Jump to content

Partner

"Innenleben" Schlampermäppchen


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

welches Material/Stoff würdet ihr für das "Innenleben" eines Schlampermäppchens benutzen?:confused:

 

Bei mir hängt die ganze Zeit eine "abwaschbare Tischdecke" im Hirn fest und verdrängt jeden weiteren sich anbahnenden Gedanken.:rolleyes:

 

Schlampermäppchen sehen ja nach kurzer Zeit innen immer recht "siffig" aus durch die Stifte und evtl. Spitzerdreck, die ihre Spuren hinterlassen. Daher dachte ich an einen leicht und vor allem gut zu reinigenden Innenstoff, der auch gut mal die Waschmaschine verträgt, da das Mäppchen aus Jeans wird und bestimmt, so wie ich meine Tochter kenne, öfter mal gewaschen werden muss.

 

Bin für alle alternativen Anregungen dankbar.

 

LG

Anjac

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 10
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • anjac

    6

  • sikibo

    2

  • Kasi

    1

  • elenayasmin

    1

Top Posters In This Topic

Ganz einfach: Aus Erfahrung weiß ich, daß die Flecken, die sich in solchen Mäppchen bilden, sehr, sehr, sehr hartnäckig sein können und teilweise nicht mehr zu entfernen sind.

 

Und - um mir etwas Arbeit zu ersparen;) - dachte ich an ein "Innenleben", das eben nicht sooo empfindlich ist und das man zwischendurch einfach mal "nur" saubermachen kann. Außerdem - wenn dann man ein Stift ausläuft oder was auch immer, geht das bei Jeans ja gleich durch und verdirbt optisch die Außenseite.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe ein Mäppchen aus Jeans und abwaschbarer Tischdecke (aber die in Stoffoptik, kein Wachstuch) genäht. Da piekt sich auch Spitzes nicht so leicht durch.

Link to comment
Share on other sites

Hast du die beiden Stoffe irgendwie extra zusammengesteppt oder nur an den sowieso enstehenden Nähten verbunden?

 

Es gibt ja, glaube ich, doppelseitigen Bügelvlies - aber damit wird die ganze Geschichte dann wohl zu steif, oder?

Link to comment
Share on other sites

Ich habe beide Stoffe wie einen verarbeitet, man sieht also innen die Nahtzugaben. Nochwas reinlegen (Vlies oä) würde ich nicht, es ist fest genug.

Schöner (auch zum rausziehen zwecks abwischen) ist es sicher, wenn du das Mäppchen fütterst und die beiden Lagen nur am RV verbindest.

Link to comment
Share on other sites

Ich schmeiß dann nochmal schnell einen Duschvorhang in den Raum :D. Ist nicht so dick wie Wachstuch...

 

Für meine Große habe ich ein Schlampermäppchen aus Baumwolle gemacht und gequiltet (eine Lage Baumwolle, eine Lage Volumenvlies, eine Lage Baumwolle), anschließend dieses Sandwich weiter verarbeitet. Das Mäppchen hat gerade eine Runde Waschmaschine hinter sich und sieht trotz eines ausgelaufenen Fasermalers wieder aus wie neu. Sonst einfach mal dicke Tintenkleckse auf einen Stoffrest machen und waschen - dann siehst Du, ob es raus geht.

 

LG

Ana

Link to comment
Share on other sites

Mist - jetzt habe ich fast zwei Jahre unseren alten Duschvorhang aufgehoben, weil ich dachte, daß ich das Material vielleicht irgendwann mal gebrauchen könnte....

 

.... vor zwei Wochen habe ich ihn dann entsorgt! :(

 

Aber der Tipp ist auch super und bereits gehirntechnisch gespeichert, danke Ana.

 

LG

Anjac

Link to comment
Share on other sites

Meinen Kindern hab ich immer diese "pyramidenförmigen" Schlamper (aus einem rechteckigen Stück Stoff) mit Reißverschluss genäht. Meißt aus Resten von abgeschnittenen Jeans. Wenn die dreckig waren, hab ich den RV rausgetrennt und ein neues genäht. Das geht schneller als waschen.

 

meint

christa

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...