Einzelnen Beitrag anzeigen
  #16  
Alt 04.09.2012, 21:40
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
AW: Ein Wip zum "bei der Stange bleiben" -Kleid 124 aus Burda 9/2012

Der nächste Schritt war, diese Änderungen auf meinen Schnitt zu übertragen.
Dazu habe ich zunächst eine Linie von der Schultermitte nach unten eingezeichnet, die parallel zum FL verläuft. Im rechten Winkel zu dieser verläuft in Höhe des (mutmaßlichen, ich konnte es leider nicht wirklich messen so ganz allein ) Brustpunktes verläuft die zweite Linie. Die Höhe dieser waagrechten Änderungslinie habe ich mir auch gleich auf dem Schnittteil der Blende markiert, denn dieses muss ich ja dann auch verlängern.

DSC07907.jpg

Dann habe ich das Schnitteil wieder von der VM bis knapp vor die Seitennaht aufgeschnitten, sowie vom Brustpunkt bis knapp vor die Teilungsnaht. Jetzt habe ich das Schnitteil 4cm aufgedreht, so dass die Schnittkanten des oberen Teiles und des unteren Mittelteiles parallel zueinander liegen. Nun könnt ihr auch den "Abnäher" sehen,von dem ich eben geschrieben habe.

DSC07908.jpg

Das nächste wäre, noch einmal ein Probemodell zuzuschneiden und zu nähen, aber wann ich das schaffe, weiß ich nicht. im Moment ist meine Woche vollgestopft mit Arbeit und Männe am Wochenende auch mit Sehnsucht auf mich wartet

Ich wünsch Euch allen eine Gute Nacht
Eure Anke
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,29957 seconds with 12 queries