Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Bezug für Boxsack nähen - Denkhilfe erbeten

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.01.2014, 15:08
Ungeschickt001 Ungeschickt001 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.12.2012
Ort: Bielefeld
Beiträge: 86
Downloads: 0
Uploads: 0
Bezug für Boxsack nähen - Denkhilfe erbeten

Hallo,

ich hoffe, ich bin in diesem Bereich richtig!

Für ein Schulprojekt sollen ein paar Mitschüler und ich einen Raum in einer Grundschule gestalten. Irgendwann kam dann der berüchtigte Satz: "Du kannst doch nähen..." Nun hätte man gerne für einen stehenden Boxsack einen Bezug, um ihn auch als Rückenlehne o. ä. nutzen zu können. Er soll dadurch thematisch besser in den Raum passen, nicht zum Boxen auffordern und sauberer aussehen.

Ich habe nun auf meinem Block so grob einen Schnitt entworfen und würde euch gerne fragen, ob ich einen Denkfehler gemacht habe, da ich wohl kein Probeteil nähen kann, da wir vorher nicht wieder in die Grundschule kommen. Außerdem frage ich mich, wo der Verschluss am besten hin soll.

Der Boxsack sieht in etwa so aus wie der zweite in diesem Shop: Boxsack stehend kaufen | Stehender Boxsack eine gute Alternative!

Der Sack ist insgesamt 122cm hoch, wovon der Sockel 18cm misst. Am Sockel hat er einen Umfang von 120cm, oben nur 81cm. Ich habe gedacht, dass ich in alle Richtungen 2cm zugebe, damit man den Bezug leichter aufziehen kann, und zusätzlich 1cm NZ. (In der Skizze steht z. T. 2cm, da habe ich mich vertan, sehe ich gerade. Demnach müssen auch die Kreise für den Boden und das "Dach" 1cm weniger Umfang haben).

Mein Plan wäre jetzt, den Schnitt im Bruch zuzuschneiden und dann über die ganze Länge an der Kante einen Reißverschluss einzunähen. Alternativ habe ich an Klettverschluss gedacht. Oder würdet ihr den Verschluss woanders anbringen?



Was auch noch möglich wäre, ist den Stoff in zwei Teilen zuzuschneiden, und dabei das Schnittmuster aus der Skizze zu spiegeln. Dazu müsste ich die Maße natürlich anpassen, sodass sie nicht dem halben Umfang entsprechen, sondern 1/4. Dann hätten die beiden Stoffteile auf beiden langen Seiten die Ausbuchtung für den Sockel. Passt sich das der Form wohl besser an?

Haltet ihr 2cm als Zugabe ausreichend (Webware), oder würder ihr eher mehr nehmen?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe ;-)

Verena
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.01.2014, 15:33
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.639
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Bezug für Boxsack nähen - Denkhilfe erbeten

Es kommt ein bisschen darauf an, ob der Bezug eher locker auf dem stehenden Boxsack hängen soll oder straff und fast faltenfrei wie ein Polsterbezug (da Du auch von Rückenkissen redest).
Für zweiteres kommen mir 2cm Spiel im Umfang ein bisschen viel vor.
Musst Du den Bezug denn nähen, ohne zwischendurch am Objekt "anprobieren" zu können?
Was für ein Material hast Du für den Bezug, weich und schmiegsam oder eher steif?
Ich glaube, bei den Kreisen hast Du einen Denkfehler: die Nahtlinie muss so lang sein wie der Rand des Zylinders ohne NZG, also z.B. am oberen Ende 83cm Umfang an der Nahtlinie, macht 26,4 cm Durchmesser plus rundherum 1cm NZG ergibt 28,4cm Durchmesser.

Das mit dem Fuss wird so nicht klappen, denke ich. Die Weite muss rundherum entstehen, nicht nur an einer oder zwei Stellen. Wieviel Aufwand willst Du denn investieren?

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.01.2014, 15:48
Ungeschickt001 Ungeschickt001 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.12.2012
Ort: Bielefeld
Beiträge: 86
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bezug für Boxsack nähen - Denkhilfe erbeten

Hallo Lea,

danke für deine Antwort. Ich denke der Bezug soll v. a. leicht ab- und anzuziehen sein. Ich weiß selbst wie nervig es ist, im Berufsalltag auch noch mit Polsterbezügen zu kämpfen, die schnell mal in die Wäsche müssen.

Ich kann nicht zwischendurch am Projekt anprobieren, da der Fahrtweg dafür zu groß ist (ca. 35 km). Das Material wird vermutlich ein Ikea-Stoff sein, die sind ja eher etwas fester.

Danke für den Hinweis zu den Kreisen!

Kannst du mir erklären, wie ich die Weite rundherum entstehen lasse? Das ist mir leider nicht klar.

Vom Aufwand her habe ich einen Tag Zeit, an dem der Rest meiner Gruppe weiterarbeitet und ich eben nähe. Ca. 6 Schulstunden, wenn es etwas mehr wäre ist es auch nicht so schlimm, aber doppelt so lange mag ich mich auch nicht damit befassen

Viele Grüße

Verena
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.01.2014, 15:58
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.639
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Bezug für Boxsack nähen - Denkhilfe erbeten

Zitat:
Zitat von Ungeschickt001 Beitrag anzeigen
Kannst du mir erklären, wie ich die Weite rundherum entstehen lasse? Das ist mir leider nicht klar.
Du könntest den ganzen Bezug konisch machen, da würdest Du Dir sogar den RV sparen. Aber dann wirkt es eher wie eine Hülle als wie ein Bezug.

Oder den Bezug aus mehreren Streifen zuschneiden (ich würde 6 nehmen), von denen jeder unten rechts und links diese Ausbuchtungen für den Fuss hat. (Viele Nähte...)

Oder einen Zylinder im Umfang des Fusses an der oberen Kante kräuseln und an den langen Zylinder annähen.
Das könnte je nach Wahl des Stoffes seltsam oder auch ganz witzig aussehen.

Vielleich kommt noch jemand mit anderen Ideen rüber...
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.01.2014, 16:50
linde linde ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 17.483
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Bezug für Boxsack nähen - Denkhilfe erbeten

Wie wäre es, wenn Du den Sockel so lässt wie er ist und nur den oberen Teil beziehst? Dann nähst Du nur ein Dach und die Seitenteile bis oberhalb des Sockels. Am unteren Ende lediglich ein Saum. So ist der Bezug gut auf- und abzuziehen, die Näherei ist einfach und Du sparst Verschlüsse. Evtl. könnte man unten auch einen Tunnel arbeiten, Kordel rein und diese festziehen. Allerdings hätte ich bei jeglicher Art Verschluss angesichts der Tatsache, dass das Teil in einer Grundschule steht, Sicherheitsbedenken.
Hätte ich diese Aufgabe, würde ich so vorgehen.

Falls Du den Sockel mit einbeziehen möchtest, müsstest Du unten rundum weiter werden. Machst Du das gleichmäßig, musst Du am oberen Rand des Sockels einhalten und unten auch, d.h. die änge müsstest Du anpassen (viel Mehrlänge!) oder Du lässt es weit fallen (auch wieder etwas Mehrlänge einplanen), dann hast Du aber in Teilen nur eine "Luftfüllung", welche ggfs. wieder nicht besonders sicher ist, vor allem, wenn man das Teil als Rückenlehne nutzen soll.

LG linde
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bezug für Gartenliege nähen stupsie Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 09.01.2014 19:21
Hilfe bei Bezug nähen Rüschenkleid Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 01.03.2012 01:07
Schaumstoffauflage Bezug nähen? mama² Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 04.06.2011 22:36
Sofa-Bezug selbst nähen archiza Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 18.04.2011 12:53
Sitzwürfel-Bezug nähen Quietsche Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 29.04.2009 19:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11765 seconds with 14 queries