Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Sticken > Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung


Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung
keine Maschinenprobleme, die gehören in den Maschinenbereich


Zuschnitt mit Beleg oder lieber ohne

Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.11.2005, 22:46
Hortensie Hortensie ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 26
Zuschnitt mit Beleg oder lieber ohne

Hallo!

Ich würde gerne Dupionseide maschinell besticken lassen und zwar mit keltischen Knoten. Wir haben das schon einmal für eine ganze Gruppe machen lassen, allerdings auf kurzflorigem Samt und das war gar kein Problem. Nun meine Frage, die Dupionseide soll sowieso mit starker Vlieseline verstärkt werden, wäre es für die "Stickfrau" da einfacher die bereits verstärkte Seide zu verarbeiten? oder leidet die Vlieseline zu sehr, wenn sie in den Rahmen eingespannt wird? Da ich ihr viele Einzelteile bringen muss(Zuschnitte), wäre es gerade bei Dupionseide sicherer sie zu verstärken, damit sie nicht so stark franst und ich hinterher alles eine Nummer kleiner nähen muss.
Ich habe leider gar keine Ahnung vom Sticken und unsere "Stickfrau" arbeitet eigentlich nicht mit Seiden, würde es aber gerne ausprobieren.
Freue mich über jede Antwort.

Grüße von Karola
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.11.2005, 23:40
Benutzerbild von Carolina
Carolina Carolina ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2004
Ort: zwischen Frankfurt und Gießen (Hessen)
Beiträge: 2.776
AW: Zuschnitt mit Beleg oder lieber ohne

Hai Karola,

ich habe noch nie Seide bestickt, das vorweg. Von meinem Gefühl her würde ich Seide nicht im Rahmen einspannen, sondern Klebevlies benutzen. Ich würde da dauerhafte Glanzstellen vom Rahmen befürchten.

Könntest du der "Stickfrau" ein paar Zuschneideabfälle zur Verfügung stellen, damit sie das austesten kann? Ich denke schon, dass sie auch verstärkte Seide in den Rahmen kleben kann.

Vielleicht meldet sich ja noch eine der Fachfrauen.
__________________
Liebe Grüße

Carolina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.11.2005, 00:55
Benutzerbild von Knappkantig
Knappkantig Knappkantig ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2002
Beiträge: 2.039
AW: Zuschnitt mit Beleg oder lieber ohne

Hallo,

Seide an sich, ist kein Problem. Ich würde die Teile grob ausschneiden, mit Einlage verstärken, dann sticken und danach passend ausschneiden.

Damit sich das Stickrahmen nicht auf dem Stoff abzeichnet, kann man
- mit Klebevlies arbeiten
- wasserlöslicher Folie einspannen und den Stoff mit Heftstichen (Basting Stitches, die die Maschine macht) darauf befestigen
- den Rahmen mit einer Filzumrandung benutzen und dann den Stoff locker einspannen

Häufig sind keltische Motive ziemlich dicht und von hoher Stichzahl und neigen daher zum Verziehen. Ich würde daher auch im Falle der Verwendung von Klebevlies sicherheitshalber den Stoff mit Heftstichen befestigen. Und: auf jeden Fall probesticken!
__________________
Liebe Grüsse,
Ellen

Seven days without sewing makes one weak
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.11.2005, 10:27
Hortensie Hortensie ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 26
AW: Zuschnitt mit Beleg oder lieber ohne

Hallo!

Ganz lieben Dank für die schnelle und kompetente Anwort. Ich werde mir die Antwort ausdrucken und mit zur Schneiderin und zur "Stickfrau" nehmen, die war sich nämlich sehr unsicher beim Besticken von Seide. Sobald wir dann "Reste" vom Zuschnitt übrig haben werde ich es ihr zum Probesticken reinreichen.

Werde berichten, ob unser Vorhaben erfolgreich war.

Grüße

Karola
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.11.2005, 12:30
Hortensie Hortensie ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 26
AW: Zuschnitt mit Beleg oder lieber ohne

Hallo Ellen!

Ich müsste da noch einmal nachhaken Die Dupionseide ist jetzt geliefert worden, nun haben wir uns gedacht, dass wir die zu bestickenden Teile, Rockteil, Vorderteil und Cape(irisches Tanzkleid) zuschneiden und mit nähbarer Vlieseline M12(mittelfest) verstärken(muss sein, der Schnitt verlangt es so). Es dann komplett versäubern und dann erst zum Sticken bringen, damit nichts mehr ausfransen kann und die Motive auf Forderteil und Rockteil auch auf einer Linie liegen.
Wenn die "Stickfrau" es dann weiter verarbeiten will, kriegt sie dann Probleme mit der Vlieseline oder ist ihr das eine Hilfe bei der Seide? Du sprachst von Klebevlies, kommt das dann auf die rechte Stoffseite? Unten ist ja schon die Vlieseline! Verzeih meine blöden Fragen, aber ich habe gar keine Ahnung und die Stickerei hat mit dem Besticken von Seide leider auch nicht viel Erfahrung.
Diese Auswaschbaren gehen auf keinen Fall, da das Kleid ja(sofern nötig) nur gereinigt werden darf. Wie die Stickerei von unten aussieht, ist fast egal, da das Kleid komplett mit einem blickdichten Duchesse Satin gefüttert wird.
Es ist unser erstes Großprojekt auf Seide für 700 Euro, und da möchte ich natürlich sicher gehen, das alles möglichst gut vorbereitet ist.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir das für einen "Sticklaien" verständlich, noch einmal erläutern könntest.

Danke im Voraus, herzliche Grüße

Karola
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21066 seconds with 14 queries