Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda 5/2006: Hose 134 - einseitige Paspeltasche

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.07.2007, 21:00
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Burda 5/2006: Hose 134 - einseitige Paspeltasche

Ich stehe total auf dem Schlauch und alle Links zu Anleitungen, die ich hier gefunden habe, existieren nicht mehr oder helfen mir nicht weiter, weil ich es trotzdem nicht kapiere. Auch aus meinen Büchern werde ich nicht schlau.

Auf die Hinterhose soll eine einseitige Paspeltasche. Ich habe eine Hinterhose, einen Paspelstreifen und einen Taschenbeutel (und dann noch einmal das gleiche fürs andere Bein - logisch). Auf der Hinterhose ist markiert, wo der Eingriff hin soll (längliches Rechteck längs noch einmal unterteilt (da wird dann aufgeschnitten, das ist klar)).

Die Anleitung sagt:
Jeweils in 1 cm Abstand zur Paspelansatzlinie (fertig Paspelbreite) eine Anstoßlinie für den Paspel markieren.

Das wäre dann 1 cm über und unter dem Rechteck, oder?

Die Paspelstreifen längs falten, rechte Seite außen, und bügeln.

Okay, das kann sogar ich!

Die doppelten Streifen so über der Taschenmarkierung aufheften, dass die Bruchkante der Paspel an die Anstoßlinie trifft, die offenen Längskanten liegen über dem markierten Einschnitt.

Vermutlich ist hier doch die Anstoßlinie unterhalb des Tascheneingriffs gemeint, oder? Na, vielleicht ergibt sich das ja noch, wenn ich erst einmal die Geschichte mit dem Taschenbeutel kapiert habe...

Die Paspel entlang der Paspelansatzlinie feststeppen.

Ist das die äußere Linie des Tascheneingriffs?

Jetzt kommt der Oberknüller, bei dem ich nur noch "Bahnhof, Abfahrt und Koffer weg" verstehe!

Die Taschenbeutel rechts auf rechts so auf die rückwärtigen Hosenteile stecken, dass die Taschenbeutelansatzlinien aufeinander liegen, die untere Taschenbeutelkante zeigt nach oben. Die Taschenbeutelansatzlinien genau aufeinander steppen.

Hä? Was für Taschenbeutelansatzlinien? Den Taschenbeutel habe ich von der Hinterhose abgepaust. Da war um den Tascheneingriff noch ein viel größeres Rechteck gezeichnet, welches auch die Stepplinie für die Tasche (die später von außen ringsum abgesteppt wird) vorgibt. Diese Linie kann aber doch nicht gemeint sein, denn wenn ich die aufeinander steppe, dann habe ich den Taschenbeutel außen drauf... Und von links... (Aber man würde die Paspel nicht sehen, wenn ich sie vergeige!)

Zwischen den Nähten einschneiden, zu den Nahtenden schräg einschneiden, Paspelstreifen und Taschenbeutel nicht mitfassen.

Das ist klar!

Taschenbeutel nach innen ziehen,

Also kann ich den ja nicht ringsum festnähen....

Paspel in den Eingriff legen. Die kleinen Dreiecke an den EInschnittenden nach innen ziehen und von Nahtende bis Nahtende auf Paspel und Taschenbeutel steppen.

TILT!!!!

Taschenbeutek an den rückwärtigen Hosenteilen unterheften, von rechts feststeppen.

Ja gerne, wenn ich aus der Nervenklinik wieder draußen bin...

Wer hilft mir, diese - für mich - kryptische Anleitung zu verstehen???? Danke im Voraus!
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.07.2007, 21:45
KirstenMaus KirstenMaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.967
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: Burda 5/2006: Hose 134 - einseitige Paspeltasche

Hallo Annette,

hilft Dir vielleicht dieser Link weiter:
http://www.creadoo.com/Content72744

Ich denke, das da genau beschrieben/gezeigt wird, was gemeint ist.

Kirsten
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.07.2007, 22:26
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda 5/2006: Hose 134 - einseitige Paspeltasche

Danke Kirsten, das hilft mir nur bedingt, denn ich habe nur einen Beutel, nicht zwei.

Aber vielleicht muss ich auf den Beutel auch diesen Tascheneingriff (das ominöse längliche Rechteck) kopieren und diese beiden Markierungen dann deckungsgleich legen?

Wenn ich das nur schon hätte... Der Rest der Hose ist ein Klacks! (Okay, okay, die Blasebalgtaschen könnten noch spaßig werden, aber sonst...)
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.07.2007, 22:41
KirstenMaus KirstenMaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.967
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: Burda 5/2006: Hose 134 - einseitige Paspeltasche

Hallo Annette,

ja stimmt, Du hast nur einen Taschenbeutel.

Bin ja noch Anfängerin, aber ich würde deinen Taschenbeutel statt mit dem anderen zusammen zu nähen einfach auf das Hosenteil nähen. Dieses "ominöse" Rechteck, das Du meinst, wäre meiner Meinung nach quasi der "Ersatz" für den fehlenden zweiten Taschenbeutel bzgl. des Abschlusses am Eingriff.
Oh man ist das schwer zu erklären. Hoffe Du verstehst dennoch was ich meine.

Kirsten
(Die jetzt schlafen geht, weil es eine kurze Nacht wird)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.07.2007, 22:51
Benutzerbild von Loewenmaus
Loewenmaus Loewenmaus ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2003
Ort: Kiel
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Burda 5/2006: Hose 134 - einseitige Paspeltasche

Wie schon gesagt , bin ich ja eher nicht für Paspeltaschen, da sie ja doch auftragen...
Aber es ist DEINE Entscheidung!

Liebe Grüsse,
Nika
__________________
Theis ist schon da! Thora freut sich

Mode-Bilder unter:http://www.TatjaBmode.info
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13648 seconds with 13 queries