Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Anpassung der Taille bei Tunika

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.05.2009, 09:13
zwergenaufstand zwergenaufstand ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
Anpassung der Taille bei Tunika

Hallo ihr Lieben,

ich habe nun gestern meine Amy Butler Tunika fast fertig genäht. Sie passt soweit auch zufriedenstellend bis auf die Taillennähte hinten im Rücken.(weiß net wie man die nennt)
Die stehen unten am Po wo sie enden etwas ab. Bekomme ich das durch Bügeln hin oder muss ich dafür noch irgendwas anderes beim Nähen beachten?
Würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet, weiß nämlich net so richtig weiter.

Gruss Eure Saskia
__________________
Mein Blog (jawohl ich habs geschafft)
www.zwergenkleidung.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.05.2009, 12:20
ma-san ma-san ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.612
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Anpassung der Taille bei Tunika

Das Wort, das du suchst ist: Taillenabnäher (warst schon ziemlich nah daran)

Das mit dem Sitz kannst du am besten hinbekommen, indem du (oder besser mit Hilfe anderer) diese Abnäher dahin bringst wo du sie an deinem Körper brauchst. Ist fummelig, weiß ich, aber nur so geht's. Der Schnittmusterhersteller hat einen Musterkörper vor sich, nicht notwendig aber deinen. Dann gilt wieder wie Sew ganz richtig schrieb: Schnittmuster sind unverbindliche Empfehlungen des Herstellers.
Den Begriff um den es hier geht ist dann Anpassen, also die Abnäher von unten auftrennen und den Bogen nach unten da enden lassen, wo er bei dir enden muß.

LG
ma-san
__________________
Nicht aufgeben! es kommt immer anders, wenn man denkt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.05.2009, 14:50
zwergenaufstand zwergenaufstand ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Anpassung der Taille bei Tunika

Hi Ma-San,

vielen Dank für deine Antwort. Die hilft mir schon mal unglaublich viel weiter.
Nur noch 2 Fragen, also ich trenne wieder ein bisschen vom Taillenabnäher auf und lasse ihn dann da enden wo ich ihn brauche. Ist das richtig?
Aber wie verhindere ich dann, dass es absteht? denn ich glaube ich habs irgendwie falsch genäht. Denn irgendwie endets schon da wo ichs ungefähr brauche, aber es wirft ein bisschen Falten dort. Ändert sich das durchs bügeln?
Kann man das mit der Ovi machen? (Bin noch ziemlicher Anfänger was dieses fummelige Zeug betrifft)
Und was mache ich wenn ich schon was rausgeschnitten habe
__________________
Mein Blog (jawohl ich habs geschafft)
www.zwergenkleidung.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.05.2009, 17:46
ma-san ma-san ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.612
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Anpassung der Taille bei Tunika

Zitat:
Zitat von zwergenaufstand Beitrag anzeigen
Nur noch 2 Fragen, also ich trenne wieder ein bisschen vom Taillenabnäher auf und lasse ihn dann da enden wo ich ihn brauche. Ist das richtig?
Im Prinzip ja.
Zitat:
Aber wie verhindere ich dann, dass es absteht? denn ich glaube ich habs irgendwie falsch genäht. Denn irgendwie endets schon da wo ichs ungefähr brauche, aber es wirft ein bisschen Falten dort. Ändert sich das durchs bügeln?
Also, abstehen kann durch eine falsche Form des Abnähers entstehen (zu abrupt zu Ende genäht, nicht als sanfte Kurve. Schau am besten mal in ein Nähbuch zu diesem Thema weil man das schlecht mit Worten beschreiben kann, so dass es gleich klar ist.)
Es kann auch durch nicht sauber ausbügeln entstehen: erst den Abnäher von der einen, dann von der anderen Seite bügeln, dann zur Mitte ganz um geklappt.
Wenn es Querfalten bildet, dann ist es dort zu eng.
Zitat:
Kann man das mit der Ovi machen? (Bin noch ziemlicher Anfänger was dieses fummelige Zeug betrifft)
Machen kannst du das schon ... ist aber nicht sinnvoll. Ein Abnäher ist ja meist an der dicksten Stelle einen, eineinhalb Zentimeter breit, das mit der Ovi? also ich tät es nicht.
Zitat:
Und was mache ich wenn ich schon was rausgeschnitten habe
Wie, rausgeschnitten? fragt da der Rheinländer. Verstehe ich jetzt nicht so ganz. Willst du damit andeuten, dass du den Abnäher mit der Ovi abgenäht hast? Dann ist der Schaden schon total, naja, aber ziemlich übel jedenfalls. Es würde allerdings die Kante erklären ...
Wenn das der Fall ist, mußt du das Ganze wohl oder übel als Lehrgeld abhaken. Denn ab ist ab.
Wenn es zu eng ist, schau mal ob du noch etwas an der Seitennaht rauslassen kannst. Und führ dir mal das Kapitel (Taillen)abnäher in einem Nähbuch zu Gemüte. Was sagte denn deine Anleitung dazu?
Solltest du die Abnäher nicht mit der Ovi abgesäbelt haben, trenne ihn am besten bis an seine dickste Stelle auf und hefte einen neuen kürzeren und flacher auslaufenden. Anprobieren und wenn's gut ausschaut: nähen.
Dann bügeln. Wenn es nicht gut ausschaut, ein Photo machen und hier einstellen. Dann schaun mer ma.
LG
ma-san

PS: Taillenabnäher müssen nicht symmetrisch lang sein, je nach Körper können die unteren Hälften durchaus kürzer als die oberen sein. Nur sollten beide unteren (und beide oberen) auf der gleichen Höhe aufhören, also ab Mitte gleich lang sein.
__________________
Nicht aufgeben! es kommt immer anders, wenn man denkt.

Geändert von ma-san (11.05.2009 um 17:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.05.2009, 17:57
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.585
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Anpassung der Taille bei Tunika

Ups,

eigentlich schneidet man bei Abnähern nichts weg
(außer in sehr dickem Stoff, wo es auftragen könnte)

Wenn du schon was weggeschnitten hast, musst du den Abnäher dann vermutlich an der gleichen Stelle belassen; je nachdem, wieviel weg ist, sind dann aber noch Änderungen in der Länge drin.

Von deiner Beschreibung her vermute ich aber fast eher noch einen Näh"fehler":

Bei einem Abnäher ist es wichtig, dass er gaaanz schmal ausläuft. Schmal heißt in dem Fall, dass du am Ende des Abnähers wirklich nur noch ganz wenig Stoff mitfasst; ich mache es immer so, dass ganz am Ende der letzte Stich möglichst nur noch einen einzigen Gewebefaden erfasst. - Gerade Taillenabnäher sind ja sehr lang und auch sehr schmal am Ende hin; du solltest darauf achten, genau entlang der vorgezeichneten Linien zu nähen, und am Ende dann schön sanft auslaufen. Ist auch nicht schlimm, wenn es ein paar Stiche länger als der vorgezeichnete Abnäher wird. Aber je mehr Stoff du am Ende des Abnähers hast, desto mehr beult es, weil das ja quasi nur eine in den Stoff gelegte Falte ist (und die lässt sich auch nicht ausbügeln, außer vielleicht bei formbaren Stoffen wie Wolle oder so). Also lieber lang und schmal am Ende, als abrupt mit viel Stoff enden. - Am Anfang des Abnähers genauso; bei einem Taillenabnäher fängt man ja idR mitten im Stoff an; da erfasse ich am Anfang auch immer nur einen Faden im Stoffbruch. Das erfordert ein wenig mehr Handarbeit beim Positionieren der Nadel, aber du wirst sehen, das lohnt sich

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
benötige hilfe bei gesmokter Tunika aus der neuen burda 4/09 kleine schneiderin Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 06.07.2011 19:29
Hose in der Taille kürzen anjac Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 21.03.2009 17:54
Schnittveränderung in der Taille. WIE??? Sunilla Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 23.02.2008 23:51
Taille verschieben bei Blusenschnitt mit Längsabnähern sewing-gum Fragen zu Schnitten 11 19.06.2006 14:46
Taille enger bei Wiener Nähten dod Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 17.06.2006 21:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07852 seconds with 13 queries