Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


CD Verwertung oder ich nähe mir eine Dose

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.11.2008, 14:00
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
CD Verwertung oder ich nähe mir eine Dose

Hallo ihr Lieben,

in einem japanischen Blog hatte ich eine wunderschöne Dose entdeckt und das Bild abgespeichert. Es war auch eine Art Anleitung dabei, allerdings kamen die mir bekannten drei Schriftzeichen nicht vor und auch sonst waren nicht wirklich viele Maßangaben zu entschlüsseln. Was ich aber deuten konnte war CD!

Also habe ich kurz überlegt und alle Maße auf eine CD bezogen und losgelegt, damit am Ende irgendwas in der Art wie auf dem Bild bei rauskommt...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg dose.jpg (31,8 KB, 3287x aufgerufen)
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.11.2008, 14:13
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: CD Verwertung oder ich nähe mir eine Dose

Als erstes die Materialfrage...

Ich habe beschlossen dass die Dose braun wird mit rosa Tupfenfutter, Deckel ebenfalls rosa getupft, mit braunem Knubbel als "Griff" Damit der Boden und Deckel ein wenig abgepostert ist, wobei ich den Deckel eher flach haben möchte, habe ich mich für Spültucheinlage entschieden. Was auch sonst. Sicherlich kann man da auch Volumenvlies, Füllwatte oder was auch immer nehmen. Die eigentliche Dose wird wohl mit Füllwatte ausgestopft.

Ich brauche also Stoff, Spültuch, Füllwatte, die allerdings nicht auf´s Foto wollte, da sie schüchtern ist, eine Wattekugel für den Griff und CDs für Boden und Deckel. Allerdings weiß ich noch nicht genau, ob ich einen Bodeneinsatz aus einer CD mache.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg material.jpg (33,8 KB, 3188x aufgerufen)
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.11.2008, 14:16
Benutzerbild von ChAnnemarie
ChAnnemarie ChAnnemarie ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.12.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 926
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: CD Verwertung oder ich nähe mir eine Dose

Hallo,

ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht. Verwertung von CD´s interessiert mich immer.

LG
Christa
__________________
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht zu Ende.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.11.2008, 14:17
Benutzerbild von lalelu
lalelu lalelu ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Eifel
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: CD Verwertung oder ich nähe mir eine Dose

Ui, Christa, da bin ich gespannt, wie Du das umsetzt. Die Dose ist interessant. Mich interessiert wirklich, wie Du den "Bauch" hinkriegst. Viel Erfolg bei Deinem Projekt.

LG, Steph
__________________
XXX
Steph

Witches are crafty people
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.11.2008, 14:23
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: CD Verwertung oder ich nähe mir eine Dose

Und nun der Schnitt:

Eine CD hat einen Durchmesser von 12 cm, damit hätten wir schon mal den Boden und Deckel.

Nun die Höhe der Dose. Ja, nach genauer Betrachtung der CD und den Größenverhältnissen habe ich beschlossen, das Höhe in etwa dem Durchmesser der CD entspricht, eher ein klein wenig höher. Da mein Zirkel diese Maße verweigert und ich keine Lust auf Faden, Reisszwecke und Stift hatte, habe ich mich für mein Standartmaß Pastateller entschieden. Bingo! Durchmesser 30 cm, passt perfekt.

Für den Boden habe ich in der Mitte einen Kreis in CD Größe makiert. Den Rand habe ich in 16 "Tortenstücke" eingeteilt, was die Taschen für die Randwülste gibt. Der Einfachheit halber habe ich den inneren Kreis (Boden) ausgeschnitten, damit ich das besser auf dem Stoff makieren kann.

Dann noch einen Kreis für den Deckel, bzw. Boden. Da habe ich mich für die doppelte Breite der CD, 24 cm, plus Nahtzugabe entschieden.

Da ich noch nicht genau weiß, wie ich den Rand machen möchte, bzw. ob der Deckel aufliegen oder "versenkt" werden soll, mache ich mir darüber später Gedanken. Aber ich vermute mal stark, dass er in etwa dem Umfang der CD entspricht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Schnitte.jpg (28,1 KB, 3190x aufgerufen)
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP: ich nähe mir ein Redingote :D stern*1 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 33 24.11.2012 16:45
Pandoras BOX, oder wie nähe ich mir eine Schultertasche in 3 Akten pallikari Hüte und Accessoires 78 11.08.2012 11:23
Workshop: Ich nähe mir eine Unnerbüx Kristina Museumsnähen Stolberg 2008 23 11.10.2008 01:29
Wer kann mir eine CD in Frankreich besorgen? Madeleine Kontaktbörse 7 02.06.2006 14:03
Was nähe ich mir da gerade????? AltaMira Fragen zu Schnitten 12 02.04.2006 21:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13362 seconds with 14 queries