Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Bluse im schrägen und geraden Fdl.-Frage dazu

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 02.05.2011, 10:38
Benutzerbild von Anne-Marie
Anne-Marie Anne-Marie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.01.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 14.869
Downloads: 25
Uploads: 0
AW: Bluse im schrägen und geraden Fdl.-Frage dazu

Hallo
Was verstehst du unter" schrägem Fadenlauf"
Ich hab dir mal ein Bild gemalt.
1 ist Fadenlauf
2 quer zum Fadenlauf
3 schräger Fadenlauf

Wenn du in Richtung 1 und 2 zugeschnitten hast, dürfte es bei den meisten Stoffen kein Problem geben (außgenommen evtl elastische Stoffe und Stoffe mit Muster, da kommt es auf das Muster an z.B.) Wenn du aber nach 3 zugeschnitten hast, verhält sich der Stoff anders. Zieh mal einen Stoff ( nicht elastisch) in Richtung 1, dann in 2 und zuletzt in 3. Du wirst den Unterschied merken.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt.jpg (7,2 KB, 163x aufgerufen)
__________________
Gruß
Anne-Marie

Geändert von Anne-Marie (02.05.2011 um 10:39 Uhr) Grund: or in ro geändert
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.05.2011, 11:07
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Bluse im schrägen und geraden Fdl.-Frage dazu

Ich vermute mal, dass das Problem liegt hier:

Zitat:
Zitat Stoffmaus:
Das sah wesentlich besser aus, war aber auch an den Hüften etwas eng.
Durch den schrägen Fadenlauf kann das Kleidungsstück länger und schmäler werden und ich vermute mal das ist passiert - damit hast du die "Problemzone" verstärkt.

Am Schnitt selbst kann ich nämlich nichts erkennen, warum ein Ansatz im schrägen FL nicht funktionieren sollte.

Aber stell' erstmal ein Foto ein, dann sieht man es sicher genauer.

Gruß Johanna
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.05.2011, 11:43
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Bluse im schrägen und geraden Fdl.-Frage dazu

Johanna war schneller. Genau die oben zitierte Aussage lassen mich vermuten, dass da der Hund begraben ist.

Wenn du jetzt den Schnitt nicht weiter gemacht hast, damit es an der Hüfte passt, dann passt es jetzt mit schrägem Fadenlauf nur, weil der Stoff sich dort entsprechend ausdehnt. Dadurch wird das Teil aber auch automatisch kürzer!

Das kannst du zwar immer wieder in die Länge zurecht zuppeln, aber es wird nicht da bleiben.

Kannst du bei den Hüften noch etwas an Naht rauslassen?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.05.2011, 09:16
Stoffmaus Stoffmaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2003
Beiträge: 15.461
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bluse im schrägen und geraden Fdl.-Frage dazu

Ich habe die Bluse fast fertig und sie passt gut.

An den Seitennähten habe ich noch etwas gebastelt und das Gummi in der
Taille rausgezogen und durch ein schmaleres ersetzt.
Ich glaube, das Gummi war zu breit für den Tunnel.

Jetzt bin ich dabei, den Saum umzunähen.

Eigentlich wollte ich mit der Ovi die Kante versäubern und 2,5 cm breit umnähen.

Nur leider habe ich jetzt eine Wellenkante am Saum und das Umbügeln gestaltet sich schwierig.
Ich vermute mal, daß es am schrägen Fdl liegt.

Meine Ovi ist die Bernina 800 DL. Momentan steht der Diff-Transport auf N, Stichlänge auf 2. Ich habe auch schon 0,7 versucht, aber ohne großen Unterschied.

Habt Ihr einen Tipp für mich, was ich noch machen könnte?
__________________
Liebe Grüße von

Iris
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.05.2011, 09:35
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.874
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Bluse im schrägen und geraden Fdl.-Frage dazu

Hallo.
Meinst Du 3fädig? Stichlänge verlängern, bei Diff. 0,7!

Aber VIEL BESSER wäre, den Ovi-Rand wiederabschneiden, mit der Näma 0,5 cm ab Kante und 1,5 ab Kante absteppen. Dann erst die schmale, dann den Zentimeter umbügeln. Schön heften, nochmals bügeln (auf schöne Saumkanten-Form achten!) dann mit der Maschine von rechts absteppen.

Gruss LiLo

Hier sogar mit Fotos erklärt
__________________
Nix Neues im Blog

Geändert von liselotte1 (05.05.2011 um 09:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schrägband im geraden Fadenlauf?? ttxm Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 50 20.10.2012 06:06
Paspel = Biese und Frage dazu. risti Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 28.08.2009 18:11
Applikation und Stickvlies - Frage dazu mima2 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 13.07.2009 14:22
im schrägen Fadenlauf... chnepo Fragen zu Schnitten 12 20.06.2007 17:35
frage zu geraden linien und vektorgrafiken ...faulesmädchen Maschinensticken - Software: Brother 4 15.01.2007 15:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12798 seconds with 14 queries