Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnittmusterbesprechung Lekala 5554 (Jacke)

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 28.08.2005, 18:01
Benutzerbild von KiddiesMama
KiddiesMama KiddiesMama ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.206
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schnittmusterbesprechung Lekala 5554 (Jacke)

WOW *** Echt super, gratuliere!!!
Bin gespannt, was die Family zu dem tollen Stück sagt. (Wirst dich vor Aufträgen wohl nicht mehr retten können. )
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.08.2005, 18:36
Benutzerbild von dod
dod dod ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.510
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schnittmusterbesprechung Lekala 5554 (Jacke)

hallo ladydevimon,

das mass armlochhöhe existiert auch zum eingeben, entscheidend ist dann immer noch, ob bei der konstruktion des schnittmusters dieses mass mit "eingeflossen" ist - sonst hilft's nämlich gar nichts, wenn du es in die masstabelle einträgst....
viel erfolg beim basteln!
__________________
Viele Grüsse, dod
Meine blogs:Stichelbeere und Garderobenblog
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.08.2005, 18:53
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Schnittmusterbesprechung Lekala 5554 (Jacke)

also, ich hab jetzt beide mal installiert und finde beide scheiße. keines davon ist so eindeutig zu bedienen, dass man weiß, was man machen müsste. die beschriftungen sagen nichts über die wirkung des buttons aus, man kann eine bereits erstellte maßtabelle nicht wirklich laden bzw selbst wenn man sie eingegeben hat heißt das noch lange nicht, dass auch genau diese tabelle gerade eingestellt ist. und wie ich jetzt an das schnittmuster komme ist mir ehrlich gesagt nicht wirklich klar, ich verzweifel da geringfügigerweise grade dran muss ich sagen ...

bin ich dafür zu blöd oder kann man das programm nicht ohne 20 seiten anleitung bedienen???

@dod: das hab ich irgendwo auch gelesen, dass man nicht unbedingt alle maße zum erstellen des schnitten heranzieht. macht ja sinn, was macht man mit der fußweite wenn man ne jacke drucken will

edit: ok, ich versuche es gerade mit der anleitung ... damit kommt man zwar weiter, aber jetzt hab ich ein anderes problem: ich kann das schnittmuster nicht generieren, weil mir das programm einen fehler anzeigt. ist das nur in der demo so oder ist bei mir ein hau drin oder wodran könnte das liegen? meine maße hat er immerhin mittlerweile gefressen ....
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....

Geändert von ladydevimon (28.08.2005 um 19:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.08.2005, 20:15
Benutzerbild von stebo79
stebo79 stebo79 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Pfalz
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schnittmusterbesprechung Lekala 5554 (Jacke)

Zitat:
kann ich dich fragen, wenn ich net weiterkomme?
Natürlich

Hier mal eine Kurzanleitung für Eprint5:
Programm starten. "Modelle und Schnitte" anklicken. Jetzt ein Modell bzw. Ordner auswählen (kommt drauf an wie du den Ordner "modeli" eingerichtet hast). Jetzt erscheint das Modell bzw. die Modelle; davon eins aussuchen.

Maßtabelle auswählen:
Maßtabelle hast du inzwischen erstellt. Jetzt also auf den Button mit dem Männchen klicken, "Maßtabellen Liste" anklicken und dann eine Tabelle wählen. Auf "Ausgang", dann auf "zurück" klicken.

Zum Drucken auf den vierten Button von oben klicken. Hier kannst du nun die Schnitteile ausmessen, Beschriftung und Nahtzugaben hinzufügen. Mit dem zweiten Button von unten kommst du zur Druckseite. Die Schnitteile kannst du jetzt noch beliebig verschieben. Mit einem Klick auf den Bleistíft (oben) öffnet sich das Druckmenü. Du brauchst hierzu den key.

Bei den ganz neuen Modellen kannst du die Schnittübersicht auch nur mit dem key sehen. Wichtig: erst die Maßtabelle auswählen, dann kannst du zur Schnittübersicht gehen (ansonsten kommt eine Fehlermeldung).

Dein Armlochproblem ließe sich auch noch am Papierausdruck lösen, falls die entsprechenden Maße nicht im Schnitt berücksichtigt werden. Wie genau das geht weiß ich aber nicht.... auf jeden Fall das Armloch tiefer zeichnen. Dann ändert sich aber auch der Ärmel - und da weiß ich nicht wie man das anpaßt.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.08.2005, 20:31
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Schnittmusterbesprechung Lekala 5554 (Jacke)

tja, dann würd ich sagen sehe ich wegen dem key in der schnittteileübersicht nichts ... schade, gerade das war mir mit am wichtigsten

naja, ich werd nach dem essen nochmal schauen, was man machen kann. jetzt hab ich erstmal hunger *s*
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,33169 seconds with 13 queries