Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Kann man sich irgendwo persönliche Grundschnitte erstellen lassen?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 05.12.2007, 10:08
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Kann man sich irgendwo persönliche Grundschnitte erstellen lassen?

@majortom,
der Goldene Schnitt geht nur von 2 Maßen aus. Das bedeutet, dass Schrittkurve, Gesäßwinkel, Hüftbogen auch nur verallgemeinert sein können.
Passt jemand in das Schema rein, dann wird die Hose gut sitzen, falls nicht, dann nicht.

Zitat:
Hallo - Hosen sind passformtechnisch so mit das schwierigste, was es gibt, wenn man keine Standardfigur hat - und auch ein Maßschnitt ist da leider keine Garantie dafür, dass es hinterher paßt.... Auch die ganzen Konstruktionsprogramme gehen ja von bestimmten Standardannahmen aus - wie verläuft der Bogen zwischen Taille und Hüfte - wie ist der Umfang vorne und hinten verteilt (eher Bauch oder eher Po) - wie verläuft die Schrittkurve usw. Wenn Du also eher einen kurzen Geduldsfaden hast, würde ich vielleicht eher nicht mit einer Hose anfangen...

Sabine
Sabine, wie wahr,
ich habe mit dem Konstruktionssystem Optimss in Grafis schon viele Maßschnitte erstellt.
Da werden 7 Körpermaße verwendet und die Hosenform kann man mit 38 Werten auf die Figur formen bzw abändern.
Obwohl ich manchmal mehr als 2 Stunden Zeit aufgewändet hatte, um die perfekte Hosenform zu erhalten, war das Endergebnis nicht immer perfekt, manchmal noch nicht mal zufriedenstellend.
Wohlgemerkt der Zeitaufwand war nur, um den schon vorhandenen Schnitt auf die entsprechenden Körpermaße und Figurbesonderheiten anzupassen. Das Modell war schon fertig konstruiert.

Hosenschnitte machen ist nicht einfach.

Ich wünsche allen, die sich damit befassen viel Erfolg. (Das ist jetzt nicht sarkastisch gemeint).

LG Ursel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09306 seconds with 13 queries