Jump to content

Partner

Brauche dringend Sportbekleidung!!!


Recommended Posts

Hallo!

 

Da irgendwie der MoMo Februar schon ohne mich zu Ende gegangen ist,:eek: habe ich leicht umdisponiert.

Angeregt von den ganzen neuen SWAPS, die hier aufgetaucht sind, mache ich jetzt von jedem was. Soll heißen: Ich brauche neue Sportbekleidung!!! Das sind für einen SWAP zu wenig Teile und nur zum Lümmeln, sind sie zu schade.

Ich gehe zwei- bis dreimal die Woche ins Fitnessstudio und dann noch mit meiner Lütten im Kinderwagen Inlinern. Das heißt, ich brauche sowohl lange, als auch kurze bzw. warme und kalte Sportsachen. Habe vorletztes Jahr mit rauchen aufgehört und letztes Jahr ein Kind

Bekommen und nun passen meine alten Sachen nicht mehr...

Da ich ja schon im Februar angefangen habe und es als MoMo laufen lassen wollte, habe ich schon was zugeschnitten.

Angefangen habe ich mit dem Pulli BEALA von Farbenmix. Ich hatte mir überlegt, das Vorder- und Rückenteil aus dem gestreiften Strick zu nähen und die Ärmel aus dem passenden schlichten dunkelroten Strick. Die Kapuze? Mal sehen was übrig bleibt.

 

Beala11.jpg

 

Von wegen, mal sehen was übrig bleibt. Der dunkelrote Strick reichte noch nicht mal für die Ärmel...:o Also noch einmal tauchen gehen und sehen ob nicht irgendwo noch was anderes passendes rumliegt. Tatsächlich bin ich fündig geworden. Habe einen orangen Sweat gefunden, der super passt. Der gestreifte Strick hätte zwar für den ganzen Pulli gereicht, aber nur streifen ist nicht so mein Ding....

Hier nun ein Foto von den zugeschnittenen Teilen:

 

Beala2.jpg

 

Zum nähen komme ich zur Zeit nur mittags, wenn meine Kleine schläft. Das ganze wird also etwas dauern.:)

Dann habe ich auch noch eine Jazzhose aus der Ottobre zugeschnitten. Sie ist aus weinrotem Jersey:

 

Jazzhose1.jpg

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 14
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • frostie

    9

  • teufelskruemel

    3

  • Minam

    1

  • inia

    1

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hihi...irgendwoher kommt mir das Klamottenproblem nach Schwangerschaft bekannt vor :) Da muss ich auch noch gegensteuern, sobald ich mich aufraffen kann. Jetzt genieß ich erstmal die Farbkombis und stell ne Kanne Kaffee bereit. Wer bringt die Kekse mit?

Link to comment
Share on other sites

Oho, da schaue ich Dir doch gern über die Schulter! Ich brauche nämlich auch noch Sportklamotten. :)

 

Viele Grüße,

 

Nadine

Link to comment
Share on other sites

Genau mein Thema!!!

 

Sag mir bitte, bitte aus welcher Zeitschrift deine Jazzhose ist. Könne ich den Schnitt mal ausleihen?

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Den BEALA habe ich soweit gestern zusammen genäht. Heute Mittag brauch ich ihn nur noch säumen. Dann gibt es auch Fotos!

Danach kann ich mich dann der Hose widmen und mir schon einmal Gedanken machen was ich für T-Shirts dazu nähe.

 

@Minam: Die Hose ist übrigens Modell Nr.5 aus der Ottobre 2/08.

 

Ich habe bislang nur Oberteile von Ottobre genäht und bin mit der Passform super zufrieden. Jetzt will ich die Hose einmal versuchen um zu sehen, wie die sitzt. Danach steht dann noch einmal eine Jeans von denen auf meiner langen Liste. (Mir passen ja nicht nur die Sportklamotten nicht mehr:o)

 

Heute mittag gibt es dann mehr...

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Hier nun die Bilder von dem fast fertigen BEALA:

 

Beala3.jpg

 

Beala4.jpg

 

Ich habe ihn einmal von beiden Seiten fotografiert. Irgendwie fehlt noch was... :confused:

Wenn er fertig ist lasse ich mal meinen Göttergatten ein Foto mit Inhalt machen.

 

Ich hatte ihn gestern schon einmal an. Er fand die Kapuze total komisch. Ich sollte sie aufsetzen und der Sweat stand ab wie bei einem Zwerg. Das hat mein GöGa natürlich sofort bildlich festgehalten.:mad: Das Bild hat er aber wie versprochen sofort wieder gelöscht.:cool:

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Endlich geht es hier mal weiter!

Ich habe inzwischen den Pullover und die Hose fertig. Der Pullover sitzt super bequem. Bei der Hose muß ich noch etwas ändern. Vorne im Schritt ist sie zu weit. Da werde ich noch einmal hinterher nähen. Dann ist das Bündchen zu lang. Hat so etwas von Schwangerschaftshose. Ich habe es einmal zurückgeschlagen und an den Seiten festgeheftet. Bei der nächsten Hose werde ich es gleich kürzer zuschneiden. Anstatt der Kordel habe ich ein Wäschegummi eingezogen. Ich persönlich finde so Bänder immer störend und die Lösung gefällt mir ganz gut.

Die Bilder sind leider nicht so toll geworden, da ich mich im Spiegel fotografiert habe. Wenn ich gerade stehe wirft die Hose hinten nicht solche Falten.

 

Jazzhose2.jpg

Jazzhose3.jpg

 

Dann habe ich noch insgesamt 4 T-Shirts zugeschnitten. Alle nach dem Ottobre-Schnitt Nr.4c aus der Ausgabe 2/08. Zweimal mit Arm und zweimal ohne Arm. Habe auch schon angefangen sie zusammen zu setzen.

 

Shirt112.jpg

Shirt213.jpg

Link to comment
Share on other sites

Fleissig, fleissig :) Bei den Farben kann der Frühling kommen. Grade ums Zuschneiden drück ich mich immer (ja ich weiss, so kommt man mit dem Nähen nicht weit).

Link to comment
Share on other sites

@teufelskruemel: Wenn du nicht zuschneiden magst, kann ich dir noch einen ganzen Berg änderungen geben.:D

 

Im Ernst, das Zuschneiden gehört auch nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Darum schneide ich immer gleich mehr zu. Habe auch noch den neuen Sonne, Mond und Sterne Schnitt von Farbenmix zugeschnitten. Der gab genug Anreitz!!!:)

Link to comment
Share on other sites

Änderungen? Ähm - ich muss weg *zisch*

 

Ich schneid ja grad auch jede Menge Miniklamotten aus solange der Kleine schläft. Nur nähen kann ich im Moment nicht. Der riecht irgendwie, dass ich mich grade vor die Nämä setze und wacht mit großem Beschäftigungs- und Knuddelbefürfnis auf.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo!

 

Nachdem ich hier ewig nicht geschrieben habe, möchte ich diesen Tread vortführen...

Da ich den ganzen April nicht dazu gekommen bin, etwas für mich zu nähen, habe ich dieses Thema völlig vernachlässigt...:o

 

Von den Ottobre Shirts habe ich zwei fertig genäht. Ich bin mit der Passform eigentlich sehr zufrieden. Leider sind die Fotos nicht wirklich Vorteilhaft, da sie mit selbstauslöser gemacht sind. Außerdem zeichnet sich die Hose so doof ab, die übrigens noch nicht abgeändert ist.:(

 

863534937_4.5.2009003.jpg.e04d9277de8e2a8abef5bbcb71e8521a.jpg

1864669996_4.5.2009004.jpg.21e52872d30068a384b12c5e8afef33a.jpg

 

Ich habe noch zwei von den Shirts zugeschnitten hier rumliegen. (Das bleiben sie wohl erst auch noch, da ich etwas wichtigeres vorziehe)

 

Ich habe im April ein neues Fahrrad mitsamt Kinderanhänger bekommen. Wir sind auch schon ganz viel damit gefahren. Zu meinem Leidwesen, mußte ich feststellen, das ich keine Fahrradtaugliche Jacke besitze... (und das bei gefühlten 10 000 Jacken, die in meinem Schrank wohnen:D)

Also gibt es jetzt erstmal das Modell Nr. 19 aus der Ottobre 2/2009. (Ich hatte mich ja sofort darin verliebt, das ich aber so schnell dazu komme hätte ich nicht gedacht:rolleyes:) Gestern habe ich mir auf dem Stoffmarkt passenden Stoff gekauft, als Futter nehme ich einen weißen in sich gestreiften, aus meinem Bestand.

1241511847_4.5.2009005.jpg.89d55a9a9516a146902ad38c8ec56a77.jpg

Link to comment
Share on other sites

Das Shirt ist schön, sowohl Schnitt wie auch Farben gefallen mir gut!

Sitzt ausserdem prima!

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Weiter geht's, naja fast...

 

Ich habe die Jacke zugeschnitten und auch schon angefangen sie zu nähen. Jetzt bin ich gerade dabei Fotos runterzuladen, da ich die Taschenverarbeitung für euch mitfotografiert habe. War gar nicht so schlimm wie ich dachte...:o

Leider ist gerade meine Lütte aufgewacht. Bilder und Text gibt es also erst später.;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Nun gibt es die Taschenverarbeitung in Wort und Bild.

 

Als erstes habe ich den Taschenbeutel an das vordere Unterteil genäht. Ich habe ihn mit ca 9mm Nahtzugabe angenäht, damit ich bei den nächsten Schritten besser dahinterbleiben kann.

 

8_5_2009_001.jpg

 

Dann habe ich ihn zurückgeschlagen und Füßchenbreit abgesteppt.

 

8_5_2009_002.jpg

 

Als nächstes habe ich das vordere Ober- und Unterteil rechts auf rechts zusammengenäht. Dabei hatte ich das untere Vorderteil oben liegen, damit ich sehen kann das ich hinter der Naht bleibe, wo ich den Taschenbeutel angenäht habe.

 

8_5_2009_003.jpg

 

Um die Naht durchgehend auf dem vorderen Oberteil durchsteppen zu können, habe ich die Nahtzugaben an den Ecken der Tasche eingeschnitten. Als letztes dann die Tasche auf dem unteren Vorderteil durchgesteppt. Dazu habe ich den Taschenschnitt als Schablone benutzt.

Ich habe Die Jackenvorderteile einmal von rechts und links fotografiert, damit man alles sieht.

 

8_5_2009_004.jpg

Link to comment
Share on other sites

HILFE!!!!

 

Da ich ein sehr breites Kreuz habe, habe ich die Jacke schon in Gr. 44 zugeschnitten, den Rücken sogar in 46. Sie ist ja doch Figurbetont und da dachte ich, ich kann da lieber hinterher etwas wegnehmen.:o

 

Jetzt habe ich gerade den Oberstoff soweit zusammen und sie einmal überprobiert. Und dann das, sie spannt total am Oberarm.:mad: So dick bin ich doch gar nicht.:confused::(

Also, ich hätte noch genug Stoff, um die Ärmel noch einmal nachzuschneiden, aber erstmal brauch ich Hilfe, worauf ich achten muß...

 

Hier die Bilder. Einmal stehe ich gerade und einmal etwas verkrampft, da habe ich die Arme nach vorne gehalten, damit man es besser sieht.

 

1864196951_8.5.2009006.jpg.d11ea2215f6b56d60660f5df955e8270.jpg

2124795319_8.5.2009005.jpg.9eb365fb52a8f29c8f599adfd5b366de.jpg

 

Werde jetzt erstmal ein par T-Shirts für meine Lütte zuschneiden gehen...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...