv geschafft hast. die Daumen sind gedrückt hoffe es klappt alles. Unser Urlaub war klasse, wir lieben ja Eckernförde. Das wetter hat auch mitgespielt, was will man mehr. Am meisten haben wir uns gefreut, das Auftakt der Kieler Woche war, da sind an dem Samstag die Segelschiffe alle in den Hafen gekommen, man da war wirklich viel los. Vorher/nachher Eine wunderschöne Ferienwohnung hatten wir auch, was will man mehr, da kann Urlaub nur entspannend sein. Am Samstag werden wir mit unserer Familie (Sie mit Zug, wir mit Auto) nach Hessisch Oldenburg fahren, Aiman und Nasem stellen dort Bilder aus. Sonntag fahren wir dann wieder zurück, die Bilder bleiben aber bis anfang August dort.
  7. Oh man Sissy, auch ich muss mein Haupt mit Asche bestäuben *peinlichguck* alles alles Liebe nachträglich zum Geburtstag. Wir sind zwar schon ein paar Tage wieder hier, es ging aber gleich wieder voll los Ach das arme Kätzchen, das es auch immer verjagt wird, ich kann gut verstehen, dass du dir Sorgen machst. Nähmatode, was für eine geniale Jacke (Long Bluson) die würde mir auch super gut gefallen. Du warst ja auch recht fleißig, einen sehr schönen Rock hast du auch noch genäht. Micky, es tut mir sehr leid für deinen Vater, hoffentlich geht es ihm bald wieder besser. Krankenhaus und OP in so einem Alter sind nicht so einfach. Sollte er an Gewicht verloren haben, die Medikamentendosis im Auge behalten. Bei der Oma meines Mannes, wurde sie nicht reduziert, deshalb ist ihr das dann auch nicht gut bekommen. MCmopel, schön dass du deinen Gips los bist. Eva-Maria, schöne Stoffe hast du gefunden. Unser Nähen in der Flüchtlingshilfe war ein voller Erfolg, schaut mal was für geniale Taschen sich die Damen genäht haben. Mehr aber im Blog, da habe ich auch einen deutsch arabische Glossar zum Download bereitgestellt.
  8. Oh wie schön, Dein Shirt gefällt mir. Ist es aus einer "Meine Nähmode" ? Wenn ja, habe ich es mir auch schon genäht. Der gefärbte Stoff ist aber klasse das Rautenmuster sehen ich aber. So ein Stofflager ist auch eine Belastung die schönen neuen Stoffe muss man sich verkneifen
  9. Hallo Betty, :hug::hug:schön dass du dich auch mal wieder meldest. Schön, dass du auf dem Stoffmarkt fündig geworden bist. Mit dem Internet, kann ich mir sehr gut vorstellen, man ist man doch sehr verwöhnt in dieser Hinsicht. Ihr habt noch nicht alle eure Sachen in eurer Wohnung:mad:, das dauert ja ewig. Unu, ich habe die Stoffe alle zu Hause, viel zu viel. Gekauft habe ich schon ewig nichts mehr (Bis auf das Lillestofffestival , da kann ich nicht wiederstehen:lachen:) Meine Vorräte müssen irgendwann ja mal aufgebraucht werden, das wird aber dauern. Es kann sein, das ich hin und wieder mal einen Kombistoff kaufen werde, eigentlich will ich aber nicht. Die Hosen sehen ja echt cool aus:super: Micky, was am Sonntag in den Garten, aber nicht zum Arbeiten oder? Die freie Zeit solltest du wirklich nutzen. Wir waren am Wochenende nur mit dem Auto unterwegs, haben uns mal die weitere Umgebung angeschaut. Mittwoch fahren wir endlich mal wieder in den Urlaub. Ich freu mich schon sehr.
  10. Oh Sissy, es tut mir so leid :hug: hoffentlich verkraftet es deine Mutter einigermaßen. Ist schon schwer wenn man so an ein Tier hängt.
  11. Carni, herzlich willkommen, viel Spaß hier in der Gruppe. Ich denke, es ist gleich ob Webstoff oder Jersey, durch dass Gummi dehnt sich ja Beides. Annas Mama, wow, was für ein tolles Kleidchen für deine Prinzessin, ein Mädchentraum. Unu, das muss auch mal sein, Schlaf ist die beste Erholung. Du machst mich wegen deinem Kleid so richtig neugierig. Jadyn, ist schon doof so eine Schilddrüsen Sache kann mir gut vorstellen, wenn es dir mit der Unterfunktion besser gegangen ist. Besser ist aber wohl die richtige Einstellung. Mcmopel, wow die Duftrose sieht ja toll aus, das macht schon ganz schön was her. Mit Rosen habe ich kein Glück, wir haben so einen schweren Lehmboden, da bekommen Rosen immer Krankheiten. Mika, da wird sich deine Nichte bestimmt sehr drüber gefreut haben. Wenn er auch etwas groß ist, sie wachsen ja rein. Mit den Größen ist das ja auch immer so ein Ding mit den Nähteilen. Du wirst schon Uroma, wie toll. Sissy, was macht der Kater deiner Mutter? Das mit dem Drucker ist immer so eine Sache, wir haben uns vor 1 ½ Jahren einen neuen gekauft, das ist ein Epson ET 2500. Wir sind mehr als zufrieden damit, wir haben in der ganzen Zeit auch nur einmal Tinte nachgefüllt. Es sind keine Patronen mehr also wesentlich günstiger. Das war uns sehr wichtig, da ich immer so viel Schnittmuster ect. ausdrucke. Im letzten Jahr habe ich auch noch viel für das Nähen mit Flüchtlingen gedruckt. Also Massenhaft Papier verbraucht gerade Farbe. Heike, ist ja lieb, dass deine Tochter wegen dem Besuch außer Haus schläft. Ich hoffe es wird auch wieder ruhiger. So und weil ich wieder eine Tasche fertig habe, als Ersatz für meine alte Beach Bag (Schnittmuster Kibadoo) muss ich euch die natürlich auch zeigen. Diese Art von Tasche liebe ich sehr. Gleich gehts zur Lesung auf den Baumwipfelpad, das Wetter ist ja nicht so toll, nur gut, dass es da auch andere Räumlichkeiten gibt. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
  12. Unu, schön dass du doch so viel Nähzeit hattest. Das mit den Augen ist ja überhaupt nicht schön. Ich nutze für so Nähdinge Hobbyzeugs etc. und alle anderen Dinge die ich mir merken will Pinterest. Früher hatte ich mir ja alles unter Lesezeichen abgespeichert. Wenn ich etwas gesucht hatte, habe ich es nicht wieder gefunden, nun kommt alles mit Bild in einen Ordner, drauf klicken, schon ist man bei der Anleitung. Hätte ich nie gedacht, ich musste mich damals zum Bloggercontest dort anmelden Mika, wie süß, wirst du Oma? Zu dem Saumknick habe ich einen Tipp, nähe doch elastische Litze drauf, evtl. 1 x auf die Naht und 1x auf die Saumkante, dann ist sie weg Mcmopel, das gelieselte gefällt mir wird das eine Decke? Wenn auch langsam, schön ist doch, dass du etwas machen kannst. Eva Maria, oh, dein Tee und den Gelee hören sich gut an. Fliederblüten ist doch Holunder oder, der ist lecker, habe ihn in jungen Jahren oft für die Familie gemacht, wir haben ihn geliebt. Heike, Da hast du ja noch ordentlich was vor dir Bauen im Haus in dem Man wohnt ist echt ätzend, überall dieser Dreck (Staub) der in alle Ritzen geht. Schön das dein Papa bei der Geburtstagsfeier dabei sein konnte, sonst ist man in Gedanken doch immer im Krankenhaus. Wir haben über Pfingsten einige Touren gemacht. Wir waren in Goslar im Rammeslsberg und haben uns den besichtigt, es war ja am Sonntag Welterbetag (Unesco Weltkulturerbe) Eigentlich hatten wie uns zu einer Wanderung entschlossen das Oberharzer Wasserregal gehört ja dazu, aus diesem Grund waren überall Aktivitäten. Leider ist es wegen dem Regen ausgefallen. So haben wir uns anders entschlossen. Dann haben wir uns an der Rappbodetalsperre die längste Hängebrücke der Welt angeschaut, eigentlich wollte ich da mal rüber laufen, dank der Menschenmassen habe ich es mir aber verkniffen n schönen Tag
  13. Unu, du hat recht, ich kann den Namen schreiben, sie heißt Nasem (Nesim gesprochen). Das mit dem Kleid, das wird schon, steht die bestimmt gut. mcmopel, du hast recht, mit Gipsfuß zum Umzug helfe. ist wohl ehr keine Hilfe. Ist doch schön wenn dein Mann helfen kann. Mit seinem Beruf ist er ja da bestimmt sehr gut zu gebrauchen. Biene, das hört sich gut an mit deinem Nähkurs, bin auf das fertige Teil gespannt. jadyn, da hast du ja auch viel um die Ohren, das muss ja auch alles gut geregelt werden. Mit deiner Mutter tut mir leid, du gehst dann sicher auch schon mit einem unguten Gefühl hin, man möchte der Mutter es ja nicht schwieriger werden lassen. Am Donnerstag haben wir uns sehr gefreut, unsere syrische Familie hat nun den 3 jährigen Aufenthaltsstatus. Aiman hatte ja Karikaturen gegen das Assad Regime gemalt und wurde bedroht. Seine Bilder mussten sie alle verbrennen. BMF hatte erst nur 1 Jahr zugestanden, deshalb sind wir vor Gericht gezogen. Erst kam die Absage, jedoch wurde keine Berufung zugelassen. Nun freuen wir uns alle sehr. Nun wünsche ich euch schöne Pfingsttage, hoffentlich wird warm
  14. Unu, wie man alles geregelt bekommt, ist schon sehr wichtig. Schön wenn du dir die Zeiten freischaufeln kannst. Die Familie, Kinder, sind doch das wichtigste, es kommen auch mal wieder Zeiten, wo du mehr Freiraum für dich hast. Die Zeit geht so schnell vorbei Bei uns sind ja keine kleinen Kinder mehr. Nur wenn die Enkel kommen, steht auch alles andere hinten an. Der älteste ist 11, die zweite ist gestern 9 geworden, die dritte wird nächsten Monat 8. Langsam kommen sie schon nicht mehr so viel, leider. Mama muss sie ja auch immer fahren oder wir sie holen. Meine Tochter hat das Nähen im Moment fast aufgegeben, seit sie wieder arbeitet, bekommt sie das nicht mehr geregelt. Gerade gesehen, wow, da hast du dir aber ein tolles Kleid vorgenommen, ein super schöner Schnitt. Auch der Stoff gefällt mir gut. Mika, ein wunderschöner Spruch, der zum Nachdenken anregt. Mir ist auch wichtig, dass ich die Zeit mit Dingen zu tun habe, die mich glücklich machen. Es klappt nicht immer, man muss schauen, dass man seinen Weg nicht aus den Augen verliert. Die Schrift hast du super hinbekommen, ich bewundere das immer wieder, was du für schicke Dinge bestickst. Das mit der Zahnpasta ist ein sehr guter Tipp, geht aber wohl nur auf weiß? Das Bild ist nicht aus versehen mit auf das Foto gekommen, ich fand den Kontrast so schön. Das hat der syrische Künstler gemalt, wir sind ja Paten der Familie, er hatte es uns geschenkt, als wir die Familie von Rastede zurück in den Harz geholt haben. Nächsten Monat ist eine Ausstellung in Hess. Oldendorf Sissy, ist schon ok, ist ja erst in 1 ½ Wochen Zeit brauchen wir aber auch. Bei uns war es auch sehr schön warm, das kann man schon sehr genießen. Ein bisschen nähe ich auch, im Moment werden es aber nur Taschen. Ich muss mich ranhalten, dass noch 2 vor dem Urlaub fertig bekomme. Eine Tasche möchte ich an unsere Flüchtlingsmama (weiß nicht wie ich es anders schreiben soll, mag ich so eigentlich nicht) verschenken, sie hat nächste Woche Geburtstag. Shirts sollen auch noch, heute kam mir nur die Enkeltochter dazwischen. Ich hatte sie um 9 von der Schule abgeholt, die Klasse hat dort übernachtet. Nachmittags war wieder Lesung  Oh Biene, auf deine Bluse bin ich gespannt, hört sich gut an. Heike, oft geht es ja auch nicht mit dem Nähen, anderes ist wichtiger, wenn man dann auch noch arbeiten muss, muss ja auch alles passen. Monica, so etwas würde ich auch nicht machen, Arbeit ist Arbeit, da geht privates nicht Nähmatode, nein hab ich nicht gezählt, ich glaube ich bin da süchtig Ab und an verkaufe ich eine am meine Friseuse oder so. Wenn dann mal wieder ein Probeaufruf ist, kann ich nicht widerstehen. Die jetzigen, brauche ich als Probeteil, ich nähe sie mit den Flüchtlingen, so haben sie eine bessere Vorstellung davon. Mal sehen, was dann daraus wird Oh wow, nun ist es ein Roman geworden, Männe liegt im Bett, da kann ich mal länger am Computer sitzen
  15. Hallo ihr lieben, schon wieder Juni, wenigstens spielt das Wetter mit. Ich will mich nur kurz melden, kommentieren werde ich später. Enkeltochter hat heute Geburtstag, die andere Maus holen wir gleich ab, damit wir zusammen Geburtstag feiern können Ich möchte ich euch noch schnell meine neue #machdeinding2017 Tasche zeigen. (mehr Bilder im Blog)
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.