Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Pannesamt wie am besten verarbeiten

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.01.2013, 13:50
Benutzerbild von grandmaines
grandmaines grandmaines ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2010
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 17.483
Pannesamt wie am besten verarbeiten

Guten Tag Euch allen,

ich habe demnächst mehr als 10 Plastikkisten der Maße 40x30x10 mit Pannesamt zu benähen. Es soll so sein, dass der Boden unten ein Teil sein soll, dann der Rand, lang genug mit Gummi am Rand, dass er um die Kiste aussen rum zum Boden geht und dann drauf steht. Der Effekt soll sein, dass die Kiste gut aussieht und die Sachen dadrin schön aussehen.

Nun zu meiner Frage: ich habe noch keinen Pannesamt verarbeitet, wenn ich den Samt in die Hand nehme, ist er flutschig und ich denke, ich werde Probleme damit haben.

1. wie kann ich solch einen flutschigen Stoff am besten zuschneiden, dass ich nicht jedes Teil einzeln machen muss? Der "haut" mir doch ständig ab? (Deutsch: rutscht weg)

2. wie gehe ich beim Nähen am besten vor, damit ich zügig vorankomme (ich neige dazu, beim Nähen zu Träumen und zu trödeln - das ist auch in Ordnung so. aber in diesem Fall sollten die Teile baldmöglichst fertig sein und eine Technik zum raschen fertigstellen eine Wohltat für mich (ich weiss nicht wirklich, wie ich da richtig dran gehen könnte)

ausser Rollschneider und Matte habe ich eine Elna und eine Overlock zur Verfügung.

Es wäre für mich eine grosse Hilfe, wenn jemand Tips für mich hätte, damit ich diese Aufgabe lösen kann.

Einen schönen Tag wünsche ich Euch noch
grandma

Geändert von grandmaines (25.01.2013 um 14:24 Uhr) Grund: Zusatz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.01.2013, 16:05
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.636
AW: Pannesamt wie am besten verarbeiten

Hm, ein ganz schönes Projekt!
Also hier haben wir schon oft Tipps zu Pannesamt gesucht, guck mal über die Suche.
Ich denke, Punkt eins ist eine Superstretchnadel. Und gutes dünnes Garn, 100er oder 120er.
Dann würde ich den Stoff ein bisschen großzügig zuschneiden, für den Fall, dass er rutscht
und evt. ein Laken untendrunter legen gegen das Wegrutschen?

Dann würde ich ein Probeteil machen, so lange, bis es mir gefällt.

Danach dann rationell arbeiten, also alle gleichen Arbeitsschritte hintereinander (oder bei 10 vielleicht die Hälfte in einem Rutsch, dann die andere, sonst wirds ja ätzend)
Schneiden,
Stecken,
Nähen.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame

Geändert von stoffmadame (25.01.2013 um 16:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.01.2013, 16:31
Benutzerbild von Nähbaerchen
Nähbaerchen Nähbaerchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 2.205
AW: Pannesamt wie am besten verarbeiten

Unbedingt Stretchnadel von Schmetz oder Superstretchnadel von Organ verwenden. Als Nähgarn ist einfachen Trojagarn durchaus gut geeignet.
Bezüglich Wegrutschen würde ich z.B. eine dickere Decke drunterlegen und aufpassen, dass ich nur den Pannesamt zuschneide.

Gutes Gelingen

lg Nähbaerchen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.01.2013, 17:51
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
AW: Pannesamt wie am besten verarbeiten

Ich würde die Teile zuerst nicht alle einzeln zuschneiden sondern sie zu Bahnen zusammenfassen, nähen und dann erst schneiden.
Beispielsweise machst Du für Seitenteile und Boden Streifen mit der benötigen Breite aber der vielfachen Länge, nähst die Bahnen zusammen und schneidest sie dann auf die benötigte Länge. Vorder- und Rückseite annähen - fertig (die Oberkanten würde ich auch so machen).
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.01.2013, 21:19
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
AW: Pannesamt wie am besten verarbeiten

Und achte auf die Strichrichtung, bzw. die Dehnbarkeit des Stoffes.
Außerdem solltest Du dir den Staubsauger in der Nähe plazieren :-).
Pannesamt rollt höllisch; evtl. kann dir da Sprühstärke helfen.
__________________
Liebe Grüße, Claudia

"Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, Komplimente und Statistiken...."
Benjamin Disraeli
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pannésamt verarbeiten MargitK Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 29.11.2012 16:35
Zeichenmappe nähen- wie am besten verarbeiten damit es stabil wird? *Kadiri* Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 22.07.2012 16:45
Wie Jersey/Interlock etc. ohne Overlock am Besten verarbeiten? linsmom Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 02.11.2006 18:08
Wie kann ich am besten Lame verarbeiten??? Stubbeshund Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 21.02.2006 13:53
Wie wird Pannesamt gebügelt? leco Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 31.01.2005 18:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19951 seconds with 17 queries