Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein erster WIP - burda style 12/2010 Damenschürze

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 17.01.2013, 19:29
Benutzerbild von Melanie1607
Melanie1607 Melanie1607 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2013
Ort: Eppingen nahe Sinsheim ( Baden Württemberg)
Beiträge: 197
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein erster WIP - burda style 12/2010 Damenschürze

So heute hab eich Gebügelt, Gebügelt und Gebügelt

Und ich hab mich nach endlich an die Vliseline getraut (ohne Anleitung oder Erfahrung) und muss sagen das ist wirklich eine tolle Sache, der Satin lässt sich jetzt sicher viel besser verarbeiten.

Dann mache ich mich jetzt mal an die ersten Nähte :schneider: drückt mir die Daumen das alles klappt und meine Oma (Privileg 865) nicht zu streiken anfängt

LG Melanie
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.01.2013, 01:28
Benutzerbild von Melanie1607
Melanie1607 Melanie1607 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2013
Ort: Eppingen nahe Sinsheim ( Baden Württemberg)
Beiträge: 197
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein erster WIP - burda style 12/2010 Damenschürze

Ich habe alle Teile doppelt Ausgeschnitten und (bis auf die Bundteile) rechts auf rechts Zusammen genäht.

Bevor ich das Schürzenteil genäht habe, habe ich die Taschen aufgenäht (diese habe ich vorher über Kreutz abgesteppt).

Den Schürzenteil habe ich oben und an den Seiten ein Stück offengelassen Bei den Trägern habe ich eine Seite offengelassen und ca. 2 cm an den Seiten eingeschnitten. Das Besatzteil für den Latz habe ich weg gelassen da ich auch diesen ja doppelt genäht habe.

TIP: Bei dem zusammen nähen der Bindebänder und Träger habe ich vorher eine Sicherheitsnadel mit einem langen Wollfaden eingesteckt, damit kann man die Teile nach dem Nähen besser wenden.

Auf die Bundteile habe ich Vliseline gebügelt und die Kanten versäubert.
Alle genähten Teile habe ich natürlich zwischendurch glatt gebügelt.
Nun habe ich die Bundteile an den Schürzenteil angenäht, die Bindebänder und den Latz eingesetzt und zugenäht.

Dann habe ich die eingeschnittenen Enden der Träger an den Latz gesteckt und festgenäht.

Ab in die Wäsche damit und FERTIG

Ich bin echt stolz auf mich :schneider:ist ja wie gesagt mein erstes Stück nach Anleitung und wenn auch einige Nähte etwas schief sind und ein paar Sachen Improvisiert werden mussten finde ich das die Schürze ganz ansehnlich geworden ist.

Fotos von dem guten Stück kommen die Tage, ich muss erst meinen Mann dazu bringen ein Paar Fotos zu machen und ich will noch eben 2 Tophandschuhe aus passendem Stoff machen.

Liebe Grüße
Eure Melanie 1607

*im Anhang findet Ihr ein Bild von der Sicherheitsnadel Aktion

Meine Anleitungen findet Ihr auch auf Self Made
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMAG0002.JPG (57,4 KB, 238x aufgerufen)

Geändert von Melanie1607 (30.01.2013 um 01:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.01.2013, 12:43
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 19.061
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Mein erster WIP - burda style 12/2010 Damenschürze

Prima, daß die Schürze jetzt fertig ist!
ich bin ganz gespannt auf die Bilder!


liebe Grüße
Lehrling
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 07.02.2013, 14:25
Benutzerbild von Melanie1607
Melanie1607 Melanie1607 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2013
Ort: Eppingen nahe Sinsheim ( Baden Württemberg)
Beiträge: 197
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein erster WIP - burda style 12/2010 Damenschürze

Sodale, jetzt gibt es noch das Bild von der Fertigen Schürze.

Das mit den Tophandschuhen hat noch nicht geklappt. Wenn ich es doch noch hinbekomme, dann Poste ich ein Bild mit Anleitung hier.

LG Melanie
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Schürze Fertig 1.jpg (58,7 KB, 157x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 07.02.2013, 15:26
Benutzerbild von Melanie1607
Melanie1607 Melanie1607 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2013
Ort: Eppingen nahe Sinsheim ( Baden Württemberg)
Beiträge: 197
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein erster WIP - burda style 12/2010 Damenschürze

Noch ein kleiner mini WIP dazu:

Ein "Kostenloses" Nadeldöschen mit Nadelkissen

Da ich bis jetzt nur eine normale Nadeldose mit Nadelkissen aus Plastik hatte und unsere Katzen diese super zum Spielen fanden (wobei sie natürlich IMMER aufging und die Nadeln im ganzen Raum verteilte) habe ich mich entschlossen eine Stabilere Dose aus Metall zumachen.

Materialien

• eine Metalldose mit Plastik Deckel (n meinem Fall vom Saumagen)
• einen Haushaltsschwamm (einen flachen ohne Mulden)
• ein kleiner Magnet
• Stoff zum bespannen und zum Bekleben
• Pappe
• Bastelkleber und Sekunden Kleber

Zuerst hab ich mir den Deckel der Dose angesehen, meiner hatte in der Mitte eine Vertiefung von 7 cm Ø, also habe ich einem Kreis mit diesem Durchmesser auf die Pappe mit einem Zirkel aufgezeichnet und ausgeschnitten.

Die Scheibe habe ich auf den Schwamm gelegt, aufgezeichnet und den Schwamm ausgeschnitten.

Dann habe ich die Höhe des Schwammes den Durchmesser der Scheibe + 4 cm zum Kleben zusammen gerechnet, das ergab einen Ø von 13 cm. Nach diesen Massen hab ich nun erneut einen Kreis mit dem Zirkel auf Pape gezeichnet, ausgeschnitten und diese auf den Stoff übertragen und auch diese ausgeschnitten.

Als nächstes habe ich den Umfang der Dose und die Höhe zwischen den Pfalzen + 1cm NZ gemessen und die Werte auf den Stoff übertragen und ausgeschnitten.

Die kleinere Pappscheibe habe ich mit Bastelkleber auf die Raue Unterseite des Schwamms geklebt, nachdem der Kleber getrocknet war, habe ich eine Stecknadel durch die Mitte der rechten Seite des Stoffes und durch die Mitte des Schwamms gesteckt und so den Stoff auf dem Schwamm fixiert.
Nun habe ich den Schwamm umgedreht, so dass die Pappscheibe oben lag, und Sekundenkleber Punktuell auf den Rand aufgetragen und Stoff darüber gelegt. Das habe ich solange gemacht, bis der ganze überstehende Stoff auf der Unterseite Klebt. Als nächstes habe ich den Schwamm in die Vertiefung des Deckels geklebt. Ich habe dafür wieder Sekundenkleber genommen, aber ich denke Doppelseitiges Klebeband würde auch gehen.

Das Ende des Stoffstreifens habe ich umgeknickt und festgeklebt. Nun musste ich den Stoffstreifen nur noch Stück für Stück auf die Dose kleben, am Ende sollte das Umgeknickte ende den Anfang leicht überlappen.
Da mir oft Nadeln herunterfallen, habe ich auf die Unterseite der Dose noch einen Magneten geklebt, damit ich damit einfach dir heruntergefallenen Nadeln aufheben kann.

So Fertig

Natürlich könnt Ihr auch reine Plastik Dosen oder Schraub-Gläser nehmen.

LG Melanie
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Nadel Dose 1.JPG (98,0 KB, 143x aufgerufen)

Geändert von Melanie1607 (08.02.2013 um 01:26 Uhr) Grund: Durch die Bilder wurde es unleserlich, Ihr findet weitere Bilder zu dem Nähdöschen in meinen Alben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger nähprojekt , schürze , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein erster Wip Bluse "Gardener" Ottobre 5/12 flocke1972 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 101 23.01.2013 19:07
Mein erstes Nähgut - mein erster WIP - mein erster Hundemantel xxegalxx Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 31 18.10.2012 11:07
Pony nähen mein erster Versuch und auch mein erster Wip Zwerg0411 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 90 14.10.2012 21:45
Erster WIP: Top 111B - Burda 07/2010 Himbeertoni Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 46 21.12.2010 00:52
- Mein erster Wip Korsage 134 Burda 12/08 - Creativtina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 27 13.03.2009 12:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08047 seconds with 14 queries