Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Badeanzug anpassen für langes dünnes Mädchen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 17.06.2014, 18:01
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.987
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Badeanzug anpassen für langes dünnes Mädchen

Zitat:
Zitat von Schmuckstückchen Beitrag anzeigen
Und außerdem kommt noch dazu, daß ich nirgends eine Maßtabelle habe, wo nach Jalie ein Kind die Taille trägt.. Ach ja, und Linien zum Verlängern/Verkürzen gibt es auch nicht *jammer*
Das hilft ja, wie gesagt, eh nicht, weil das nicht heißt, dass deine dort auch die Taille hat.

Ich muss meine Taille immer 2 cm nach unten verlegen, zum Beispiel. Einmal ausgemessen und bekannt, kann (bzw. muss) ich diese Änderung an jedem Schnitt durchführen.

Wegen der Lage und Größe der Ausschnitte etc. sehe ich bei einem Badeanzug da nicht sooo große Probleme wie z.B. bei einem Etuikleid. Ich würde es machen wie beschrieben, und dann ggf. noch ein bis zwei cm Nahtzugabe an den inneren Rundungen hinzugeben, damit du bei Bedarf noch was zum Wegschneiden hast. Provisorisch heften, anprobieren lassen, gewünschte Ausschnitt-Linien markieren, wegschneiden, nähen. So würde ich das angehen.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.06.2014, 20:25
Benutzerbild von Schmuckstückchen
Schmuckstückchen Schmuckstückchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Pfalz
Beiträge: 15.459
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Badeanzug anpassen für langes dünnes Mädchen

Die "wo trägt das Kind die Taille"-Problematik hatte ich bisher einfach nicht. Und bei mir kenne ich diese Änderungen, die Du beschreibst, auch. Aber das Datenmaterial dafür waren die ausführlichen Maßtabellen der Schnittmusterhersteller...

Ich habe parallel noch einen Tankini von KwikSew für die Kleine (Große) in Arbeit. Da steht halt im Schnittmuster genau das Maß für die Buxen (Taille vorne-durch den Schritt-Taille hinten) und ich weiß jetzt, daß ich x cm zugeben muß, weil im Schnittmuster steht, wovon KwikSew ausgeht.

Und genau DAS fehlt mir beim Jalie-Schnitt. Die Aussage, wo Jalie die Taille bei einer Größe soundso ansetzt. Nicht aus einem Schnitt herausgemessen, der mit mir unbekanntem "negative ease" konstruiert wurde...

Noch eine Frage: Wie würdest Du einen Badenanzug heften? Mit einem schmalen Zickzack wie man Dessous näht?

LG Simone
__________________
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.06.2014, 20:55
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.787
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Badeanzug anpassen für langes dünnes Mädchen

Ich kann von Jalie diesen m.E. sehr guten Blogbeitrag "How to Choose the Right Size When Making a Leotard, Swimsuit or Skating Dress" empfehlen. Zwar ist das alles "eigentlich klar", aber es ist meiner Meinung nach ein sehr guter Überblick über Anpassungen bei diversen "Masstabellenverteilungen".
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.06.2014, 21:25
Benutzerbild von Schmuckstückchen
Schmuckstückchen Schmuckstückchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Pfalz
Beiträge: 15.459
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Badeanzug anpassen für langes dünnes Mädchen

Vielen Dank, Rumpelstilz!

Gleich das erste Beispiel "Rachel: LONG TORSO and/or SMALL FRAME" trifft genau mein Problem. Und Jalie gibt die fehlenden Zentimeter einfach an der Taille zu - und feddisch....

So mache ich es jetzt einfach auch mal.

Danke für den Link!

LG Simone
__________________
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.06.2014, 21:34
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.987
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Badeanzug anpassen für langes dünnes Mädchen

Zitat:
Zitat von Schmuckstückchen Beitrag anzeigen
Und genau DAS fehlt mir beim Jalie-Schnitt. Die Aussage, wo Jalie die Taille bei einer Größe soundso ansetzt. Nicht aus einem Schnitt herausgemessen, der mit mir unbekanntem "negative ease" konstruiert wurde...

Noch eine Frage: Wie würdest Du einen Badenanzug heften? Mit einem schmalen Zickzack wie man Dessous näht?
Hm... wo die Taille ist (bzw. sein soll), sieht man doch am Schnittmuster - da, wo die schmalste Stelle ist. Oder verstehe ich jetzt irgendwas nicht? Was ist so schlimm daran, das mit einem Blick auf den Schnitt festzustellen, statt es aus einer Tabelle herauszulesen?

Heften würde ich hier eher mit einem langen, schmalen Zickzack; das trennt sich leichter.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maschinen für dicke Stoffe und dünnes Leder gesucht ChristophV Allgemeine Kaufberatung 1 05.06.2014 12:55
Nähmaschine für Jeans und dünnes Leder blackmonkey Allgemeine Kaufberatung 2 02.07.2010 21:08
Nähmaschine für Dickes und Dünnes gesucht dimsch Allgemeine Kaufberatung 1 23.05.2010 14:58
langes Kleid für ältere Dame gesucht Heike8814 Schnittmustersuche Damen 4 22.09.2009 21:57
Schnitt für langes Jersey-Sommerkleid gesucht dark_soul Schnittmustersuche Damen 17 02.06.2009 17:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09158 seconds with 14 queries