Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Rock und Bündchen diagonal zuschneiden?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 19.07.2010, 21:55
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Rock und Bündchen diagonal zuschneiden?

pffff Burda und verständliche Anleitungen gibt es wenn überhaupt nur bei den Einzelschnitten oder denen in der Zeitschrift mit Bildernähkurs.
also ich finde Burdaanleitung oft für den Allerwertesten und das obwohl ich über 25 Jahre Erfahrung habe.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 20.07.2010, 15:47
Benutzerbild von Devil's Dance
Devil's Dance Devil's Dance ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 15.331
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Rock und Bündchen diagonal zuschneiden?



...also, das mit der Gummilitze funktioniert bei dem dünnen Sommerstöffchen.

Falls es mich packt und ich möchte mal einen Rock aus einem festeren Stoff nähen, such ich mir wahrscheinlich einen anderen Schnitt ....
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.07.2010, 16:15
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Rock und Bündchen diagonal zuschneiden?

Ähem......

MOOOOMENT!

Wenn dieser Rock bei der Anprobe passt (geheftet!!!!) und sich dann in der Bewegung beginnt zu dehnen (schräger Fadenlauf!!), dann sollte man es machen, wie es hier schon x-mal beschrieben und erläutert wurde: Eine Stütznaht arbeiten!!
(Würde ich bei solchen Sachen eh schon VOR dem Zusammennähen, also direkt nach dem Zuschnitt!)
Im Übrigen sollte sich spätestens beim Stecken und anschließenden Annähen des wirklich nach Maß geschnittenen Einfassstreifens herausstellen, ob sich da etwas verzieht oder nicht.
Mit den klassischen ZWEI unelastischen Nähten, die man normalerweise arbeitet, um den Streifen an die obere Rockkante zu bringen sollte sich das Dehnverhalten sowieso einstellen......
Wer keine Stütznähte mag, nimmt Form-, Naht- oder was auch immer für ein unelastisches Band zum Aufbügeln oder Mitfassen.

Diese Vorgehensweise ist aber nu mal gar nicht neu oder außergewöhnlich, man verarbeitet immer so, wenn sich eine Kante/Naht nicht ausdehnen soll:
Schulternähte (speziell bei Jerseys), RV-Kanten, Ausschnitte, .....

Im übrigen ist die Stoffempfehlung BW-Batist; der dehnt sich nicht mal eben von selbst aus, den muß man schon etwas dazu bringen.....

(Wer sich bei den 'Dehnübungen' des Materials unsicher ist, legt einfach nochmal den Papierschnitt unter. So weiß man, ob sich schon etwas gedehnt HAT oder nicht.
Und daß HEFTEN immer hilft - speziell vor/bei der ersten Anprobe -, schreibe ich heute sicher auch zum tausendsten Mal.)

Ansonsten sehe ich eigentlich gar kein Problem bei dem Röcksche....

Trotzdem weiterhin gutes Gelingen!

M.

Geändert von rightguy (20.07.2010 um 16:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 20.07.2010, 16:52
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Rock und Bündchen diagonal zuschneiden?

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Ähem......

MOOOOMENT!

Wenn dieser Rock bei der Anprobe passt (geheftet!!!!) und sich dann in der Bewegung beginnt zu dehnen (schräger Fadenlauf!!), dann sollte man es machen, wie es hier schon x-mal beschrieben und erläutert wurde: Eine Stütznaht arbeiten!!
(Würde ich bei solchen Sachen eh schon VOR dem Zusammennähen, also direkt nach dem Zuschnitt!)
Im Übrigen sollte sich spätestens beim Stecken und anschließenden Annähen des wirklich nach Maß geschnittenen Einfassstreifens herausstellen, ob sich da etwas verzieht oder nicht.
Mit den klassischen ZWEI unelastischen Nähten, die man normalerweise arbeitet, um den Streifen an die obere Rockkante zu bringen sollte sich das Dehnverhalten sowieso einstellen......
Wer keine Stütznähte mag, nimmt Form-, Naht- oder was auch immer für ein unelastisches Band zum Aufbügeln oder Mitfassen.

Diese Vorgehensweise ist aber nu mal gar nicht neu oder außergewöhnlich, man verarbeitet immer so, wenn sich eine Kante/Naht nicht ausdehnen soll:
Schulternähte (speziell bei Jerseys), RV-Kanten, Ausschnitte, .....

Im übrigen ist die Stoffempfehlung BW-Batist; der dehnt sich nicht mal eben von selbst aus, den muß man schon etwas dazu bringen.....

(Wer sich bei den 'Dehnübungen' des Materials unsicher ist, legt einfach nochmal den Papierschnitt unter. So weiß man, ob sich schon etwas gedehnt HAT oder nicht.
Und daß HEFTEN immer hilft - speziell vor/bei der ersten Anprobe -, schreibe ich heute sicher auch zum tausendsten Mal.)

Ansonsten sehe ich eigentlich gar kein Problem bei dem Röcksche....

Trotzdem weiterhin gutes Gelingen!

M.
Da fällt mir noch ein, daß man den Einfassstreifen in diesem Fall auch durchaus gerade zuschneiden kann...
Oder: Man kann ihm im schrägen Fadenlauf das Dehnen auch ziemlich austreiben, indem man ihn unter dem Bügeleisen ordentlich langbügelt, bevor man ihn exakt auf Maß zuschneidet und annäht.

M.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20.07.2010, 17:07
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.773
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Rock und Bündchen diagonal zuschneiden?

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Da fällt mir noch ein, daß man den Einfassstreifen in diesem Fall auch durchaus gerade zuschneiden kann...
Echt??
Und ich habe behauptet, das ginge nicht... Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Karo diagonal zuschneiden Stoffmaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 25.05.2009 15:19
Hiiiiiiiiilfe, Schrägband und Bündchen....... muggelstein Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 17 27.02.2009 17:16
T-Shirt einfassen mit Bündchen - Bündchen dehnen? pmb Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 05.02.2009 21:07
Knip XL - Rock 10 und Rock 21 anea Fragen zu Schnitten 3 01.01.2007 12:22
Sweat-Stoff und Bündchen PW-Liesel private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 8 10.05.2006 15:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07962 seconds with 13 queries