Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Schnipps

Members
  • Content Count

    1349
  • Joined

  • Last visited

About Schnipps

  • Rank
    Bringt Bettzeug mit

Personal Information

  • Wohnort
    BaWü
  • Interessen
    Tanz

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich habe Die Maske Nummer vier mit Falzgummi genäht. Leicht gedehnt und so hält es gut am Gesicht. Ohne Metall. Mit Foto im getragenen Zustand kann ich leider nicht dienen,da für einen Arbeitskollegen. Durch den Abnäher an der Nase und die extra Kinnpartie modelliert es sich auf jeden Fall sehr gut ins Gesicht. Alu kann übrigens auch sehr schön rosten. Heißt nur nicht rosten... Alu darf nicht ohne Grund nicht in die Spülmaschine. Und ob ich Alu im Gesicht haben will wo es über die Feuchtigkeit Austausch zur Haut gibt?
  2. Tjo schade, mal hier schön ne Welle machen, aber nix mehr an Reaktion.. Abbild des heute üblichen Benehmens.... Vielleicht hilft es ja dem nächsten..
  3. Servus in die Runde, Ich glaube du möchtest nicht wirklich einen knöchellangen Rock für Tanzparties haben, oder? Das wäre ein Standardrock. Tellerröcke drehen immer bis zum Ansatz hoch. Was man aber dagegen machen kann : einen Sattel an den der Teller dran kommt. Siehe Foto unten, ein reinrassiger Trainingsrock für Standard. Muss ja nicht schwarz sein... Den Schnitt habe ich selbst gezeichnet, kann also nicht mit einem Schnitt dienen. Aber : Pinterest ist eine gute Quelle für Inspirationen und Schnittskizzen. Grad die russischen Skizzen liefern echt viel Wissen.
  4. Ich würde ja ein Foto in mein Nutzeralbum laden, aber... Gibt es das nicht mehr seit dem fancy Umbau des Forums? In die Galerie möchte ich s nicht laden. Unterm Helm ziehe ich eine ganz dünne Mütze, das aber nur um den Wind abzuschirmen. Die Handschuhe guck ich mir mal an als Option für wenn es noch nicht so kalt ist. Die sehen echt gut aus, auch wenn Specialized eine Apotheke ist 🙈. Ja, ich fahre schon schnell. Nicht so schnell wie die meisten Männer... Aber grad zum pendeln hab ich ja ein festes Ziel: so schnell wie möglich staufrei die Strecke zurücklegen. Darum ja auch das leichte gut rollende Rad.. 😁
  5. Hatte letztes Jahr jeweils eine 5 Watt Heizung an einem geraden Lenker. Fazit : schön warm am Handballen, Fingerspitzen so eiskalt, dass ich vor Schmerz hätte heulen können. Ich weiß das hört sich komisch an, de facto ist das aber Realität in meinem Leben. Außerdem musste ich dann mit einer Powerbank am Rahmen fahren. Am Rennrad stellt dann die Frage... Wohin baut mans? Oberlenker, unterlenker oder an die Hörnchen? Ich nutze alle drei Positionen gleichermaßen. Und wenn ich mit dem Rennrad drei vier Stunden unterwegs bin, dann hab ich genau so viel Stauraum wie in die drei kleinen Taschen am Trikot rein geht 🙈. Handy Schlüssel und Bananen... Diese Knickpads halten leider nicht so lang und ich müsste dann dafür auch immer halten - da kühle ich immer sehr schnell am Rumpf aus, weil ich ja doch eher sehr dünn angezogen bin. In Bewegung passt es ja, nur wehe wenn man anhält. Alles nicht so einfach im Winter 😲. Freut mich dass du was gefunden hast. Welche Firma ist das, wenn ich so neugierig sein darf?
  6. Irgendwie verstehe ich den Witz echt nicht. Wenn ich einen Weg navigieren will interessiert mich der falsche Weg absolut überhaupt nicht. Ich will ans Ziel und nicht "Entdeckung der Welt" spielen. Fährst du mit dem Auto auch immer in jede Straße rein um zu sehen was da ist? Eher nicht oder? Was das navigieren auch noch vereinfachen könnte: Handyhalterung auf den Vorbau und dann dort die Navigation anmachen. So bin ich auch schon gefahren. Bei ESD bleibend.. Die Einweg Pantoffeln haben einen leitfähigen Streifen drin, den man sich unter den Socken stopft. Ich hab kein Gefühl wie robust der ist, aber den könnte man am Finger entlang des Handrückens laufen lassen und dann nach innen reinführen. Oder.. Ähem.. Ein Touch Display funktioniert auch hervorragend mit der Nasenspitze 😁
  7. Aber nicht wenn du schon 80km unterwegs bist.. Dann werden da nämlich flott 100 km draus wenn man das bei jeder querstraße macht.. @Großefüß Hmm.. Du hast wirklich sehr sehr lange Finger. Eine Tonne voll bestellen ist auch doof. Kurzfinger Handschuhe von Roeckl in Größe 7 glaub hab ich sogar noch... Aber ich fahr immer mit langen Fingern, hat mir in Sommer schon viel Schmerzen erspart als ich auf Schotter gestürzt bin. Ich habe mir aus neopren einen Windschutz für den Rennradlenker gemacht. Ich habe extra warm Handschuhe.. Das bringt aber nichts wenn kein Blut mehr durch die Finger fließt... Selbst gemacht weil die kaufbaren Teile schon sehr hässlich sind.... Würgs. Also.. Wie kriegt man das gelöst? Navigieren tu ich ehrlich gesagt mit komoot und einem Knopf im Ohr. Und für die Handschuhe glaub ich fährst du am besten wenn du passende kaufst und nachrüstest. Es gibt ja übrigens auch ESD Kittel.. Aber da einfach ein Stück raus schneiden dürfte Ärger geben 🙈.
  8. Hallo, Also... Ich fahre im Schnitt momentan knapp 1000km im Monat mit dem (Renn)Rad, also sehr flott 😁. Auch bei jedem Wetter, pendele 15km einfache Strecke zur Arbeit. Weil ich mit den Händen sehr empfindlich bin, habe ich immer Handschuhe an und deswegen ein Rudel verschiedene. Mein Fazit ist : Die leitenden Stoffe nutzen extrem schnell ab, welche an den Kuppen verwendet sind. Und wasserdichte gibt es auch nicht wirklich. Spätestens an den Nähten kommt es immer rein. Manche haben auch einfach leitfähiges Garn durchgenäht. Geht übrigens auch super schnell kaputt.... Egal was man selbst bastelt... Es MUSS zwingend ein leitender Kontakt zwischen Haut und Oberfläche erzeugt werden. Etwas aufsetzen bringt gar nix 😉. Aber vielleicht kann ich ja Tipps geben für lange schmale Finger. Roeckl Frauenhandschuhe sind sehr schmal. Fox Racing passt mir gut und "100%" hat auch lange schmale Finger. Die haben sehr oft in irgendeiner Form die Touch Funktion drin. Und leider Gottes kosten gute warme Handschuhe ne Stange Geld 🙄.. Aber wenn ich 10-15h pro Woche auf dem Rad sitze, ist es halt auch gut investiert. Grüße, Fluse
  9. Hallo, Wahrscheinlich ist es jetzt schon erledigt.. Aber von mir mal noch ein paar Ideen. Hotfix an sich ist super. Das Loch, dass ich in den Stretchsamt gebrannt hab als ich abgerutscht bin, war ****. Dehnen der Bodies ist nicht nötig. Im Gegenteil. Ich hab das mal einmal probiert an einem Rückenausschnitt.. Der hat danach Wellen ohne Ende geworfen und ich musste alle Steine wieder abkratzen. Und ja die Bodies sollten mit dem Strasskleber nicht in die Waschmaschine - es gab Damen, die ihre Turnierkleider trotzdem in die Waschmaschine gesteckt haben und die angeblich keine Probleme hatten. Bei meinen normalen Anziehsachen die ich mit Strass (Hotfix) bearbeitet habe, sehe ich, dass waschen in der Waschmaschine die Steine in Rekordzeit blind macht. Dagegen ist der eine tapfere Strassstein oben auf auf meinem Fahrrad seit Januar völlig unbeeindruckt vom täglichen Gebrauch (Regen, Dreck.. Jeden Tag 2h). Ein Body ist doch relativ fix von Hand gewaschen... Der Aufwand bei meinen Kleidern mit den ewig vielen Metern Rock war da deutlich höher., bis das mal alles wieder trocken war.. Ist letzten Endes doch auch schade um die viele Arbeit?
  10. Hallo zusammen.... Das mit schwarz vs Weiß ist leider wirklich haarsträubend.. Schwarz hat neben der Eigenschaft "alles aufzusaugen", nämlich tatsächlich Sonneneinstrahlung in Wärme umzusetzen auch die Eigenschaft extrem viel Wärmestrahlung abgeben zu können. Zieht jetzt noch ein leichtes Lüftchen daran vorbei kühlt ein schwarzer Stoff durch die hierdurch noch verstärkte Wärmeabgabe besser als ein weißer. Das und nichts anderes ist der Grund dafür, dass Schwarzer Stoff paradoxerweise gar nicht so schlimm ist wie man denkt. Bei Windstille und praller Sonne merkt man davon dann aber nichts. Diese Eigenschaft der Wärmeabgabe wird technisch übrigens tatsächlich auch genutzt. Bezüglich Material werf ich mal dünne Lycra Stoffe ins Rennen. Ich habe ein paar Lycra Sachen fürs radeln bei denen es mich fröstelt, wenn ich sie anziehe.
  11. Hallo, Das funktioniert genau so wie bei selbst tönenden Brillen. Pigmente die auf UV Strahlung ihre Struktur ändern und dadurch die Farbwirkung. Manche reagieren ja auch auf Wärmeeinwirkung. Wie das direkt auf der Haut ist, keine Ahnung.... Das wird auch vom Pigment selbst abhängig sein.
  12. Huhu, Lass die Kanten mal noch dran, wenn du sie nicht schon abgeschnitten hast. Du brauchst die ja später wieder fürs Gummiband, oder fasst du es ein? Du schaffst das schon:). Ich hab unendlich viele Teile in die Tonne genäht am Anfang. Dafür hab ich dann aber auch echt rabiat irgendwann nur noch alte Nahtlinien mit Filzstift übertragen, auch wieder mit langem Geradstich geheftet (Faden dann sehr locker, sonst knallt jede Naht sofort) ich glaube ich hab damals zehn Bodies genäht bevor ich wirklich zufrieden war mit den Ausschnittkanten. Gut wäre wenn du für den nächsten Versuch exakt den gleichen Stoff noch mal benutzen kannst. Sonst ist es echt schwer zu sagen was von einer Schnittänderung kommt und was vom Stoff.
  13. Hallo Jadyn, Ein schöner Schnitt Für die Ausschnitte mache ich es immer so, dass ich mit einem sehr langen Geradstich und gelockerter Fadenspannung eine Stabilisierung nähe. So kann man es auch anprobieren. Meine Erfahrung sagt, wenn es so passt, dann passt es auch mit Gummiband. Am schönsten sehen Bodies nämlich aus wenn das Gummiband nur eine Stabilisierung ist und nicht groß zusammenziehen muss. Ich nähe meine Kleiderbodies übrigens ausschließlich mit der Nähmaschine. Der Elastikstich ist robuster als Overlockstich und Änderungen gehen besser. Lycra ist schon das richtige Material Ich nehme gerne matt oder mit einer crepartigen Oberfläche. Und eher festen Stoff. Jeder Materialwechsel ist da wieder neues Spiel neues Glück . Darum habe ich gerne immer den gleichen festen Lycra innen und lege einen anderen schönen oben drauf.
  14. Hallo, Okay der Punkt mit geliehene Dinge aus Versehen beschädigen macht Sinn. Es hatte sich angehört als ob du die Sachen quasi geschenkt bekommen hast. Ob Loden kann was eine Abfahrtshose braucht, mag ich gar nicht beurteilen. Aber ich hab eine Überlegung... Die Skisachen sind genau wie Kletterkleidung ja oft auch sehr grell bunt. Gut das muss man mögen. Aber damit wird man unendlich viel besser gesehen im Falle eines Unfalls. Mit Naturtönen ist man dann deutlich schlechter zu sehen. Basare sind bestimmt eine gute Idee.. Es scheint ja Leute zu geben die jedes Jahr neue Kleidung "haben müssen" Ich mag das mit dem Loden wirklich nicht madig machen. Glaube nur Dass ein schöner Mantel daraus besser ist als bewegungsintensive Sportkleidung
  15. Hallo, Ich bin zwar kein Skifahrer... Aber rumstehen, bergab mit Gegenwind.. Gibt's auch bei anderen Sportarten. Radfahren.... Auch bei frostigen Temperaturen. Im. Bikepark fährt man sogar Skilift hoch zusammen mit Rad und brettert dann nur noch abwärts Was ich als sehr wertvoll empfinde ist eine richtig gute Unterwäsche - ich hab da ein 100% Merino Oberteil. Das ziehe ich drunter sobald es unter fünf Grad geht. Irgendwann hole ich mir auch eine Hose dazu. Klar könnte ich das selbst nähen. Aber das Material ist auch nicht günstig und ich warte bei so was gerne auf den Saison Wechsel wo alles reduziert wird. Die Hightech Fasern haben ihren Preis. Auch wenn ich auch finde es ist teilweise unverschämt was die Label dann noch für die Marke aufschlagen.. Aber mal eine Sache.. Guckt mal wie viele Verarbeitungsschritte an diesen Jacken und Hosen dran sind. Ich will das jetzt nicht schön reden aber die sind ja auch echt aufwendig gemacht. Was genau stört dich denn an deiner bunt zusammengewürfelen Ausrüstung? Passt es nicht richtig oder oder es die Optik? Ich fahre gerade mit knallblauer Skijacke und roter Softshellhose (eigentlich mal vom mir zum Kletter n genäht) Fahrrad . Richtig gute Outdoorstoffe kann man auch bestellen, die Rohmaterialen sind gar nicht so teuer. Ich würde mir allerdings nicht zutrauen dass ich die richtige Isolation wähle. Zumindest mal nicht bei der ersten Hose oder Jacke.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.