Jump to content

Partner

Reißverschluss mit der Industrienähmaschine?


flausch-shop

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe mir gerade erst eine alte Industrienähmaschine zugelegt, um Taschen aus LKW Plane zu nähen. Ich komme aber mit dem Reißverschluss einnähen nicht zurecht! Bei meiner "normalen" Nähmaschine sticht die Nadel ziemlich dicht am RV ein. Bei der Industrienäma sind das mind. 5 mm (mit dem RV Fuß) und man sieht nachher viel zuviel von dem RV Band. Ist das normal, oder näht man die RV anders ein? (rechts auf rechts angenäht, umgeschlagen und abgesteppt?)

 

lg

meike

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 5
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • flausch-shop

    3

  • kargi

    2

  • josef

    1

Popular Days

Top Posters In This Topic

hallo meike,

näht deine maschine auch zick-zack ?

dann müsstest du die nadelposition auch verstellen können,oder ?

kommt natürlich darauf an,wie dein rv-fuss aussieht.

bei meiner alten pfaff-industriemaschine hatte ich zum rv einnähen einen schlanken,ganz schmalen steppfuss,mit dem ich bis auf ca.2,5 mm an den rv herankam,nadelposition in der mitte.

 

liebe grüsse karin

Link to comment
Share on other sites

Nein, meine Näma kann leider kein Zickzack. Sie ist eine alte Dürkopp 212. Eine Nadeltransportmaschine, bei der ich gar nichts einstellen kann.

 

lg

meike

Link to comment
Share on other sites

hallo meike,

dann brauchst du also so einen schmalen rv-fuss,von dem ich gesprochen habe.

vielleicht kann der josef dir da weiterhelfen.

 

liebe grüsse karin

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...