Jump to content

Partner

Zwillingsnadel


stoffbruch

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe bei Sweatshirts den unteren Saum mit einer Zwillingsnadel genäht. Nun frage ich mich, ob meine Einstellungen richtig sind, weil auf der linken Seite der Unterfaden Zick Zack-mäßig verläuft, allerdings nur in der Mitte zwischen den beiden Nähten. Bei industrieell hergestellten Stücken ist der Unterfaden erheblich breiter.

Ich hoffe meine Beschreibung ist halbwegs geglückt.

 

viele Grüße

Beate

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 5
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • stoffbruch

    2

  • Rosenrabbatz

    2

  • ive25

    1

  • schoki123

    1

Popular Days

Top Posters In This Topic

Es kann doch auch gar nicht anders sein, schließlich nähst Du mit zwei Ober- aber

nur einem Unterfaden. Damit er mit beiden oberen Nähten verbunden werden kann,

muß er doch im Zick-Zack verlaufen :rolleyes:

 

Die industriell hergestellten Shirts sind mit einer Overlock genäht, da sieht die Sache

natürlich anders aus...

Link to comment
Share on other sites

Jetzt, nachdem ich Dein Post nochmal gelesen habe, könnte es sein, daß ich Dich

falsch verstanden habe - vielleicht stellst Du mal ein Foto Deiner "fragwürdigen"

Naht ein?

Link to comment
Share on other sites

Liese, ich glaub', Du hast es richtig verstanden ;) Ich versteh's nämlich genau so :)

 

Und von daher denke ich, dass Lieses Ausführung so auch richtig ist. Allerdings werden die industriell hergestellten Shirts gecovert. Ich glaub', dass ich das richtige Wort?! Also versäubert und genäht (doppelt) in einem Arbeitsschritt mit einer extra dafür ausgelegten Covermaschine und nicht mit einer herkömmlichen Nähmaschine...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Eva,

 

Die Beschreibung fehlte mir und jetzt weiß ich, dass meine Zwillingsnaht korrekt ist und nicht nicht zum Trenner greifen muss,

 

Ich werde; wenn ich mal mehr Zeit habe eine Naht mit der Coverlock versuchen, aber für meine beiden Söhne reicht diese erstmal.

 

Vielen Dank für die schnelle hilfe,

Beate

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...