Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Stautaschen für Camping-Bus

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 20.04.2013, 23:43
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 15.380
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stautaschen für Camping-Bus

Die Stautasche für Kleidung muss noch etwas warten, bin mir noch nicht sicher, was ich will.

Erstmal habe ich mich der Küche angenommen, Zeitung im Bus angeklebt und ein wenig eingezeichnet, was ich da gerne hätte:
Bus 190413 008.jpg

Zuhause habe ich ein Modell daraus gebastelt:
Bus 190413 009.jpg
Die einzelnen Teile habe ich ausgemessen, pro geplante Falte 2 cm zugegeben und + NZG ausgeschnitten und ausgelegt, ob's mir gefallen könnte...
Bus 190413 012.jpg
Einige Tasche mache ich aus einem Gardinenrest. Der soll oben mit Gummi eingefasst sein, ich mache einen Versuch mit einem Rest vom Rest und Gummiband. Mit Zickzack (mal mehr, mal weniger) gedehnt aufgenäht, umgeklappt, mit gerader Naht festgenäht. Garn in Kontrastfarbe war noch in der Maschine, gut so, man kann erkennen: so geht das.
Für die Tasche nehme ich bunten Hüpfgummi.
Bus 190413 013.jpg
Versäubert, gelegt, gebügelt, gesteckt, geheftet, endlich genäht; nee, ökonomisch is' das nich'! Aber macht Spaß, und gekauft gibt's das eh nicht.
Bus 190413 014.jpg
Sieht schief aus, ist es auch; noch mal nachgemessen, geradegerückt. Unterkante angenäht. Hochgeklappt, Seitennähte genäht. Dann Unterteilung zwischen den einzelnen Taschen genäht. Dazu sollte ein kleiner Abstand zwischen den gelegten Falten sein. Der ist, hmmm, etwas ungleichmässig geraten.
Bus 190413 016.jpg
Und nochmal. Die blauen Querstreifen sind Heftnähte. Bügeln und Stecken hat hier nicht ausgereicht.
Bus 190413 017.jpg
Und dann die Gardine. Hat sich geweigert, sich in Falten legen zu lassen! Habe schmales Nahtband an die Unterkante genäht. Zwei Vorteile: Lässt sich in Falten legen, und ich kann besser sehen, wo ich langnähe. (Vergessen, ein Bild zu machen.)

Endlich, die Anprobe.
Bus 190413 018.jpg
Passt und gefällt.
An oberer und linker Kante werde ich Ösen in den Rand machen und die Stautasche mit den vorhandenen Schrauben anschrauben. Den rechten und unteren Rand werde ich mit einem eingelegten Draht (Kleiderbügel) verstärken. Die rechte untere Ecke klemmt hinter dem Flammschutz. Müsste halten... mal sehen. Aber nicht heute!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 25.04.2013, 22:26
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 15.380
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stautaschen für Camping-Bus

Das Teil hat ein Futter bekommen. An der Oberkante wollte ich ein Nahtband mitfassen, um das Ausleiern zu begrenzen; habe mich mit der Webkante des Futterstoffes begnügt.

An der rechten Kante dachte ich, ich könnte mir das Zurechtbiegen eines eingeschobenen Drahtes sparen, indem ich Corsagenbändchen (Meterware) zur Stabilisierung verwende. Ich habe es auf die NZG genäht.
Hier habe ich Aussenstoff und Futter zusammengenäht; dass das an der Oberkante sehr sinnvoll wäre, kam mir nicht in den Sinn aber das bleibt jetzt erstmal so. (Vll muss ich ja eh was ändern...)

Die untere Kante erhielt in der NZG einen Tunnel für den Draht und an der rechten unteren Ecke habe ich eine kleine Öffnung zum Einschieben gelassen.

An der linken Kante habe ich eine große Wendeöffnung gelassen, da wird später die zweite Tasche überlappend drauf-gedruckknöpft.

Die Löcher für die Ösen habe ich an Ort und Stelle markiert, gelocht und geöst.

Dann festgeschraubt und bepackt:
Bus 190413 001.jpg

Nee, so geht das nicht, die Kante muss stabiler werden. Mit Bordmitteln einen Draht auf die NZG genäht (darüber: das Corsagenbändchen):
Bus 190413 002.jpg
und wieder festgeschraubt...
Bus 190413 003.jpg
... sieht besser aus, aber nicht richtig gut.

Für die nächste Stautasche habe ich einiges gelernt:

- Ösen immer mit genau passendem Werkzeug einschlagen, fast genau passend reicht nicht (auch wenn die Prym-Zange bequemer ist als hämmern).
- Am Rand einmal rundum nähen, sonst zieht die schwere Vorderseite das Futter nach vorne; und daher
- einen breiteren Rand lassen.
- Das Gummi ist Quatsch. Für die Haltbarkeit braucht's das nicht, und um den Zug aufzunehmen, muss man ganz schön basteln.

Zum Abschluss eine überbelichtete Detailaufnahme. Zu erkennen ist der kleine Abstand zwischen den Falten der Taschen, nicht zu erkennen ist die Naht zwischen den Taschen, nur die linke Außennaht der kleineren Taschen.
Bus 190413 004.jpg

To be continued... sobald ich endlich weiß, wie die Gepäcktasche aussehen möchte.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Love Bus?? MariTo Stickmustersuche 17 10.10.2012 19:43
Camping - Kederleiste-Utensilio ChilliSchaf Schnittmustersuche Accessoires 2 04.01.2011 13:53
Camping mit der Nähmaschine? Over-Locky Andere Diskussionen rund um unser Hobby 32 05.07.2009 22:12
Camping - Eure besten Rezepte? trollmama Boardküche 11 23.07.2007 18:24
Camping-Erfahrungen bitte! oesti Boardküche 27 21.06.2005 13:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07591 seconds with 14 queries