Jump to content

Partner

UFOs überm Westerwald gesichtet - Mein UWYH für 2009


Guest dark_soul

Recommended Posts

Guest dark_soul

Ja Hallo erst mal :D

 

Habe ja schon im Jahresrückblick 2008 berichtet, was bei mir eigentlich alles liegen geblieben ist, da möchte ich das jetzt auch noch offiziell machen um so zuerst einmal die Zahl meiner UFOs (ist ja auch Zeuch was ich schon hab *ggg*) zu verringern, und dann neue Näh- und Strick-Projekte zu planen.

 

Ich packe einfach mal alles in einen Thread, seis Nähen, Stricken, Patchen, etc., dann muss ich nicht in vielen verschiedenen Threads berichten.

 

Fangen wir mal an mit den Ufos:

 

- Die März-Jeans aus 2008 *schäm* ist noch nicht fertig. Es fehlen noch Gürtelschlaufen, der Bund und der Knopf. Und die Säume müssen noch gemacht werden... Und Bügeln sollte ich mal..

 

JeansBund.jpg

 

- Ein pink-schwarz gestreifter Tellerrock. Bund ist noch nicht fertig (nur gesteckt) und gesäumt werden muss noch. Ach ja, und der Reißverschluss... Ach nee, der war doch schon drin...

 

Tellerrock.jpg

 

- Mein Kaleidoskop. Das Top braucht noch ein paar Verbindungsnähte, dann muss natürlich noch gequiltet werden und das Binding dran... (Hinweis: Das Vlies hab ich noch nicht, das werde ich noch kaufen müssen).

 

Kaleidoskop.jpg

 

- Korsett aus Nadelstreifen-Jeans (Dore von Laughing Moon). Hier ist erst der Oberstoff zugeschnitten. Ist also noch ein ganz großes UFO...

 

KorsettTeile.jpg NadelstreifenJeans.jpg

 

- Strickpulli mit Keltischem Knoten: Hier müssen eigentlich nur noch die Fäden vernäht werden. Wie ich das hasse....

 

PullimitKeltischemKnoten.jpg KeltischesMuster.jpg

 

- Baumwoll-Pulli in Pink-Rot-Weiß. Der Kragen wartet seit Monaten auf die Fertigstellung. Und dann muss ich natürlich noch zusammennähen.

 

Baumwoll-Pulli.jpg

 

- Lange Strick-Tunika: 1 3/4 Ärmel fehlt noch, und zusammengenäht muss noch werden. Kragen und Taschen müssen noch gemacht werden.

 

TunikaVorderundRckenteil.jpg WolleTunika.jpg

 

- Strickjacke Arya Big von Lana Grossa: Rundblende stricken und Ärmel einnähen. Merkt man, das ich mich vorm zusammennähen drücke???

 

Strickjackermel.jpg StrickjackeRundblendeinArbeit.jpg

 

- Lacy Dress aus Vogue Knitting Spring/Summer 2007. Da hab ich gerade erst angefangen, weil ich das Muster mal testen wollte. Ist also auch noch ein ziemlich großes UFO...

 

LadyDress.jpg

 

 

Ja, das wärs an UFOs erstmal gewesen. Ich geh jetzt schnell Fotos machen, damit's auch was zu gucken gibt :D

Edited by dark_soul
Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 198
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Little-Lucy

    30

  • Eileena

    9

  • akinom017

    8

  • freddy

    3

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hllo!

 

Da haste Dir ja so einiges vorgenommen! :eek:

Aber Du schaffst das! *tschacka* :D

 

- Baumwoll-Pulli in Pink-Rot-Weiß. Der Kragen wartet seit Monaten auf die Fertigstellung. Und dann muss ich natürlich noch zusammennähen.

 

Baumwoll-Pulli.jpg

 

Wenn ich das Foto richtig deute, liegt der Pulli oben eng an und wird an Ärmeln und Körper dann weiter? Weißt Du noch, wo Du die Anleitung dazu her hast?

 

Merkt man, das ich mich vorm zusammennähen drücke???

Hach ja, das leidige zusammennähen.... *seufz* Ich hab mir überlegt, dass ich künftig beim Stricken entweder die Anzahl der Nähte direkt reduzieren werde (Stichwort "RVO" bzw. "in Runden stricken") oder es dochmal mit der OVI oder NäMa probiere. Soll ja angeblich auch gut gehen. :confused:

Link to comment
Share on other sites

Guest dark_soul
Hllo!

 

Da haste Dir ja so einiges vorgenommen! :eek:

Aber Du schaffst das! *tschacka* :D

 

 

 

Wenn ich das Foto richtig deute, liegt der Pulli oben eng an und wird an Ärmeln und Körper dann weiter? Weißt Du noch, wo Du die Anleitung dazu her hast?

 

 

Ja, und das ist erst der Anfang. Meine neu geplanten Projekten hab ich noch

garnicht aufgezählt. Heute sind z.B. 2 Tilda-Bücher in meinem Briefkasten geflogen :D

 

Die Anleitung für den Pulli, das ist so eine Strickkarte wie sie manchmal in Werbe-Zeitschriften mit drin sind. Weis nicht, ob ich die weitergeben darf obwohls ne Postwurfsendung war...

Link to comment
Share on other sites

Hallöle!

 

Ja, und das ist erst der Anfang. Meine neu geplanten Projekten hab ich noch garnicht aufgezählt.

Ähem... also meine To-Do-Liste gleicht auch eher einer Tapetenrolle. *hüstel*

So alt kann ich gar nicht mehr werden, um das alles abzuarbeiten. Und es kommen ja ständig neue Sachen dazu, die Frau UNBEDINGT braucht... :cool: :clown:

 

Heute sind z.B. 2 Tilda-Bücher in meinem Briefkasten geflogen :D

Oh ha! Wie gut, dass dieser Virus bisher an mir vorübergezogen ist. Ich hoffe, ich bleibe standhaft...

 

Die Anleitung für den Pulli, das ist so eine Strickkarte wie sie manchmal in Werbe-Zeitschriften mit drin sind. Weis nicht, ob ich die weitergeben darf obwohls ne Postwurfsendung war...

Ah ok, macht nix. Dachte, es sei evtl. in einer Zeitschrift o.ä. gewesen. Werd mal bei Ravelry gucken, ob ich was in der Art finde. Ansonsten wird halt selbst ein Schnitt gebastelt. ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest dark_soul

Sooo, gestern hatte ich Urlaub, heute auch den ganzen Tag frei....

 

Aber genäht bzw. gestrickt hab ich nichts. Denn ich war voller Elan und habe angefangen meine Nähecke aufzuräumen, damit in zwei Wochen meine Locke auch ein schönes Zuhause bekommt.

 

Außerdem konnte ich so mal anfangen, meine Stoffe zu vermessen und mal aufzuschreiben was ich eigentlich alles zum Usen habe... Außerdem habe ich großzügig aussortiert und ziemlich viele Reste in eine Kiste gepackt die ich nächste Woche unserem dörflichen Kindergarten vorbei bringe.

 

Mannomann, da kommt doch einiges Zusammen. Eine kleine Liste mit Fotos stelle ich morgen mal ein.

 

Aber geht es Euch auch so? Ich habe sooo viel Stoff, aber irgendwie weis ich garnicht was ich draus nähen soll... Einige gefallen mir auch schon garnicht mehr (die werde ich vielleicht in den Markt stellen zum verscheinken).

 

Und noch eine Entdeckung habe ich gemacht: Für Tilda-Sachen ist eigentlich gar kein Stoff übermäßig gut geeignet. Und für einige geplante Projekte muss ich trotzdem neuen Stoff kaufen.... Nun ja, erstmal die UFOs fertig kriegen, dann sehen wir weiter.

 

Ich schmeiß mich jetzt auf die Couch und lasse die Nadeln klappern.

 

In dem Sinne noch einen schönen Abend.

Link to comment
Share on other sites

Guest dark_soul

So Ihr lieben, hier einmal eine kleine Übersicht, was sich so in meinem Stoff-Vorrat tummelt. Es gibt höchstwahrscheinlich sehr viele, deren Stoffberge noch größer sind, aber für mich scheint mein Berg auch ziemlich hoch...

 

Also da wären:

 

Nadelstreifen-Stoffe

Rosa 3,00 m

Weinrot 3,00 m

Hellblau 2,30 m

Hellblau mit schwarzen Streifen 1,50 m

Nadelstreifen-Jeans 1,00 m

Schwarz m. weißen und rosa Streifen 5,50 m

 

Nadelstreifen.jpg

 

 

 

Baumwolle (ich erinnere mich noch an den Unglaublichen Dienstag von vor 2 Jahren bei IKEA.... :D )

Pink-Schwarz gestreift 2,20 m

Ditte gelb 6,50 m

Ditte orange 5,80 m

Ditte rot 6,80 m

Ditte schwarz 7,40 m

 

Dittepinksw.jpg

 

 

 

Schwarzer Fitzelstoff mit Schlangenmuster 1,30 m

Grau melierter Stoff mit Geometrischen Figuren 2,70 m

Feincord orange-rot-gelb 0,70 m

Tartan Türkis 0,40 m

Tartan rot 2,50 m

Weißer Poly-Satin (der leuchtet ja richtig :eek: ) 1,00 m

 

TartanFeincordSchlangenprintusw.jpg

 

 

 

Schwarzes Poly-Irgendwas (nehm ich als warmes Blazer-Futter) 3,00 m

Hellblauer Stretch-Jeans mit Blumen 0,90 m

Jeans Apricot Reststück 0,60 m

Schwedenleder Rest 0,50 m

Gelber Gardinenstoff (was hat mich nur da geritten...) 2,80 m

Rest Beige/Blauer Gardinenstoff 0,50 m

IKEA Baumwolle (wie hieß die noch...?) 1,00 m

Baumwoll-Samt weinrot 0,70 m

Baumwolle Schachbrett-Muster 0,50 m

Baumwolle Piratendruck 0,70 m

Reste schwarzes Nappaleder-Imitat 0,50 m

 

PolyswIKEABWPiratenSchachbrettusw.jpg

 

 

 

Lack in blau 2,00 m

Lack in rot 1 1,00 m

Lack in rot 2 0,80 m

Lack rosa 0,60 m

Lackfolie lila 0,50 m

Lackfolie schwarz 0,60 m

Stretch-Lack schwarz 0,60 m

Fester Lack schwarz 0,40 m

Nappa-Imitat weiß 0,80 m

Möbel-Leder schwarz 0,50 m

Microfaser beige 8,00 m

 

LackLeder.jpg

 

 

 

Futtertaft grau 4,50 m

Futtertaft sand 3,50 m

Poly-Futter 1 schwarz 2,50 m

Poly-Futter 2 schwarz 3,00 m

Deko-Stoff weinrot 1,00 m

 

FutterDekousw.jpg

 

 

 

Jeans Denim dunkelblau 0,70 m

Köper grau 0,40 m

Schwarzer Baumwoll-Jaquard 0,50 m

Schwarzer Coutil 1,00 m

Reste (unter 1,40 Stoffbreite) von BW Rot mit Rosen-Druck, Rosa Breitcord, Bestickter Taft in weinrot, Stück weiches Leder in aubergine, Schwarzer Jeans-Rest, Rest Watteline

 

RosenCordTaftJeansusw.jpg

 

 

 

Dann hab ich noch was schwarzes, beflocktes, undefinierbares (ca. 1,00 m). Daraus hab ich mal Verdunklungsgardinen gemacht und weiß mit dem Rest eigentlich nix anzufangen. Man kann vielleicht noch Applis draus machen...

 

Außerdem hab ich noch einen Ballen Bomull (sind noch ca. 30 Meter drauf), ca. 20 Baumwoll-Bettlaken von Oma für Probestücke, diverse Jeans-Hosen zum ausschlachten und 1 Schuhkarton mit echten Leder-Resten....

 

 

Also insgesamt ca. 130 Meter.... Weh oh Weh dann mal fröhliches Nähen.

 

 

 

 

Wolle habe ich am Wochenende ja einen Großen Teil aussortiert und dem örtlichen Kindergarten gespendet. Die Kids haben sich mächtig gefreut....

 

 

 

Außerdem habe ich noch massig Nähzeitschriften hier (Patrones, Burda..) Aus denen ich noch garnichts genäht habe. Das soll sich auch ändern. Aber immer der Reihe nach.

 

 

Mit meinem Strickjacken-Ufo bin ich ganz gut weitergekommen, noch 4 cm Blende und die Ärmel rein, und dann kann ich das erste fertige Stück für dieses Jahr präsentieren.....

Link to comment
Share on other sites

Mensch, da sind wirklich tolle Stoffe dabei!

Ich setz mich mal dazu, biete ein paar Stücke Milka Kuhflecken Schoki an und trink meinen Tee...*hustrotz* bin nämlich erkältet und hab gaaaanz viiiiel Zeit :rolleyes:

 

Na dann mal los :)

Link to comment
Share on other sites

Guest dark_soul

Sö, die Rundblende für die Strickjacke ist fertig. jetzt müsste ich nur noch die Ärmel einnähen. Aber da ich im Moment auch krank zu Hause sitze, ist mir jede Ablenkung recht.

 

Gestern hab ich zwischendurch meine ersten beiden Tilda-Figuren gemacht. Ganz schnell für eine Bekannte zum Geburtstag. Das Vögelchen ist eigentlich ganz gut geworden, nur mit dem Herz bin ich nicht zufrieden, das wirft Falten ohne Ende.

 

Wenn die Kamera gleich soweit ist stell ich mal Bilder ein von der Misere...

 

 

Nachtrag: Hier die versprochenen Bilder

 

Vgelchen.jpg Herzliegend.jpg Herzvonoben.jpg

Edited by dark_soul
Link to comment
Share on other sites

Huhu!

 

...nur mit dem Herz bin ich nicht zufrieden, das wirft Falten ohne Ende.

 

So war's bei mir anfangs auch. Das liegt daran, dass a) die NZG in dem "Knick" nicht weit genug zurück- bzw. eingeschnitten ist und b) der Bereich nicht genug ausgestopft ist.

Wegen a) muß man ein bischen mutig sein, wirklich bis kurz vor die Naht zu schneiden und beim Stopfen dann mit genügend Feingefühl dran gehen, um die Naht nicht zu beschädigen.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest dark_soul

So, ich melde mich mal wieder mit ein paar Fortschritten.

 

Das untere Paneel des Lace-Kleides ist fertig und liegt jetzt erst mal, bis die Zwischenstücke so weit sind.

 

Gleich fahre ich meine neue Overlock umtauschen (ich habe eine Retoure ohne OVP bekommen, nach näherem hinsehen sogar noch mit Staub vom Schneiden, längere Geschichte) und dann probiere ich als allererstes mal, wie es denn ist mit der Maschine die Strickteile zusammen zu nähen. Wenn das klappt, kann ich Euch heute Abend noch mein erstes fertiges UFO präsentieren :D

Link to comment
Share on other sites

Huhu!

 

Das "Drama" mit der Ovi hab ich gelesen. Ich drück die Daumen, dass nun alles gut wird! :)

 

und dann probiere ich als allererstes mal, wie es denn ist mit der Maschine die Strickteile zusammen zu nähen. Wenn das klappt, kann ich Euch heute Abend noch mein erstes fertiges UFO präsentieren :D

Das wär klasse!! Hab hier auch noch ne handgestrickte Jacke liegen, trau mich aber nicht so recht, sie mit der Ovi zusammenzunähen und würde mich deshalb über Erfahrungsberichte riesig freuen!!

Link to comment
Share on other sites

Guest dark_soul

So, wie versprochen gibt es heute sogar noch Bilder von meinem ersten fertigen UFO. Leider hab ich zur Zeit nur meine Handy-Cam, aber ich denke man kann doch bißchen was erkennen.

 

StrickjackeaufderPuppe.jpg StrickjackeamlebendenObjekt.jpg

 

Jetzt brauch ich nur noch nen passenden Gürtel oder ne Kilt-Nadel oder einen schönen großen Knopf. Aber das zählt nicht mehr zu UWYH, sondern muss neu gekauft werden.

 

 

Apropos neu gekauft, es sind am Samstag noch ganze 4 Meter Stoff in mein Einkaufstütchen gehüpft :eek: ganz ohne Vorwarnung.

 

Aber ich konnte die Schafe und das rosa Tüddelzeug einfach nicht liegen lassen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ohh deine Strickjacke sieht toll aus und dieses UFO fertig zu stellen war ein tolle Idee. Mach weiter so, denn auch deine Tilda-Sachen sind schön. Werde hier desöfteren reinschauen, was es bei dir so zu bestaunen gibt.

 

Viele Grüsse

Chero

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Guest dark_soul

Sooooo *den Thread mal wieder nach oben stemmen*

 

Ist schon wieder so viel Zeit vergangen? Einfach unglaublich....

 

An meinen UFOs habe ich stets ein kleines Stück weitergearbeitet, aber viel ist es noch nicht geworden, denn mir ist ganz plötzlich ein Korsett dazwischen gehüpft :D

 

Bilder gibbet später. Nur so viel:

 

Vom Lace-Kleid ist jetzt das Rückenteil fast fertig. Das untere Paneel werd ich wohl noch mal aufziehen müssen, denn ich habe festgestellt das ich die Seitennaht wohl doch brauche, damit das Teil die Form behält :( 512 Maschen x 40 Reihen umsonst gestrickt....

 

Da wir schon Mitte Februar haben, und Weihnachten ja auch schon wieder mit großen Schritten naht, musste ich gestern doch eine Stoffbestellung machen. Habe nämlich nächste Woche Urlaub (nein, nicht wegen Karneval), und möchte in dieser Zeit superviel geschafft bekommen, da meine Tage ja ansonsten nicht so sonderlich viel Zeit lassen, außer die Wochenenden.

 

Ach ja, falls ich es noch nicht erwähnt hatte: Der bestellte Stoff wird verwandelt in 1 großen Doppelbett-Quilt für meine Eltern, 1 Sofa-Quilt für meine Schwester und 1 kleinen Einzelbett-Quilt für meine Oma.... Mal schauen, ob ich in diesem Leben noch fertig werde :D

Link to comment
Share on other sites

Guest dark_soul

So, hat etwas länger gedauert, aber hier sind die versprochenen Korsett-Fotos. Details kann man leider nicht so gut erkennen, Schwarz auf schwarz ist halt schlecht zu fotografieren.

 

Eins noch, es handelt sich hierbei um ein Herren-Korsett:

 

Von Vorne und von hinten:

 

Vorne.jpg Hinten.jpg

 

 

 

Detail Schnürung, Schnürschutz und Vorderplanchette

 

DetailSchnrung.jpg

 

Schnrschutz.jpg DetailuntererAbschlussmitPlanchette.jpg

 

 

 

Heute hat der Postbote geklingelt und mir die Stoffe für mein nächstes neues Projekt gebracht. Da ich nächste Woche Urlaub habe, und gar kein Karneval-Freak bin, kann ich ganz viel nähen (so denn meine Erkältung wieder weg ist).

 

Montag muss ich noch mal ins Städchen, den hellen Grundstoff besorgen, gleich setze ich mich erst mal hin und Plane den Aufbau mit Papier und Buntstiften. Erst mal den großen Quilt für meine Eltern, der braucht garantiert am Längsten. Und dabei hab ich sowas noch nie gemacht *schwitz*

 

Also erstmal Fazit für heute:

 

Verbraucht:

0,5 m schwarzen Coutil, 0,5 m fester Jeansstoff, 0,5 m weiches Baumwoll-Futter, ca. 1 Meter Gurtband, 4 D-Ringe, 1 Edelstahl-Schließe, 1 Unterplanchette, ca. 4 Meter Spiralstahl (11mm), ca. 2,50 m Flachstahl, 42 Abschlusskappen, 52 Ösen mit Unterlegscheiben und ca. 2 Meter schwarzes Schrägband.

 

Dazugekommen:

63 verschiedene Stoffabschnitte ca. 30 x 75 cm (müssten ca. 9,50 m sein...)

Link to comment
Share on other sites

Wouw!!

 

Super geworden!! Alle Achtung!

 

Sooooo viele Ösen hätte ich zwar nicht eingeschlagen aber es macht ordentlich was her!

 

Viel Glück für Dein weiteres Projekt. Bin schon sehr gespannt!

Link to comment
Share on other sites

ich hol mir mal ein Teechen.

 

Deine Strickjacke gefällt mir mega gut, leider sieht sowas bei mir einfach nicht aus *seufz*. Auf den pinken Strickpulli bin ich schon sehr gespannt, den solltest du in Angriff nehmen, solange das Wetter noch so usselig kalt ist :D:D.

 

Na ja meine Teepause ist auch erstmal zu Ende, ich bastel gerade an einer neuen Jacke.

 

LG Brit

 

P.S.: Ich hoffe nur bei deiner Aufräumwut das noch genug für unseren Tauschring übrig geblieben ist ;):p:D:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Guest dark_soul

P.S.: Ich hoffe nur bei deiner Aufräumwut das noch genug für unseren Tauschring übrig geblieben ist ;):p:D:rolleyes:

 

Klar, jetzt hab ich ja endlich mal einen Überblick bekommen :D

Link to comment
Share on other sites

Guest dark_soul

So, ich bin jetzt mal ein wenig im Netz rumgestöbert. Da es mein erstes Quilt-Großprojekt wird, scheint es mir sicherer mit einer Anleitung zu arbeiten anstatt selber etwas zusammen zu schustern was am Ende in die Hose geht....

 

Auf jeden Fall muss ich mit der Schlodderkante arbeiten, da ich eine soo große Decke ansonsten nicht mit der Maschine gequiltet bekomme. Also werde ich mit Blöcken arbeiten.

 

Erst wollte ich ganz viele verschiedene Blöcke nehmen, aber das erscheint mir doch zu unruhig, außerdem müssen die ja auch alle irgendwie zusammen passen...

 

Also habe ich mir drei Blöcke herausgesucht die auch alleinstehend einen schönen Quilt ergeben und bei denen ich die Schlodderkante benutzen kann ohne das Muster zu zerstören.

 

Nun stehe ich vor der Qual der Wahl, welche Version ich nun nehmen soll. Die Blöcke sind unterschiedlich groß. Der Quilt bräuchte 6x6 Stück (Autumn Tints), 4x4 (Nebraska) oder 7x7 (Nineburr) Blöcke.

 

Nebraska scheidet wohl noch aus, da ich glaube das es in einem Farbton besser aussieht als in vielen verschiedenen. Da müsste ich nochmal mit Papier und Stiften ausprobieren.

 

Autumn Tints stehen momentan auf Platz 1, da ich diese von der Größe her gleichmäßig durch die Kante Teilen kann (je 2 Blöcke zusammen). Aber der letzte Anstoß fehlt noch.....

 

Ich werde mich den Rest des Abends mit Stricknadeln auf die Couch setzen und morgen früh im Tageslicht nochmal darüber nachdenken :D

 

Nebraska:

 

Nebraska.gif

 

 

Autumn Tints:

 

AutumnTints.gif

 

 

NineBurr:

 

NineBurr.gif

Link to comment
Share on other sites

bei mir auch. Ich finde der Block wirkt schön ruhig. Ich bin kein Quilt-Fan und so ganz unruhige Muster mag ich schon gar nicht.

 

LG Brit

Link to comment
Share on other sites

Guest dark_soul

So, auch im Tageslicht sehen die Autumn Tints eindeutig am besten geeignet aus.

 

Habe auch heute schon direkt eine Probeblock gemacht aus Resten. Mein allererster Patchwork-Block.... Leider liegt nicht alles ganz glatt auf, ich habe nämlich kein Inch-Lineal, sondern nur eines mit cm-Angabe. Aber der Block war schnell genäht und ging recht einfach...

 

Probeblock.jpg

 

 

Die Stöffchen haben heute alle eine kleine Runde in der Waschmaschine gedreht, damit man die Decke später auch waschen kann und die Stoffe nicht mehr ausbluten. Hier aber noch vor dem Waschen. Gebügelt hab ich natürlich auch alles....

 

gelbcreme.jpg grnblau.jpg rotrose.jpg

 

 

Sieht schon imposant aus, so ein Stoffhaufen, allerdings werde ich vorallem noch ziemlich viele creme-Töne brauchen.... und ganz dringend ein Inch-Lineal, mal schauen ob ich morgen auf die Schnelle eins bekommen kann...

 

Stoffstapel.jpg

 

 

Ach ja, und drei Hosen für Oma hab ich noch gekürzt, und jetzt setz ich mich wieder auf die Couch zum stricken. Also alles in allem hab ich (für meine Verhältnisse) ziemlich viel geschafft heute...

Link to comment
Share on other sites

Guest dark_soul

So, weil die Verarbeitung des neu gekauften Stoffes ja jetzt auch wieder unter UWYH zählt, mache ich direkt mal weiter.

 

3 Blöcke habe ich gestern geschafft, jeweils die gleiche Farbkombi für die Blätter mit 3 unterschiedlichen creme-Tönen als Hintergrund. Heute mach ich direkt weiter mit grünen und gelben Blättern, vielleicht schaff ich ja ohne Karnevals-Zug 6 Blöcke, mal schauen.

 

Morgen komm ich leider nicht zum nähen, Arzt-Termin, Auto muss schon wieder in die Werkstatt, meine Schwester kommt zu Besuch und Abends geb ich 2 Kurse im Studio, da muss ich heut schon mal etwas vorarbeiten *ggg*

 

Habe übrigens kein Inch-Lineal bekommen, sondern mit hilfe eines kleinen Handmaßes (danke Mama :D ) mit wasserfestem Stift Markirungen auf meinem cm-Patchwork-Lineal aufgezeichnet. Klappt besser als ich dachte... :rolleyes:

 

Und hier noch die fertigen Blöcke und eine Nahaufname vom Muster der Stoffe

 

dieerstendrei.jpg Stoffmuster.jpg

Link to comment
Share on other sites

Guest dark_soul

He Ho, neues von der UFO-Front:

 

Zwei Ufos sind in meinem Wohnzimmer gelandet, und zwar einmal der Tellerrock (der jetzt nur noch einen Petticoat braucht, Tüll hab ich da, also auch UWYH) und die März-Jeans aus 2007 *hust*

 

Den Rock hab ich fürs erste auf Stella geparkt :D

 

TellerrockaufStellageparkt.jpg

 

Bei der Jeans bin ich mir nicht ganz so sicher, ob ich die so lassen soll. Ich mag ja lieber weite Hosen, und hab im Moment auch echt Probleme mit Wasser in den Beinen (soll heißen: Heute passt mir eine Hose, die ich morgen nicht mehr an bekomme) aber irgendwie ist die Hose doch ein kleines Tickchen zuuu weit. zumindest an den Oberschenkeln. Na ja, mal schauen, ich wasch sie nochmal heiß, vielleicht läuft sie ja noch bißchen ein...

 

Getragen.jpg

 

Ach ja, die hintere Gürtelschlaufe sitzt tatsächlich genau in der hinteren Mitte. Die Kappnaht ist versetzt, deshalb siehts wohl so schief aus... Die Steppnähte habe ich übrigens mit goldenem Stickgarn und dem 3-fach Geradstich gemacht...

 

Details.jpg

 

 

Außerdem hab ich noch 8 weitere Blöcke für den Quilt fertig. Habe aber auch einige ziemlich Kontrastschwache Blöcke produziert (vor allem der gelbe). Aber man lernt ja nie aus, und wer weiß, vielleicht findet der Block doch seinen geeigneten Platz im Quilt. Ansonsten mach ich mir ein Kissen draus :D

 

Zum Schluss noch die Fotos, und ich lass jetzt wieder die Stricknadeln klappern.... Ohm, und bitte nicht auf meine Sportsachen im Hintergrund achten, die sind eigentlich gar nicht da....

 

Nr4bis7.jpg Nr8bis11.jpg

Link to comment
Share on other sites

Die Blöcke sehen super aus. Ganz schönes Gefummel, oder? Mich persönlich würden die weiteren Beine an der Jeans nicht stören. Die Aufschläge sind nett.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...