Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Frage zu Binding und Vlies

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.12.2009, 10:32
Benutzerbild von cordetta
cordetta cordetta ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Peine, zwischen BS und H
Beiträge: 14.910
Downloads: 5
Uploads: 0
Frage zu Binding und Vlies

Guten Morgen,
ich habe mal ne Frage an die erfahrenen Patchworker:
Aktuell habe ich grade meine zweite goße Decke fast beendet und wollte diese eigentlich mit der Hand quilten, habe aber wohl das falsche Vlies dafür ausgewählt. Das ist ein zeimlich hochbauschiges Zeug und mit der Handquiltnadel bin ich wohl gut durchgekommen, aber nicht wieder zurück zur Oberseite, weil das Volumen zu groß war. Also habe ich mit der Maschine gequiltet. Damit mir das beim nächsten Mal nicht wieder passiert, hätte ich gerne mal von Euch gewußt, welche Vliese Ihr so verarbeitet (Für Tagesdecken, ich bin nicht so der Typ für Wandbehänge), ich denke, Baumwollvlies wäre auch schön, wenn es denn auch ein bißchen wärmt. Wichtig ist bei meiner Auswahl, das es 30-40°C Wäsche aushält, da in unserem Haushalt Kinder und Katzen wohnen.

Zum binding: Ich habe jetzt immmer eine Seite mit der Maschine, die ander mit der Hand festgenäht, sie ja toll aus, aber bei Decken von 1,5 x 2m dauert das ja echt ewig. Aber im Nahtschatten die zweite Bindingseite annähen, sieht wohl nicht so schön aus, oder?
In einigen Quiltblogs sehe ich immer nur, das ein neuer Quilt nach dem anderen vorgestellt wird und da frage ich mich halt, wie machen die das so schnell????

Näht man denn das Binding auch mit den Handquiltnadeln an?

So, vielen Dank schonmal, ich bin gespannt....
LG cordula
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.12.2009, 11:17
Benutzerbild von mamaheinrich
mamaheinrich mamaheinrich ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2004
Ort: Insel / Schneverdingen
Beiträge: 14.913
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Frage zu Binding und Vlies

Hallo liebe Cordula,

ich will mal versuchen Dir die eine oder andere Antwort zu geben, auch wenn ich kein Profi bin!

Ich persönlich finde zum Handquilten ein 80/20 Vlies (Baumwolle/Polyester) sehr gut und angenehm. Da kommt man ordentlich durch und es ist auch nicht zu schwer. 100% Baumwolle geht auch, selbstverständlich auch reine Wolle.
Da ich meist mit Hobbs arbeite (amerikanisches Vlies) kann ich zu den Vliesen von Freudenberg z.B. nichts sagen, aber da weiß die eine oder andere hier bestimmt gut bescheid!
Schau Dich mal in Deinem ortsansässigen (falls Vorhanden) Quiltshop um und frage ruhig auch mal die Verkäuferin!!!
Solltest Du online bestellen, dann gibt es auch in den unterschiedlichen Quiltshops hierzu Angaben. Einen kann ich Dir besonders empfehlen, nicht nur für dieses "Problem", sondern auch ganz allgemein! Den Link schicke ich Dir gerne als pm wenn gewünscht, sonst wird hier nachher der ganze thread noch verschoben!!
Das Waschen ist bei den hobbs vliesen def. kein Problem, tue ich seit Jahren!! Immer bei 40°C.

Für das Binding nähe ich eine Seite mit der Maschine an, die Rückseite dann tatsächlich per Hand, oder ich schneide nach dem Quilten das Batting und die Rückseite kleiner und schlage die Vorderseite eingeschlagen nach hinten um und nähe dann per Hand fest!!
Und Nadeln kannst Du nehmen welche Dir am angenehmsten sind... es gibt schließlich keine "Quilt-Polizei"!!!
__________________
Bin wieder hier... nach ewigen Zeiten!!!!
Dafür aber mit neuem Elan!!!!

Ich swape jetzt auch.... neue Grundgarderobe mit uwyh und Recycling

Mein neuer Blog: Kreatives aus Insel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.12.2009, 13:47
Benutzerbild von Lotte
Lotte Lotte ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Auf dem platten Lande
Beiträge: 14.878
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Frage zu Binding und Vlies

Hallo

Zu dem Vlies kann ich leider nicht viel sgen, da ich immer ein Polyestervlies nehme.
Das Binding nähe ich immer eine Seite mit der Maschine, die andere Seite mit Hand an. Mir macht es Spaß, denn das ist immer der letzte Schritt zur Fertigstellung. Auch bei Großen Decken bin ich damit nach 3 Abenden fertif und was sind drei abende nachdem ich Wochen(monate)lang mit der Hand gequiltet habe?
__________________
Liebe Grüße

Lotte
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.12.2009, 13:59
Abschnitt Abschnitt ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2007
Ort: Butjadingen
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Frage zu Binding und Vlies

Zitat:
Zitat von Lotte Beitrag anzeigen
Hallo

Zu dem Vlies kann ich leider nicht viel sgen, da ich immer ein Polyestervlies nehme.
Das Binding nähe ich immer eine Seite mit der Maschine, die andere Seite mit Hand an. Mir macht es Spaß, denn das ist immer der letzte Schritt zur Fertigstellung. Auch bei Großen Decken bin ich damit nach 3 Abenden fertif und was sind drei abende nachdem ich Wochen(monate)lang mit der Hand gequiltet habe?
So sehe ich das auch. Es sieht einfach schöner aus, wenn es hinten mit der Hand angenäht wird.
Ich nehme viel Polyester Vlies aus USA und auch ab und an Baumwolle, läßt sich Beides super mit der Hand quilten.
Bei Wolle muß man mit dem Waschen sehr aufpassen, Gerade wurde in einer Yahoo Group gezeigt, was passiert, wenn man es zu heiß wäscht, der Quilt war hin.
__________________
Liebe Grüße Käte


Abschnitt´s Blog
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.12.2009, 14:08
Benutzerbild von cordetta
cordetta cordetta ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Peine, zwischen BS und H
Beiträge: 14.910
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Frage zu Binding und Vlies

Hallo,
Danke für die Antworten, eigentlich sehe ich das ja auch so, das es schöner aussieht, wenn es mit der Hand angenäht wir, aber nach drei Abenden schaffe ich das noch nicht ;O)
Hätte mit Jemand vor 12 Monaten erzählt, das ich mal nen Quilt nähen werde, hätte ich Denjenigen eh für verückt erklärt, aber nachdem ich für meine Tochter nicht mehr so viel nähe, weil das zur Zeit nicht mehr so im Kurs steht, muß ich ja auf zu neuen Ufern. Außerdem haben wir seit kurzem auch Patchworstoffe in unserem kleinen Laden im Sortiment, da muß ich ja wissen, wie ich die Kunden berate...
Wollvlies scheidet für mich auch wegen der Wascheigenschaften aus, aberPolyester und BW/Poly finde ich gut, dann wird es beim nächsten Quilt bestimmt besser klappen.
Ich nähe übrigens mit einer Janome 6600, gibt es da eigentlich noch ne bessere Maschine zum quilten, den Oberstofftransport zum quilten finde ich jedenfalls super. In ganz seltenen Fällen fehlt mir dann der Freiarm, aber eigentlich bin ich sehr zufrieden, aber auch ein bißchen Nähmaschinenkaufsüchtig ;O) ;O)
LG Cordula
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Newbie Frage zum Vlies ... Tom1555 Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 13 23.01.2010 15:09
Anfänger Frage zum Binding Fritzybitzy Patchwork und Quilting 9 10.04.2009 19:07
Noch eine bescheidene Frage zum Thema Binding GrisiB Patchwork und Quilting 11 10.04.2008 16:27
Schnelle Frage wegen Vlies für Schal claudibu2002 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 24.02.2006 16:32
Frage zum Applezieren/Vlies und co franja Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 10.05.2005 12:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08265 seconds with 13 queries