Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ich nähe leuchtende Sachen!

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 13.09.2013, 18:29
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.289
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Ich nähe leuchtende Sachen!

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Ha, sehr geil, danke!

Dafür braucht man noch eine Fernbedienung, oder? Wenn im Buch steht, wie das geht und sich hier genügend Leute finden, steht einer Performance in den Europapassagen quasi nichts mehr im Wege...
Ich glaub man muss gar nichtmal unbedingt eine HipHop Performance hinlegen um mit solche Klamotten einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen .

Ich hab rausgefunden, dass es tatsächlich Lichtwellenleitertextilbänder gibt (was für ein Wort!) - die sind dann an der breiten Seite auch angeraut . LED an einem Ende dran und es leuchtet das Band. Genialer Effekt .

Ich bin gespannt was du zum Leuchten bringst.
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 13.09.2013, 21:00
Benutzerbild von Paulamaus
Paulamaus Paulamaus ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 15.477
Blog-Einträge: 49
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Ich nähe leuchtende Sachen!

Bin grad total im Leuchtfieber.

Seht mal hier: how to add EL wire to a coat or other garment

Und hier gibt´s gleich das Material dazu: EL-Bänder Sets: Elektrolumineszenz Bänder in verschiedenen Farben und
__________________
Liebe Grüße,
Roti

Meine aktuellen Projekte:
Knickerbocker
Norfolk Jacket

Geändert von Paulamaus (13.09.2013 um 21:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 13.09.2013, 21:07
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.792
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Ich nähe leuchtende Sachen!

So,

gestern habe ich ein bisschen genäht und Fotos gemacht; heute komme ich endlich zum Schreiben.

Mit dem zweiten Projekt des Buches nähen wir uns einen kleinen Batteriehalter, mit dem wir die Batterie später auf Kleidung etc. befestigen können.

Wir brauchen dazu ein kleines Stück leitfähiges Gewebe, ein Stück leitfähiges Garn, die Knopfzelle, und dazu noch ein Band (s.u.) sowie normales Nähgarn.



Im Buch wird gesagt, dass das Band - wie das von einem Schlüsselband zum Beispiel - 2 cm breit sein sollte. Bei einer Batterie, die 2 cm Durchmesser hat und außerdem 3 mm dick ist, ist das allerdings etwas knapp bemessen, wie jeder weiß, der schon mal ein Knopfloch genäht hat: Man addiert immer den Durchmesser plus die Höhe, um die Breite des Knopfloches zu ermitteln, sonst wird es zu eng. Mit dieser Angabe ist also etwas Vorsicht geboten.

Ich habe trotzdem mal, streng nach Vorschrift, ein 2 cm breites Baumwoll-Schrägband verwendet. Ein Schlüsselband aus Synthetik hätte den Vorteil, dass man die Enden einfach absengen und damit versiegeln kann; bei meinem Band muss ich mir jetzt noch was ausdenken, um die Enden zu versäubern oder umzunähen, aber das mache ich dann zu gegebener Zeit.

Von dem leitfähigen Gewebe schneidet man sich zwei Stücke ca. 1 x 1 cm zu, und näht ein Stückchen mittig auf das Band auf, in etwas Entfernung zur ersten kurzen Kante.

In der Materialangabe wird nun gesagt, dass man von dem leitfähigen Garn zwei Stücke á 5 cm Länge verwenden soll. Das Garn soll man doppelt nehmen, mit einem Knoten die Enden sichern und damit das Gewebe annähen. Wie das mit einem Faden von 2,5 cm Länge funktionieren soll, muss mir auch erst jemand zeigen; vielleicht hat man in der Druckausgabe da eine Null vergessen?

Ich habe das Garn jedenfalls mit 40 cm Länge pro Gewebestück verwendet, das Gewebe von Hand aufgenäht, und die Enden dann hängen lassen, um diese später noch zum Aufnähen und Verbinden zu verwenden, wie es auch im Buch empfohlen wird. (Auch dazu wären 5 cm natürlich viel zu kurz!)

Zuerst habe ich ein Gewebeteil angenäht, dann die Batterie in das zusammengeklappte Band gelegt, so dass eine Seite der Batterie das Gewebe mittig berührt, und dann die Stelle, an der auf der gegenüberliegenden Innenseite des Bandes das andere Gewebeteil aufgenäht werden muss, mit Stecknadeln markiert:



Das Ganze dann ebenfalls angenäht. Dummerweise habe ich kein Foto davon gemacht; die Gewebestückchen befinden sich nun beide auf der Innenseite des Bandes, damit man die Batterie dazwischen legen kann, und beide Pole der Batterie jeweils Kontakt zu einem Stück Gewebe haben. Durch den leitfähigen Faden, mit dem man das leitfähige Gewebe aufnäht, kann man den Strom nun in jede beliebige Richtung "lenken".

Um zu testen, ob das funktioniert, habe ich dann die Batterie zwischen das Band gelegt, und dann mit den beiden losen Fäden je ein Beinchen der LED verbunden, so dass der Stromkreis geschlossen wird. Und siehe da, es funktionabelt, hurra!



(Die beiden Fäden, die Plus- und Minuspol der Batterie berühren, sollten dabei keinen Kontakt zueinander haben, jedenfalls nicht, bevor sie an der LED befestigt werden, sonst wird der Kreis früher geschlossen und bei der LED kommt kein Strom an, wenn ich das richtig verstanden habe.)

Die beiden langen Seiten des Bandes habe ich dann mit normalem Garn und dem Überwendlingsstich zusammengenäht, damit das Band nur noch an einer Seite offen ist, wo man die Batterie reinschieben/rausnehmen kann.

Um sicherzustellen, dass das auch geht, habe ich das Band zugenäht, während die Batterie drinnen lag, damit das auch passt. Weil das Band einen Ticken zu schmal ist, ist eine Seite nicht hundertprozentig geschlossen, sondern wird nur vom Garn zusammengehalten (nicht im Bild zu sehen).



Aus Näherinnen-Sicht fällt mir auf, dass im Gegensatz zu den Elektronik-Grundlagen hier keine Grundlagen über das Nähen vermittelt werden. Es wird nur gesagt, dass man es annähen soll, aber wie eine Handnaht gemacht wird, wird nicht geschildert. Wer aus der Elektronik kommt, und jetzt zum ersten Mal eine Nähnadel in der Hand hat, könnte damit erstmal ein wenig überfordert sein.

Daher hier zwei Verweise auf hilfreiche Websites:

FUNFABRIC :: Nähen

Workshops: Handgenähte Zierstiche - How To - Anleitungen - burda style

und ein youtube-Video:
Handnaht - Steppstich mit Hand nähen - YouTube

Damit ist die heutige Lektion auch schon wieder beendet.

Einen guten Abend wünscht
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 13.09.2013, 22:03
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.948
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ich nähe leuchtende Sachen!

Uahhhh - ich hab jetzt mal ein bißchen nach "EL-Kabel" gegooglet - ich glaub, ich muss da auch mal spielen. Vielleicht nicht unbedingt auf Kleidung - aber zum Beispiel auf einer Tasche....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 13.09.2013, 22:27
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Ich nähe leuchtende Sachen!

Was für ein Projekt! Da bin ich jetzt auch neugierig was Du so zauberst!

Ich glaube, Du bist hier ein Vorreiter, dem auf lange Sicht viele folgen werden
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Tilda sachen, ich Liebe das alles so sehr ! tatuffi Tilda - ein Name - ein Stil 19 01.06.2009 16:35
leuchtende Stricknadeln froggy Stricken und Häkeln 7 11.02.2008 20:59
Leuchtende Wolle nadel-biene Stricken und Häkeln 3 29.11.2006 10:25
Wie krieg ich Tuschflecken aus den Sachen ? Orchidee Freud und Leid 8 24.11.2004 05:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12467 seconds with 14 queries