Jump to content

Partner

Burda für Zierliche? alte Modelle?!


kendo

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ist noch jm. aufgefallen, dass die Modelle "Burda für Zierliche" aus dem letzten Jahr stammen?

 

Ist das immer so, dass die Vorjahresmodelle noch mal wiederverwertet werden?

 

Bin ja noch frisch dabei und kenne mich nicht so aus, finde ich jeden falls sehr seltsam. Genauso ist es auch mit "Blusen, Röcke und Hosen", nicht gerade kreativ.

Link to comment
Share on other sites

Werbung:
  • Replies 7
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Capricorna

    3

  • Shiva

    2

  • verlockend

    2

  • kendo

    1

Popular Days

Top Posters In This Topic

Hallo,

 

ja, das ist schon seit längerer Zeit so :-/

 

Es steht auch außen irgendwo drauf - "die besten Modelle aus Burda Moden" oder sowas... aber du bist nicht die erste, der das erst nach dem Kauf auffällt ;)

 

Ich finds trotzdem nicht schlecht so; dass erspart Leuten wie mir das Umarbeiten von regulären Modellen, die mir gefallen.

 

Liebe Grüße

Kerstin

Link to comment
Share on other sites

ja, Kendo Du hast das genau richtig erkannt, deshalb kauf ich diese Zeitschriften schon einige Zeit nicht mehr, Schnitte kürzer machen ist ja nicht so schwierig :)

 

Burda macht das schon ein paar Jahre so, früher gab es mal andere Schnitte in den Sonderausgaben, aber jetzt ist glaube ich nur noch die Kinder und Plus- Ausgabe neu, alle Aderen sind alte Schnitte des Vorjahres, schade.

Da gab es schon viele diskussionen hier.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ja, Kendo Du hast das genau richtig erkannt, deshalb kauf ich diese Zeitschriften schon einige Zeit nicht mehr, Schnitte kürzer machen ist ja nicht so schwierig :)

 

Naja, zierlich heisst ja eben nicht nur kleiner... ich bin insgesamt vom Körperbau her einfach schmaler, und wenn ich die Schulterweite, Taille, Halsausschnitt etc. pp. ändern muss, find ich das so schon deutlich einfacher :)

 

Liebe Grüße

Kerstin

Link to comment
Share on other sites

Achso, ich dachte immer , daß diese Schnitt in der "Zierlichen" für kleine so ca. 1,60m große Frauen gemacht sind (normale Burda 1,68m) , also nur kürzer und in allen anderen Maßen (wie taille, Hüfte dgl.) gleich sind, wie alle anderen. Hab ich mich da geirrt??

 

Bei den normalen Burda- Schnitten muß ich den Oberkörper kürzen und bei denen eben nicht ansonsten hab ich eigentlich keine Unterschiede gemerkt, ich hab allerdings auch nicht so komplzierte Sachen wie blazer o.ä. genäht .

Link to comment
Share on other sites

das würde mich auch mal interessieren: wie sind denn die größen gedacht (gibts da irgendwo ne tabelle für?): für kleinere frauen, die aber jetzt auch nicht gerade ne bohnenstange sind, oder passen die schnitte nur sehr schmalen figuren?

Link to comment
Share on other sites

Tja....

 

zumindest bisher dachte ich, dass auch Burda einen Unterschied zwischen Klein- und Kurzgrößen macht, so wie das in FFRP erklärt wird.

 

Leider hat mich der Blick in die Maßtabelle gerade eines besseren gelehrt... die haben tatsächlich nur die Längenmaße verändert, den Rest nicht. Wieder eine Illusion zerstört :banghead:

 

"Burda für Kurze" würde es wohl besser treffen - verkauft sich natürlich nicht so gut... :rolleyes:

 

Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil :mad:

 

Viele Grüße

Kerstin

Link to comment
Share on other sites

für mich ist das gar nicht schlecht, bei den hosen muss ich immer ohne ende kürzen ... aber ich bin nun halt auch nicht gerade dürr. eher normal weiblich... ein versuch ist es wert, denke ich.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...