Jump to content

Partner

Pokerbezug für spezielle Tischform


Recommended Posts

Hallo Nähfreunde,

Bin ziemlich neu hier und habe schon viele tolle Tipps und Infos im Forum gefunden. Heute hab ich aber eine spezielle Frage:

Das Pokerfieber hat auch meinen Schatz gepackt. Jetzt soll ich einen Bezug für eine Tischplatte in "Fassform" (s. Anhang) nähen. So im Stil eines Fixleintuchs, also schnell anzubringen und wieder wegzunehmen. Den richtigen Stoff (reine Wolle - man(n) gönnt sich ja sonst nix ;))und Unterfutter hab ich schon.

Allerdings fehlt mir noch die zündende Idee, wie ich es hinkriege, dass der Bezug zwar schön satt an den Tischkanten sitzt (beim Pokern darf da natürlich keine Falte stören :cool:) und doch elastisch genug ist, dass nix reisst... Der Tisch ist im Format 280 x 110 cm.

 

Für kreative Ideen und jede Hilfestellung bin ich sehr dankbar :D

 

Grüsse aus der Schweiz

Claudia

konftisch.jpg.4d5667400613dd76e4f4ce89de6ccbe9.jpg

Edited by asnake
Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 6
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Stickoma

    2

  • asnake

    2

  • Gisela Becker

    1

  • Minervina

    1

Top Posters In This Topic

Posted Images

Leg den Stoff auf den Boden.Tisch umdrehn und daruf legen.

1cm non der Kante mit einem Stift markieren und ausschneiden.

14cm breite Stoffbänder schneiden schneiden ,aneinander nähen.

An die Stoffplatte nähen und fertig ist eine passgenaue Pokerdecke.

Einfacher wäre eine Unterlage aus Baumwolle mit rutschfester Unterseite.

Die ist auch gleich nassfest und kann genau nach den selben Prinzip zugeschnitten werden ohne nähen und Rand.Diese gibt es als Meterware.

Link to comment
Share on other sites

Danke für Eure Antworten, Gisela und Astrid.

 

Beim Gummizug hab ich eben die Befürchtung, dass es Falten gibt und ordentlich rumpft.

 

Astrid, wenn ich Dich richtig verstehe, denkst Du an eine Art Husse wie es das für Stühle gibt? Die Rundung des Tisches wird mir evtl. etwas zu schaffen machen. Aber Ja, das kann ich mir vorstellen - Vielen Dank für diese Idee.

 

Sobald meine Nähmaschine aus der Reparatur zurück ist (hab schon Entzugserscheinungen...:mad:), leg ich los.

 

Bis dahin liebe Grüsse

Claudia

Link to comment
Share on other sites

Ja genau eine Tischhusse,die eben nur eine schmale Kante hat.

Die Rundungen werden keine Probleme machen,wirst sehen es klappt.

Gutes Gelingen.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Hach, das ist ja eine super Idee - ich plane zwar keinen Pokertisch, aber einen rutschfesten Überzug für meinen Zuschneide-Nähtisch; mir rutschen da immer die glatten Stoffe zuviel herum...:D

Ich nehme mal an, die Stoffbänder sollen entsprechend der Tischmaße lang sein, zum Zusammenbinden - oder bezogen sich die 14 cm auf die Länge?:confused:

An dieser Stelle bin ich vermutlich gut als Nähanfängerin zu erkennen...:o

 

Aber auch von mir ein großes Dankeschön für den Tipp, ist sehr hilfreich!:)

 

Grüßle

 

Mary

Link to comment
Share on other sites

Claudia - du hast mich glücklich gemacht. Das ist DIE Geschenkidee für den mir anvertrauten gambling Göga. ich werde noch die Hold´em Markierungen

für die 5 offenen Karten einsticken und je 2 Kartenumrisse an jeden Platz.

 

Danke,danke,danke.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...