Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Nera

Members
  • Content Count

    6324
  • Joined

  • Last visited

About Nera

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    Italia

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Was verstehst du daran nicht? Halsausschnitt einfassen, so wie er am Ende sein soll. Falten legen. Falten bis zum Loch zunähen. Nahtzugabe links und rechts des Lochs versäubern, wie auch immer es dir beliebt. Ein Voderteil nach oben schlagen und um sich selber wickeln. Naht nach dem Loch schliessen. Warum heftest du etwas nicht mal von Hand, wenn dir was nicht klar ist? Das du immer unter Zeitdruck nähst, da können wir ja nix für. Und daß niemand mehr bereit steht, wenn du eine Frage hast, die vor Jahren in einem Thread schon beantwortet wurde, liegt daran, daß Ostern ist und da gibts Leute die unternehmen was. Manche hast du auch ganz schön vergrämt. Mir war grade bloß langweilig.
  2. Eigentlich ist das gar kein Knoten sondern nur einmal rumgeschlagen. zum Umschlagen darfst du natürlich nicht die lange Strecke am Bauch zunähen. und du musst zwingend den Halsausschnitt schon vorher einfassen, hinterher kommst du ja nicht mehr dran. Also Halsausschnitt einfassen, Falten legen, Falten zunähen, NZ vom Loch versäubern, ein Vorderteil um sich selber wickeln. Restnaht nach unten schliessen. Ich habs grad an zwei Probestücken probiert, it total easy. Du musst bloß alles vorher versäubern/ einfassen weil du hinterher nicht mehr hinkommst. Und hiermit verabschiede ich mich dann.
  3. Das hatten wir doch schon mal, sogar ziemlich ausführlich. https://www.hobbyschneiderin24.net/forums/topic/171688-eine-schöne-drehung/
  4. Ich fürchte für genau deinen Stuhl wirst du da nix finden und musst selber kreativ werden. Ich würde es so machen wie Nixe es beschrieben hat, Folie oder Stoff auflegen, abstecken/anzeichnen und selber ein Schnittmuster erstellen. Grüße Nera
  5. Genau den gleichen wirst du wahrscheinlich nicht bekommen. Aber hier https://www.inspiration-stoffe.de/shop/baumwollstoffe/baumwolle-bedruckt/ gibt es was Ähnliches. Etwas runterscrollen. Einfach mal nach Glencheck mit Druck googlen. Noch mehr Treffer gibts mit fabrics glencheck flower Grüße Nera
  6. Bei mir bleibt sie auch im Laden. Das 50. Kleid hab ich schon so ähnlich und den Kragen könnte ich selber basteln. Grüße Nera
  7. Diese u.a. Betrugsmaschen wurden sogar mehrfach im Fernsehen vorgestellt. Aber ich kenn da jemand der mir sagt, sowas schau ich mir gar nicht an, ich will gar nicht wissen wie schlecht die Welt ist. Na dann. Gruß Nera
  8. Das geht schon so seit ich dabei bin und vorher wahrscheinlich auch und hat schon ander Helfer an den Rand der Verzweiflung gebracht. u.a mich. Irgendwann hab ich dann das Unterforum ignoriert und nicht mehr geantwortet. Zumal die Leute ja sogar zu faul sind den ganzen Faden zu lesen, wobei es da ja auch jede Menge tote Links gibt. Ich hätte den Schutt schon vor 10 Jahren ausgemistet, war aber nicht erwünscht. Selber suchen werden da wenige, du musst das schon auf dem Silbertablett servieren Grüße Nera
  9. oder mit der Hand? https://www.burdastyle.de/naehtipp-rollsaum-naehen
  10. Das tue ich. Aber ich lese auch außerhalb dieses Forums was so für Betrügereien gibt und scheinbar hab ich ein gutes Bauchgefühl für solchen Betrug. Oft wundere ich mich nur, warum manche Leute, auch im eigenen Verwandtenkreis so leichtgläubig sind und noch nie von sowas gehört haben. Natürlich tut es mir leid für dich, aber scheinbar nützen wirklich alle Warnungen, Fernsehsendungen, Zeitungsartikel u.ä. nix. Da muß scheinbar jeder seine Erfahrungen machen.
  11. Hatten wir doch vor einem knappen Jahr schon. Scheinbar helfen alle Warnung nix. Grüße Nera
  12. Hihi, der Abnäher ist ja kurz unterm Auge. Von Brustpunkt haben die noch nix gehört. Das 50th Kleid könnte mir gefallen, gibts aber wahrscheinlich nur bis Größe 42. Weil wir Dicken tragane gefälligst Bleistiftrock, Etuikleid oder Hemdblusenzeugs. Da hab ich schon genug im Schrank . Aber mal sehen, die Hoffnung stirbt zuletzt. Grüße Nera
  13. Na, die Politik bereitet doch den Konzernen den Nährboden. Die drohen dann mal damit, daß ein paar tausend Leute entlassen werden und dann kuscht die Politik. Aber das wird jetzt zu politisch und da schimpft Peterle mit uns.
  14. Es könnte mir aber andererseits aber auch einreden, ich bin gar nicht schuld an meiner Hamsterei, sondern ich hab es von Oma und Mama so gelernt.
  15. Hmmm, was sagt mir das dann? Meine Großmütter haben viele Sachen aufgehoben, ganz einfach, weil sie es aus den Kriegs und Nachkriegszeiten so gewohnt waren. Bzw. weil sie damls nichts hatten und man könnte es ja eventuell noch gebrauchen. Meine Mutter hebt auch alles Mögliche auf, wo ich mich wundere warum.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.